Zurzeit sind 298 Mitglieder online.
Zurzeit sind 298 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics: Analyse von Unique Usern

Rang 6 tb
Rang 6
# 1
Rang 6 tb
Rang 6

Wir haben ein Mailing verschickt und testweise einen Analytics-Code eingebunden, der uns nun die Daten im Konto über "Kampagnen" ausgibt. Wie ist es mir nun möglich herauszufinden, welche Aktivitäten ein eindeutiger Nutzer, der über die Kampagne kam, durchgeführt hat? z.B. möchte ich gerne wissen, wie oft ein Nutzer über verschiedene Links im Mailing auf die Zielseiten kam - Analytics gibt mir hier nur die Angaben "eindeutige Seitenaufrufe" aus, jedoch keine Verbindung zum Nutzer selbst. Das verhält sich ja generell so, die Unterscheidung "eindeutige Benutzer" und "Benutzer" gibt es nur im Bereich Nutzer, danach wird zwischen "Seitenaufruf" und "eindeutigem Seitenaufruf" differenziert. Ein "eindeutiger Nutzer" ist aber doch nicht einem "eindeutigen Seitenauruf" gleichzusetzen, oder? Wie kann ich demnach hier meinen ursprünglichen Ansatz verfolgen, herauszufinden, ob Nutzer A aus dem Mailing auf die Seiten kam und ob Nutzer A (ev. über mehrere Links gekommen) mehrere Aktionen auf der Seite durchgeführt hat? Ich befürchte gerade, dass ich mich etwas zu umständlich ausgedrückt habe, würde es aber so erst einmal gerne versuchen, vielleicht wurde das Problem ja doch verstanden :-) Vielen Dank auf jeden Fall und noch einen schönen Nachmittag

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo tb,   um herauszufinden welche Nutzer auf den Link...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo tb,

 

um herauszufinden welche Nutzer auf den Link bzw. die Links der Mail geklickt haben musst Du dem Link einen Snippet mit:

 

  • utm_source  (muss Angabe)
  • utm_medium (muss Angabe)
  • utm_campaign (muss Angabe)
  • utm_term (freiwillig)
  • utm_content (freiwillig)

hinzufügen. Dann wird es wunderbar getrackt und in Analytic angezeigt. Hier eine hilfreiches Tool zur URL-Erstellung.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo tb,   um herauszufinden welche Nutzer auf den Link...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo tb,

 

um herauszufinden welche Nutzer auf den Link bzw. die Links der Mail geklickt haben musst Du dem Link einen Snippet mit:

 

  • utm_source  (muss Angabe)
  • utm_medium (muss Angabe)
  • utm_campaign (muss Angabe)
  • utm_term (freiwillig)
  • utm_content (freiwillig)

hinzufügen. Dann wird es wunderbar getrackt und in Analytic angezeigt. Hier eine hilfreiches Tool zur URL-Erstellung.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo tb,   ich glaube, du hast die von Kai genannten utm...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo tb,

 

ich glaube, du hast die von Kai genannten utm-Parameter ja schon benutzt - sonst würdest du deine Mail-Kampagne nicht unter Kampagnen in Analytics sehen.

 

Zum Verständnis: Willst du einzelne Bestandskunden tracken, was die auf euren Seiten machen?

 

Falls ja, wäre das im Prinzip denkbar, wenn du die ID des Nutzers in die Kampagnenbezeichung integrierst und dann ein benutzerdefiniertes Segment nur mit der entsprechenden Kampagne definierst. Dann könntest du im Detail sehen, welche Seiten bzw. Aktionen dieser Nutzer ausgeführt hat.

 

Du müsstest natürlich sicherstellen, dass das eine anonyme Nutzer-ID ist, also nicht lesbar und damit personenbeziehbar in der Kampagnenbezeichnung steht (ansonsten würdest du durch die Weitergabe dieser Daten an Dritte gegen die Analytics-Nutzungsbedingungen und gegen die Datenschutzbestimmungen verstoßen).

 

Wenn man dies einhält, solllte ein solcher Ansatz doch eigentlich erlaubt sein - große Unternehmen machen es mit ihren CRM- und Direktmarketing-Ansätzen auch so. Oder was meinen die anderen hier im Forum dazu?

 

Viele Grüße, Christoph

Hallo Christoph,   das ist eine sehr interessante Frage u...

Top Beitragender Alumni
# 4
Top Beitragender Alumni

Hallo Christoph,

 

das ist eine sehr interessante Frage und wahrscheinlich etwas für die Rechtsanwälte im Bereich Datenschutz. Smiley (fröhlich)

 

Wenn du jedem einzelnen Email-Empfänger eine ID verpasst und diese an den Ziel-URL anhängst, dann kannst du plötzlich einzelne Personen genauer auf deiner Website verfolgen, weil du einen Personenbezug zu deinen Websitedaten herstellst.

 

Da ich kein Rechtsfachmann bin, kann ich keine Rechtsberatung geben, aber du bräuchtest sicher wieder eine spezielle Einwilligung der User für so etwas oder was meinst du?

 

Viele Grüße

Bfri