Zurzeit sind 693 Mitglieder online.
Zurzeit sind 693 Mitglieder online.
Fragen, Ideen und Kommentare rund um die Community.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Eure Erfahrung ist gefragt!

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 1
Rang 7

Ich bin der Meinung das man am Anfang des Monats mehr verkäufe erzielt als ende des Monats,

Jetzt zu meiner Frage:

 

Wenn ich zb Werbung buche vom Anfang des Monats bis zum 15ten des Monats, werden die Käufe und Klicks nach jedem Tag weniger oder kann man behaupten das die Klicks immer gleich sind vom Ersten bis zum Fünfzehnten ?

 

Also wenn am Ersten 10 Leute bei mir kaufen,kann ich damit rechnen das am 15ten auch 10 leute bei mir kaufen ?

 

Kaufen die meisten vom Ersten bis zum Fünfzehnten, oder kaufen die meisten eher vom Ersten bis zum Dritten ?

 

Bitte lasst die Antworten sein die so lauten: Kann man nicht sagen ist unterschiedlich etc

Ich frag nur nach eure meinung bzw eure Erfahrung.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Shank C
September 2015

Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

Rang 10
# 6
Rang 10
Hallo Shank, du wirst das nicht auf den Tag genau abstimmen können. Und du kannst Daten anderer Shops auch nicht 1:1 auf deinen übertragen. Es sind eher Erfahrungswerte und grobe Muster. Bei uns verändert sich die Conversionsrate von etwa 5% zum Monatsende
-c.a 10.des Folgemonats und sinkt dann bis auf 3% kontinuierlich ab.Aber wie Kai schon sagte ist es am besten du vergleichst deine eigenen Zahlen und wir helfen dir bei der Interpretation. Alles Gute,Andy

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Shank C,

 

sorry, aber Du stellst eine rhetorische Frage und erwartest eine eindeutige Antwort! Die kann Dir wohl niemand geben, da jede Branche unterschiedlichen, saisonalen Zyklen unterliegt und Produkt oder Dienstleistungen anbietet, etc. Ich hab mal mehrere Accounts bezgl. deiner Fragestellung, verglichen und konnte keinen frappierenden unterschied zwischen Monatsanfang vs. Monatsende feststellen.

 

Das Gute ist doch, wenn Du es bei Deinen/Euren Kunden, festgestellt hast koennen die entsprechenden Optimierungsmassnahmen z.B. Gebotsstrategien, autom. Rules, Werbezeitplanung etc. individuell vorgenommen werden Smiley (fröhlich)

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

Rang 10
# 3
Rang 10

Hallo Shank,

wir haben bei unserem E-Commerce Shop festgestellt das grundsätzlich die Verkäufe am Monatsende anziehen und dies so bis zum 10. des Folgemonats anhalten. Wir haben uns das mit den Gehaltszahlungen erklärt, die ja in der Regel, je nach Branche, zum Monatswechsel stattfinden. An den Tagen verfügt der Kunde  über mehr Geld  als zur Monatsmitte hin. Alles Gute,Andy

Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

Rang 7
# 4
Rang 7
und nach dem 10. des Folgemonats ?
Wird die CR dann um 50% sinken ?

Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Shank C,

 

... oder um 50% steigen! Smiley (fröhlich)

 

Tipp:

Analysiere deine Kampagnen, in dem Du die relavanten Parameter, in den von Dir genannten Zeitraeumen gegeneinander vergleichst. Damit kannst Du Dir die Fragen selber und am besten beantworten.

 

Gerne sind wir Dir, hier in der Community, bezgl. der Vorgehensweise und wie man welche Daten am besten darstellt und analysiert, behilflich!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Shank C
September 2015

Betreff: Eure Erfahrung ist gefragt!

Rang 10
# 6
Rang 10
Hallo Shank, du wirst das nicht auf den Tag genau abstimmen können. Und du kannst Daten anderer Shops auch nicht 1:1 auf deinen übertragen. Es sind eher Erfahrungswerte und grobe Muster. Bei uns verändert sich die Conversionsrate von etwa 5% zum Monatsende
-c.a 10.des Folgemonats und sinkt dann bis auf 3% kontinuierlich ab.Aber wie Kai schon sagte ist es am besten du vergleichst deine eigenen Zahlen und wir helfen dir bei der Interpretation. Alles Gute,Andy