Zurzeit sind 298 Mitglieder online.
Zurzeit sind 298 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Geschwindigkeit der Landingpage

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo Zusammen,

 

da der Qualitätsfaktor ja auch mit der Geschwindigkeit der Landingpage zusammenhängt versuchen wir zu ergründen ob eine unserer wichtigen Shops zu langsam ist. Nun bekommen ich aber über 2 verschiedene Google Tools zwei sehr unterschiedliche Werte. In Google Analytics wird die durchschnittliche Seitenladenzeit mit 3,1 Sekunden ausgegeben. Benutze ich aber den Tag Inspektor im Google Chrome Browser weist der mir 6,2 Sekunden aus. Welches Tool ist denn nun näher an der Wahrheit ? Alles Gute,Andy

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Andy

 

Interessante Frage! Den Tag Inspektor nutze ich nicht. Mit dem machst du die Abfragen doch sicher manuell? 

 

Die Berichte in Analytics finde ich sehr hilfreich, da diese ja allgemeingültiger sind (auch wenn du im Online-Marketing immer nur von Trends ausgehen solltest). In Analytics werden Ladezeiten übrigens nicht bei jedem Aufruf erhoben.

 

Beispielsweise kannst du die Berichte dort auch auf "Land/Gebiet" herunterbrechen. Je weiter der User vom Server entfernt sitzt, umso länger kann es dauern bis die Seite angezeigt wird. Damit kann man sich ein besseres Bild über die Ladezeiten machen. Noch dazu hast du in Analytics auch die Möglichkeit über den Datum-Selektor Vergleichswerte zu nutzen, Messwerte wie Absprungrate und Besuchszeit gegenüberzustellen oder das auf Geräte runterbrechen. Das sind für mich Gründe um Google Analytics zu nutzen.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Das die Ladegeschwindigkeit einer Zielseite Einfluss auf den QS hat wage ich zu bezweifeln. Zwar zieht Google für das organisches Ranking angeblich die Ladezeit heran, aber ich habe sogar fast das Gefühl, dass die Zielseite nur minimale Auswirkungen hat. Dafür habe ich zwei Beispiele:

1. ich habe eine Kampagne mit relativ vielen Keywords auf Kundenwunsch auf eine komplett andere Zielseite umgestellt, die sogar eine andere Top-Level-Domain beinhaltete. Es gab keinerlei sichtbare Veränderungen.

2. ein Kunde hat Zielseite einfach gelöscht und neu angelegt, so dass es zu einer neuen URL kam und die Zielseite aus AdWord fast einen Monat lang zu einem 404 führten. Auch hier gab es weder eine Veränderung, noch irgendeine Meldung von Google. Nicht mal die Anzeigen wurden abgelehnt oder ähnliches.

Das lässt zumindest die Vermutung aufkommen, dass selbst wenn es eine Überprüfung der Zielseite gibt, diese nur einmalig, selten oder nie stattfindet.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Sönke

 

Deine Erfahrungen kann ich auch bestätigen. Ich glaube auch, dass der Ladezeit-Faktor zumindest nicht so bedeutend ist. Dennoch würde ich unabhängig von Google und irgendwelchen Qualitätsfaktoren hier den Besucher in den Vordergrund stellen. Und der hat sicher keine Lust auf seinem Smartphone 12 Sekunden zu warten, bis sich die Startseite allmählich präsentiert.

 

Bezüglich der 404: Hier hat Google in der Vergangenheit einige Anzeigen die auf eine 404 liefen automatisch pausiert. Ich fand das sinnvoll. Momentan scheint es das Feature nicht mehr zu geben?!


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hi Andreas,
aus der Usabilitysicht hast Du völlig Recht. Speed ist nach Content King :-)

Bei Dir wurden 404 echt pausiert? Ich hätte mir das gerne gewünscht. Oder besser eine Warnmeldung. Ich habe mir auch schon dieses "Linkprüfung-Skript" angeschaut. Eigentlich gute Lösung, aber relativ viel Aufwand, wenn ich eigentlich nur eine Lösung suche die mich davor warnt, wenn Kunden Zielseiten entfernen und Anzeigen ins Leere laufen.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Rang 10
# 6
Rang 10
Hallo Zusammen, danke für die Infos. Ich gehe also davon aus das die Ladezeit doch weniger Einfluss auf den QF hat als ich es angenommen habe. Natürlich solte man immer im Bezug auf die Kundenfreundlichkeit die Seite so fix wie möglich machen. @Sun-e: Wir hatten vor einigen Monaten einen mehrstündigen Ausfall einer unsere E-Commerce Shops. Dort habe ich sofort Hinweise von Google bekommen das AdWordsanzeigen plötzlich ins Leere laufen.Alles Gute,Andy

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Hallo Andy,
ein Serverausfall führt zu einer Nichterreichbarkeit des Servers. Da scheint Google anders zu reagieren. Eine gelöschte Seite führt aber zu einer 404 Fehlerseite und der Server wäre noch erreichbar. Hier reagiert Google meiner Erfahrung nach nicht.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Rang 10
# 8
Rang 10
Hi Sun-E, ok, da sehe ich den Unterschied. Alles Gute,Andy

Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo Andy K,

 

Sorry, aber der AdWords-Links auf eine individuelle LP, in Kombination mit der Ladezeit, wird nicht dem QF zugeordnet, sondern der Zielseitenerfahrung: Diese setz sich aus Qualität und Ladezeit der Zielseite zusammen. Hier bin ich der Meinung, das der Einfluss der Zielseiten/erfahrung, auf den QF verschwindend gering ist bzw. ueberschaetzt wird.

 

Hier ein benutzerdefinierten Bericht zur Analyse des Pages Timing. Einfach auf den Link klicken ggf. Account in Analytics auswählen, fertisch.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Geschwindigkeit der Landingpage

Rang 10
# 10
Rang 10
Hi Kai, wenn ich das aber richtig verstehe dann beinflusst die Ladegschwindigkeit der Zielseite den QF zumindest indirekt. Wenn die Zielseitenerfahrung durch eine lange Ladezeit sinkt und die Zielseitenerfahrung ja in Kombination mit Anzeigenrelevanz und Klickrate für den QF zuständig ist dann ....oder mache ich hier einen generellen Gedankenfehler ? Alles Gute,Andy