Zurzeit sind 464 Mitglieder online.
Zurzeit sind 464 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo liebes Forum,

ich nutze in Adwords das Conversation-Tracking mit Analytics.

 

Unter: Conversion-Aktionen werden mir ua. für die letzten Tage die Anzahl der Conversations angezeigt,
aber keine Werte.
In Analytics werden mir aber Werte angezeigt.

Ist das normal, das Adwords die Werte aus Analytics nicht importiert?

LG
1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Rang 18
# 2
Rang 18

Hallo Peter,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum!

Du siehst also deine Conversions in Analytics aber nicht AdWords?

 

Dann musst du diese importieren in AdWords unter Tools > Conversions. Das setzt aber voraus, dass du die Konten verknüpft hast.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Rang 5
# 3
Rang 5
Ich habe bereits in meinem ersten Satz geschrieben das mir die conversation aktionen angezeigt werden. Das ist nur möglich, wenn die Konten verknüpft sind.
Das problem ist immernoch, das keine werte angezeigt werden.

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Peter,

 

wenn Du in AdWords die Conversion-Einstellungen mal ansiehst, ist dann bei "Wert" dies angegeben:

"Jede Conversion hat einen anderen Wert. Wenn kein Wert angegeben ist, verwenden Sie 1."

 

Wenn nicht, bitte editieren und "Wert dieser Conversion-Aktion in Analytics verwalten" auswählen.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

P.S. Für die "Wert dieser Conversion-Aktion in Analytics verwalten" ergänzende Option "Mit dem Wert in Analytics angegebene Währung verwenden" siehe die Erläuterung hier - oder einfach nicht auswählen:-)

 

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Rang 18
# 5
Rang 18

Hallo Peter,

ah ok - durch Holger's Post habe ich nun verstanden was du meinst. Du sprichst von der Metrik "Werte" und nicht von den Werten in der Spalte Conversions. Hat Holger's Antwort dir geholfen?

 

Zusätzlich wirst du dich wundern wie viele den Unterscheid zwischen Conversions in AdWords und Analytics nicht kennen. Aber zur Verdeutlichung wäre es besser, wenn du von "Zielen" sprechen würdest, denn Conversion-Tracking mit Analytics könnte z.B. auch E-Commerce Tracking sein. Dann müsste man den Fehler nämlich woanders suchen.


Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Kleine Ergänzung:
Ich bin ein Freund vom Conversiontracking via AdWords. Wenn nichts dagegen spricht, würde ich ungeachtet Deiner aktuellen Probleme sowieso das AdWords-Conversiontracking verwenden.

Conversions aus Analytics übernehme ich in AdWords eigentlich nur, wenn ich aus Verzweiflung z.B. drei Seitenaufrufe als Ziel/Conversion definiere:-)

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Rang 18
# 7
Rang 18

@admigo Woher kommt genau deine Ablehnung gegen GA Ziele? also gerade E-Commerce ist ja wesentlich umfangreicher.

Betreff: Keine erfassten Werte in AdWords aber in Analytics

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Mehrere Gründe (sicher nicht vollständig), warum ich AdWords-Conversiontracking gegenüber dem Analytics-Conversionimport bevorzuge:

  1. Den AdWords-Code einzubauen überfordert nur wenige Web-Agenturen (nicht lachen, das ist traurig!!!).
  2. Robuster - insb. wenn man mit mehreren Domains arbeitet
  3. Bei ein paar Kunden schien die Anzahl der Conversions, die mit dem AdWords-Conversiontracking-Code gemessen wurden, plausibler als die in Analytics für AdWords ausgewiesenen.
  4. Die Conversions via AdWords-Code erscheinen schneller in den Statistiken.

Ich sage nicht, dass ich gegen E-Commerce-Tracking oder generell gegen Analytics bin; verwende ich auch, ich nutze Analytics nur nicht zum Conversion-Tracking in AdWords. Die Statistiken wie Absprungrate nutze ich dagegen sehr gerne in AdWords. Aber was Conversions angeht, bleibe ich beim AdWords-Code:-)

 

   Holger