Zurzeit sind 208 Mitglieder online.
Zurzeit sind 208 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wie überwache ich ein Flash-Object mit Analytics?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Community,

 

ich habe auf meiner Seite den Code von "Flash Media Playback" zum Abspielen eines Flash-Filmes intergriert, und möchte diesen nun per Event-Tracking oder alternativ auch per Page-Tracking überwachen. Es gelingt mir aber nicht. Wie kann ich ein <object>-Tag analysieren?

 

Hier der von Adobe bereitgestellte Code:

 

<object width="600" height="480">
<param name="movie" value="http://fpdownload.adobe.com/strobe/FlashMediaPlayback.swf"></param>
<param name="flashvars" value="src=http%3A%2F%2Fwww.was-darwin-nicht-wusste.de%2Fmedia%2Fvideos%2Fweltanschauungen.flv&poster=http%3A%2F%2Fwww.was-darwin-nicht-wusste.de%2Fmedia%2Fthumbs%2Fweltanschauungen.jpg&verbose=true"></param>
<param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param>
<embed src="http://fpdownload.adobe.com/strobe/FlashMediaPlayback.swf" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="600" height="480" flashvars="src=http%3A%2F%2Fwww.was-darwin-nicht-wusste.de%2Fmedia%2Fvideos%2Fweltanschauungen.flv&poster=http%3A%2F%2Fwww.was-darwin-nicht-wusste.de%2Fmedia%2Fthumbs%2Fweltanschauungen.jpg&verbose=true">
</embed></object>

 

Und hier die Seite, auf der er verwendet wird:

http://www.was-darwin-nicht-wusste.de/wer-ist-der-schoepfer.html

 

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

MfG, Christian Junghans

3 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hans-hans
September 2015

Kleine Empfehlung aus dem bereich Webentwicklung: Verzich...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Kleine Empfehlung aus dem Bereich Webentwicklung: Verzichte zukünftig lieber auf Player die auf Flash basieren, da vor allem mobile Geräte, allen voran iOS Modelle Flash gar nicht mehr unterstützen. Wenn es kein Problem darstellt, daß ein Film öffentlich zugänglich sein darf, würde ich ruhig Youtube empfehlen. Denn hier hast Du noch einen zusätzlichen Werbekanal. Wenn Du den Film ordentlich betitelst und sinnvoll mit Content versiehst hast Du noch SEO Vorteile. Den Film selber kannst Du dann komplett in die eigene Seite mit dem EMBED Code integrieren. Danach ist der Film für wirklich alle Systeme zugänglich. Egal ob Browser oder Youtube-App.

 

Soll der Film hingegen nur einem geschlossenen Nutzerkreis zugänglich gemacht werden, dann greife lieber auf einen HTML5-Player zurück. Wie z.B. http://videojs.com/ 

 

Das Event-Tracking wäre ansonsten aber eigentlich bei den Playern identisch.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo Chrsitian, versuch das mal: onClick="_gaq.push(...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Chrsitian,

 

hier eine Anleitung zum Event-Tracking ich hoffe Sie hilft Dir weiter.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Danke für die schnelle Antwort.

Rang 5
# 3
Rang 5

Den Code:     onClick="_gaq.push(['_trackEvent','Videos','Play','Weltanschauungen']);"

habe ich schon probiert, einmal im object-tag und einmal im embed-tag -> leider ohne Erfolg. An welcher Stelle ist  das onClick-Attribut richtig gesetzt? Und an welche Stelle schreibe ich dann den nachfolgenden Code?

 

_gaq.push (['_trackEvent', 'Videos', 'Play', 'Weltanschauungen']);
_gaq.push (['_trackEvent', 'Videos', 'Pause', 'Weltanschauungen']);
_gaq.push (['_trackEvent', 'Videos', 'Stop', 'Weltanschauungen']);

 

 

Hallo Christian,   du müsstest den Tracking-Code innerhal...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Christian,

 

du müsstest den Tracking-Code innerhalb des Flash-Objektes implementieren - siehe [1].

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/other/flashTrackingIntro

 

PS: Dein Impressum ist ohne komplette Adresse auf jeden Fall nicht vollständig - würde ich aus rechtlichen Gründen nicht so lassen.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor hans-hans
September 2015

Kleine Empfehlung aus dem bereich Webentwicklung: Verzich...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Kleine Empfehlung aus dem Bereich Webentwicklung: Verzichte zukünftig lieber auf Player die auf Flash basieren, da vor allem mobile Geräte, allen voran iOS Modelle Flash gar nicht mehr unterstützen. Wenn es kein Problem darstellt, daß ein Film öffentlich zugänglich sein darf, würde ich ruhig Youtube empfehlen. Denn hier hast Du noch einen zusätzlichen Werbekanal. Wenn Du den Film ordentlich betitelst und sinnvoll mit Content versiehst hast Du noch SEO Vorteile. Den Film selber kannst Du dann komplett in die eigene Seite mit dem EMBED Code integrieren. Danach ist der Film für wirklich alle Systeme zugänglich. Egal ob Browser oder Youtube-App.

 

Soll der Film hingegen nur einem geschlossenen Nutzerkreis zugänglich gemacht werden, dann greife lieber auf einen HTML5-Player zurück. Wie z.B. http://videojs.com/ 

 

Das Event-Tracking wäre ansonsten aber eigentlich bei den Playern identisch.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe und hatte den .g...

Rang 5
# 6
Rang 5

Vielen Dank für Eure Antworten. Ich habe und hatte den .gaq_push Code so installiert wie ihr mir auch geschrieben habt, dennoch funktioniert es nicht.

 

Der Hinweis von "sun-e" hat aber schließlich Abhilfe geschaft - DANKE.

Ich benutze jetzt einen HTML-5 Player. Nicht den VideoJS oder den JWPlayer, sondern den Sublime-Player.

Dieser hat - finde ich - die beste Dokumentation und Hilfe, die dezenteste Eigenwerbung und ist super smart zu integrieren. TOP!

 

Zudem hat er eine eigene Statistikseite und gibt einen Google-Analytics Code vor, der sofort funktionierte.

 

Viele Grüße,

Christian

 

 

 

Schön das wir Dir helfen konnten. Sublime favorisiere ich...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Schön das wir Dir helfen konnten. Sublime favorisiere ich auch und der trackt sogar selber.  Allerdings nur 24 Stunden rückwirkend in der Free Variante. Aber Du bist nun auch für alle Endgeräte bestens aufgestellt. Wir haben noch viele Kunden die den alten Flowplayer eingebunden haben. Damals war das Ding im Open-Source-Bereich schick. Nun guckt man wegen des gewandelten Anspruchs in die Röhre und die Kunden scheuen nun geld auszugeben, nur damit der Player gewechselt wird.  

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Tja, nun hat es mich gerade selber zum gleichen Thema erw...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Tja, nun hat es mich gerade selber zum gleichen Thema erwischt. Es geht darum ein eingebettetes Youtube-Video als Eriegnis zu tracken. Dabei wollte ich gar nicht gross auf die Youtube-API zurückgreifen, sondern nur per einfachen Klick das Ereignis tracken. Analytics Code ist auf der Seite eingebunden und der Embed-Code entsprechend angepasst:

 

<iframe width="640" height="360" onclick="_gaq.push(['_trackEvent', 'Video', 'Click', 'Sonntagsjob als Ambulanter Sonntagshaendler']);" src="http://www.youtube.com/embed/4H9kEB63c00?rel=0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

 

 

Aktuell vermute ich das Problem bei der Bezeichnung des Videos und den Leerzeichen. Gibt es eigentlich eine effektive Möglichkeit das Tracking zu testen? Weil GA stellt diese ja nicht in Echtzeit dar. Das bremst bei der Problemsuche ja erheblich, wenn man quasi jedesmal warten muss. Smiley (traurig)

 

Unter GA werden nun keine Ereignisse getrackt. Aber das merkwürdige ist, wenn ich auf EREIGNISSE -> ÜBERSICHT gehe, ist dort zwar alles leer, aber unter dem Diagramm steht: "61 Ihrer Besuche vermittelten Ereignisse." Das irritiert mich gerade etwas.

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein