Zurzeit sind 720 Mitglieder online.
Zurzeit sind 720 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem bei der Verknüpfung von AdWords und Analytics.
Der gclid-Parameter wird in Analytics in der URL angezeigt – sodass er immer wieder neue URLs generiert. Außerdem werden die Zugriffe falsch erfasst. Sie werden nämlich den organischen Besucherquellen zugeordnet.

Kann es daran liegen, dass der Parameter von einem "&" (&gclid=xyz) und nicht von einem "?" (?gclid=xyz) eingeführt wird? Und soll man eventuell hier an der Tracking-Vorlage in AdWords etwas ändern (ich habe eine zentrale Tracking-Vorlage von einem Tracking-Drittanbieter) oder ist es mehr, dass die Webseite irgendwie den Parameter nicht unterstützt?

Vielen Dank im Vorfeld & schöne Grüße
Linda

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

nutzt die Seite kein canonical?
https://support.google.com/webmasters/answer/139066?hl=de

Gruß en001

Gruß en001

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 5
# 3
Rang 5
Hi,

ein canonical-Tag haben wir in der Homepage. Da keine Anzeige auf diese Seite verweist, habe ich gerade eine Test gemacht: ich hab homepage&gclid=test aufgerufen und in Analytics wird /&gclid=test angezeigt. Also der Parameter bleibt trotz dem Canonical-Tag.

Beste Grüße
Linda

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Linda,

 

"Außerdem werden die Zugriffe falsch erfasst. Sie werden nämlich den organischen Besucherquellen zugeordnet"

 

Das deutet darauf hin, dass die gclid (Google Click ID) nicht richtig übermittelt wird.

Schau mal bitte im AdWords-Konto unter "Zahnrad"/Kontoeinstellungen ob unter "Tracking" die Automatische Tag-Kennzeichnung überhaupt aktiviert ist.

 

Weitere mögliche Fehlerquellen und Möglichkeiten zu deren Behebung findest Du hier:

 

https://support.google.com/analytics/answer/2938246?hl=de

 

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Linda,
alles hinter dem "?" nennt man query String und das sind Parameter. Analytics zeigt das also auch nicht an. Lässt du das "?" weg, sind es keine Parameter mehr. Es ist das Teil des URL Path und wird deswegen auch angezeigt. Du musst also zwingend das "?" dazwischen setzen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die klar ist dass die Parameter von AdWords AUTOMATISCH gesetzt werden. So wie es Matthias sagt. Das soll nicht manuell passieren!

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 6
# 6
Rang 6
Hallo Torsten,

ich kenne den Account von Linda - müsste eigentlich alles korrekt eingestellt sein. Automatisch, keine manuellen Parameter. Die Frage ist nur: wie bekommt man den automatismus dazu, den gclid Parameter mit einem ? und nicht mit einem & anzuhängen. Es kann ja nicht die Lösung sein, dass man für jede Anzeige manuell ein ? anhängt.

Linda nutzt ein Dirttsystem zum Tracking und hat dafür in Adwords eine Vorlage in der Bib angelegt. Kann es sein dass es irgendwie damit zusammenhängt?

LG
Tom

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 5
# 7
Rang 5
Hi Thorsten,

die automatische TAG-Kennzeichnung ist in AdWords aktiviert. Die habe ich parallel beim Anlegen einer zentralen Tracking-Vorlage aktiviert.
Dass das "?" fehlt war genau meine Vermutung und ein Beweis könnte sein, dass in den Entwicklertools bei der collect-Anforderung unter Network der Parameter d1 mit "gclid=test" fehlt... Oder?
Nun frage ich mich, ob ich mich an den Webmaster, an Google oder an den Tracking-Anbieter wenden soll...

Beste Grüße
Linda

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Linda,

wenn die automatische Tag-Kennzeichnung aktiviert ist, dann liegt der Fehler an der Tracking-Vorlage. Und zwar fehlt dort ziemlich sicher - wie von Thomas vermutet - das ?

Falsch wäre also eine Vorlage wie

http://domain.example/parameter1=a&parameter2=b
oder
http://domain.example&parameter1=a&parameter2=b
oder
http://domain.example/unterseite.html&parameter1=a&parameter2=b

richtig müsste die Vorlage

http://domain.example/?parameter1=a&parameter2=b
oder
http://domain.example/bla?parameter1=a&parameter2=b
oder
http://domain.example/unterseite.html?parameter1=a&parameter2=b
heißen

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 5
# 9
Rang 5
Hallo Matthias,

die Vorlage enthält ?, trotzdem lasse ich sie vom Drittanbieter prüfen... Vielleicht ist doch ein Fehler da.
Vielen Dank für die Erklärung

Beste Grüße
Linda

Betreff: Gclid-Parameter in Analytics in der URL angezeigt

Rang 6
# 10
Rang 6
Hi Linda, ich glaube ich hab das Problem gefunden... aber eine Lösung noch nicht.
Wenn du in deinem Adwords Account in der Bib die Trackingvorlage ansiehst, dann wird die Landingpage am schluß deiner Vorlage folgendermaßen eingefügt:
&url={lpurl}

Wenn du das mal testest, über den Testbutton, dann stehen dort alle deine Ziel URLs. Keine deiner Ziel URLs enthält aber einen Parameter => kein ?

Das autotagging von google hängt aber hier den gclid Parameter direkt an deine {lpurl} mit einem & an statt einem Fragezeichen.

Die Frage ist nun - wie lösen? muss man statt lpurl vielleicht einen anderen der Parameter verwenden - ich habe nirgendwo eine verständliche erklärung der unterschiede zwischen {lpurl}, {unescapedlpurl}, usw. gefunden.

Liebe Grüße
Tom