Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Zurzeit sind 243 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Analytics - unterschiedliche Nutzer-Zahlen bei der Segmentierun

Rang 5
# 1
Rang 5
Hi,
wir wollten diese Woche herausbekommen, wieviele Nutzer wir in den jeweiligen Altersgruppen haben um diese dann in Relation zu setzen mit den demographischen Zahlen des Einzugsregion.

Dafür haben wir uns als erstes den Monat März`17 angeschaut.
1. Zeitraum auf 1.5.2017 - 31.05.2017 einstellen
    -> Der Punkt Zielgruppe-Übersicht zeigt daraufhin gesamt 211.000 Nutzer an.
2. Umstellen auf Demographische Merkmale - Alter, hier werden uns aber keine Nutzer angezeigt nur die Neuen Nutzer.
    Daher haben wir eine Segmentierung vorgenommen.

Und jetzt kommt auch das Problem:
1. Segment hinzufügen - neues Segment - bei demographische Merkmale die Altersgruppe 18-24 auswählen.
    Als Ergebnis bekommen wir 10,24% der nutzer also knapp 59.000 Nutzer aus der oben gewählten Altersgruppe.
    Dieses Ergebnis wäre phänomenal, setzt man die Kennzahlen des Landes dagegen, somit hätten wir eine Deckung von über 70% in der jüngeren Zielgruppe. Klingt alles toll, aber...ist das richtig!?

Daher haben wir die Segmentierung verfeinert.

Wir haben das "Datum der ersten Sitzung" hinzugenommen. Denn wir wollten Duplikate ausschließen und eigentlich damit sowas wie "unique user" definieren. MEnschen gibts in der Region auch nur in einfacher Form, also darf auch nur jede ID, Cookie usw. nur einmal gewertet werden.

Das Datum der ersten Sitzung haben wir ebenfalls auf den Zeitraum 1.5.2017 - 31.05.2017 eingestellt.
Nach meiner Logik müsste jetzt jeder Nutzer, der in dem oben genannten Zeitraum, unsere Seite betritt, genau einmal gezählt werden. Dadurch sollten wir eine Zahl erhalten, die am ehesten vergleichbar ist mit den Einwohnern.

Als Ergebnis bekamen wir jetzt 5,01% also knapp 16.000 Nutzer. Dieser Wert scheint mir eigentlich glaubwürdiger, aber was ist nun richtig!?

Kann mir bitte jemand erklären, worin der Unterschied beider Segmentierungen liegt und welcher am ehesten mit einem "unique User" vergleichbar ist?

Interessant ist auch, dass, wenn man die letztere Segmentierung mit "Datum der ersten Sitzung" auf alle Altersgruppen ausführt, die Zahl zu den eingangs abgebildeten Nutzern (211.000) sich auf 50.000 reduziert.

Oder liegt der Denkfehler darin, dass die Definition "Zeitraum der ersten Sitzung" alle, die regelmäßig auf unserer Seite sind nicht zählt, da der Cookie aktiv ist und damit keine "erste Sitzung" entsteht, weil es sich eher um einen "returning Visitor" handelt.

Noch verwirrender wird das Ganze, wenn man in den Nutzer-Explorer geht. Hier bekommt man dann 176.000 IDs, sollten es nicht 211.000 sein!?

Wie kann ich einen Nutzer definieren, den ich mit Einwohnerzahlen vergleichen kann!?

Dank schon mal im Vorraus.

Google Analytics - unterschiedliche Nutzer-Zahlen bei der Segmentierun

Rang 5
# 2
Rang 5

BZW. ist dies überhaupt möglich!?
Denn der Cookie zur Identifikation des Nutzers kann ja nicht zwischen Endgerät und Mensch unterscheiden. Wenn sich also eine Person den Tag über mit drei Endgeräten einloggt, dann entstünden dadurch auch drei Nutzer!