Zurzeit sind 286 Mitglieder online.
Zurzeit sind 286 Mitglieder online.
Fragen, Ideen und Kommentare rund um die Community.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen. Ich wurde vor kurzem von einer Website abgezockt, die www.waitcoin.com heißt und Werbung auf YouTube macht. Sie versprechen dir, deine Bitcoins in 70 bis 100 Tagen zu verdoppeln, je nach dem Betrag, den du bei ihnen investierst. Theoretisch bekommst du Zahlungen jeden 7., 3., 2. oder jeden Tag je nach deinem Plan, bis du deinen eingezahlten Betrag verdoppelt hast. Zum Beispiel, wenn du 3 Bitcoins investierst, bekommst du theoretisch 40 mal (jeden zweiten Tag) 0.15 BTC, was am Ende 6 BTC ausmacht. Einen Plan zu öffnen ist sehr einfach, und man kriegt binnen einer Stunde die Bestätigung. Man bekommt auch die versprochenen Zahlungen... aber nicht lang. Auf der Website gibt es eine "Recent Payouts" Seite, die die tatsächlichen Auszahlungen zeigt, mit dem Link auf blockchain.info. Zahlungen werden nur gemacht, um diese Seite zu füllen und somit potenziellen Kunden zu zeigen, dass das Versprechen eingehalten wird. Ich habe zwei Pläne gleichzeitig geöffnet: Bei dem ersten habe ich nur 4 Zahlungen von 40 bekommen, bei der zweiten 3 von 14. Man kann ihnen nicht schreiben, und die angegebene Adresse (auf dieser Seite: https://www.waitcoin.com/about) ist fake und ändert sich, je nach dem Land, wo man die Website aufruft (in Deutschland ist es die Senefelderstraße 27A in Stuttgart, die ein ganz normales Gebäude ohne Büro ist). Es ist mir klar, dass ich meine Bitcoins verloren habe und dass ich nichts machen kann, außer potenziellen Kunden davor zu schützen, auch abgezockt zu werden. Ich hoffe, Google nimmt die Werbungen dieser Firma weg, da sie echt eine Gefahr für Google-Nutzer stellt.

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 2
Rang 5

Hallo,

Ist Jered Kenna daran beteiligt ?

Wahrscheinlich ist das auch gefaked. 

 

 

 

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 3
Rang 5
Sieht so aus, ja. Jetzt ist die Website nicht mehr aufrufbar. Vielleicht hast du denselben Artikel gelesen? https://steemit.com/bitcoin/@bitbybit30/waitcoin-disrupting-bitconnect

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 4
Rang 5

Was ist eigentlich mit der Adresse der Firma /Person,  welche die Werbung bei YouTube bezahlt hat ? Dann hast Du die Betrüger.  Ich denke man sollte da etwas tun.


@Sveni711 schrieb:

Hallo,

Ist Jered Kenna daran beteiligt ?

Wahrscheinlich ist das auch gefaked. 

 

 

 


 

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 5
Rang 5

Ja den Artikel hatte ich auch gelesen. 

Es ist leider immer schwer abzuschätzen im voraus,  aber im Nachhinein scheint es lanciert gewesen zu sein,  um die Webseiten vertrauenswürdig erscheinen zu lassen. 

 

Ich finde trotzdem, dass YouTube hier kooperieren muss was die Person /Firma hinter der Werbung f. Waitcoin  betrifft. 

Damit sollten Betrüger nicht so einfach durchkommen. 

 

 

 

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 6
Rang 5
Kann man wissen, wer die Werbung bei YouTube bezahlt hat? Ich möchte was tun, damit keine weitere Personen Geld verlieren, aber kenne mich wenig aus.

Es ist keine einfache Geschichte, denn auf einer Seite kann man sie nicht kontaktieren, es gibt viele Rechtschreibfehler auf der Website, ihr Angebot ist too good to be true, es gibt weder Impressum noch Teamfotos, die Website ist momentan nicht mehr aufrufbar, im Bitcoin-Bereich gibt es keine Regulierung und es gibt kein Büro in der angegebenen Adresse in Stuttgart. Wenn sie mit meinen Bitcoins verschwinden, kann ich absolut nichts tun außer weinen.

Auf der anderen Seite funktioniert die Website sehr gut, ich wurde gestern und vorgestern weiter bezahlt, ein "Henrick" hat uns Ende Oktober geschrieben, sie haben ein neues Video Ende Oktober auf die Startseite gepostet, das Modell ist vielleicht realistisch, und wenn der Jared Kenna so reich ist, würde er vielleicht nicht so viel unternehmen, um ein paar hunderttausende Dollar zu klauen.

Am besten ist die Website momentan weg wegen Wartung (vielleicht korrigieren sie die Rechtschreibfehler!) oder zu hoher Belastung, ansonsten sind sie mit der Kasse verschwunden... Ich melde mich wieder, wenn was passiert. Ich möchte potenzielle Kunden informieren.

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 7
Rang 5

Danke für deine Offenheit.

Bleibt zu hoffen, daß nicht alles verloren ist.

 

Sicher die Person hinter der Werbung muß nicht zwingend verwickelt sein.Jedoch muß  eine Verbindung zum Auftraggeber existieren. Solche Werbung wird ja nicht anonym geschaltet. 

 

 

Highlighted

Betreff: Scam/Abzockerei von einem YouTube-Werbekunden

Rang 5
# 8
Rang 5

Gibt es denn schon etwas Neues zm Fall.

Eigentlich sollte es doch über die Blockchain-Einträge möglich sein , den Weg deiner Coin zu verfolgen - ggf. bis zur Exchange und dort muß ja ein registrierter Nutzer die Coins in eine Fiat-Währung getauscht haben. Das soll ja in ähnlichen Betrugsfällen schonmal zu Festnahmen geführt.