Zurzeit sind 285 Mitglieder online.
Zurzeit sind 285 Mitglieder online.
Fragen, Ideen und Kommentare rund um die Community.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Sind die Keywords Ideal ?

Rang 7
# 1
Rang 7

Wollte eure Meinung zu den Keywords haben die ich verwenden will.

Es sind Keywords die viele Klicks einbringen und ich denke das es Keywords sind die zum Kauf führen.

Wenn ich zb was kaufen will schreibe ich ´´ xy kaufen´´ und gucke mir dann die angebote an.

 

Computer kaufen
iphone 5 kaufen
iphone 5s kaufen
laptop kaufen
pc kaufen
playstation 4 kaufen
ps4 kaufen
samsung galaxy s4 kaufen
fernseher kaufen
htc one kaufen
iphone 4s kaufen
iphone kaufen
notebook kaufen
samsung galaxy s3 kaufen
smartphone kaufen
tv kaufen
xbox one kaufen

 

L.G

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Für den Anfang könntest Du so einfach starten. Wobei 'iphone kaufen' als weitgehend passend sicherlich auch bei anderen Suchanfragen geschaltet werden würde. Möchtest Du unbedingt das Wort kaufen in der Suchanfrage drinnen haben, verwende dann einen Modifier (+) vor dem Wort (+kaufen).
Denk daran das Du viele, viele Anzeigengruppen thematisch strukturiert aufbauen musst, damit der Anzeigentext und Zielseite auch zum Modell passt.
Und stell Dir auch die Frage, was Benutzer bei Google eingeben, wenn sie etwas suchen...tippen die wirklich immer "kaufen" mit ein? Ich denke das Gros tut das eben nicht, sondern sucht einfach nur den Artikel. Weil es schneller und bequemer ist. Allerdings weiss man so wiederum nicht, ob derjenige der nach 'iphone' sucht eventuell eines kaufen will oder sonst etwas rund um das Produkt sucht. Aber bei solchen Trendprodukten solltest Du selbst mit '+kaufen' mehr als genug Suchanfragen haben...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Rang 10
# 3
Rang 10

Shank,

 

ich kann dir nur ans Herz legen dich viel umfassender mit dem Thema AdWords auseinander zu setzen. Du wirst mehr Geld verbrennen als verdienen, wenn du dich nicht bald besser mit SEM auskennst und solche Anfängerfragen nicht selbst beantworten kannst.

 

Viel Glück,

Philip

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Philipp,
aus meiner Sicht wird er auch bei einer Top-Kampagne Geld verbrennen. Schon allein wegen des Conversion-Killers "Vorkasse". Würde ein Kunde reinkommen, der ein Shop mit solchen "08/15 Trendprodukten" entwickelt lassen möchte, würde ich den nahelegen, dass nicht zu tun. Weil wir in dem anderen Thread hatte ich ja mal direkt gefragt, wieso jemand glaubt, dass Kunden in seinem Shop kaufen. Die Antworten die dann kommen sind schlichtweg zu banal wie z.B. "weil ich billiger bin". Weil das sind sie alle, wenn man wirklich glaubt von 0 auf 100 der günstigste Player am Markt zu sein, sollte man sich fragen, wieso das sein kann? Weil der Wettbewerb bei solchen Power-Trend-Produkten ist hammerhart und die haben ihre Kosten schon alle in den VK mit drin. Und meistens sitzen die Probleme noch viel tiefer: Wer einen Shop für EUR 1.200,- von einem Studenten hat entwickeln lassen, sollte sich auch überlegen, wie er glaubt damit in den Wettbewerb anderer Shops treten zu können, die 5-6-stellige Summen in die Entwicklung ihres Shops gesteckt haben?
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Rang 11
# 5
Rang 11
Hi Bruno,

es stellt sich ehrlich gesagt weiterhin die Frage, wieso du nicht etwas Geld (100 Euro?) für einen Expertenrat zu deinem Konto ausgibst. Falls du tatsächlich die genannten Tagesbudgets verwenden willst, wäre dies doch das einzig clevere?

Hilfe zur Selbsthilfe findest du hier natürlich auch, doch dass du wirklich an alle Aspekte denkst, ist für Anfänger in dem Thema meist nicht wahrscheinlich.

Beste Grüße,
Christoff

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 6
Rang 7

Was genau bringt es mir ein + vor dem kaufen zu schreiben ?

Ich hab im Keyword Planer geguckt und Iphone kaufen hatte mehr Klicks als Iphone bestellen oder iphone 5 16gb bestellen usw
deswegen bin ich mir fast sicher das sie solche suchwörter bei google eingeben.

 

wegen dem Keyword Computer kaufen und Pc kaufen, soll ich 1 Anzeige machen oder 2 verschiedene ? Weil das sind ja 2 verschiedene Keywords und möchte das meine Keywords im Anzeigetext zu erkennen sind, also doch lieber 2 Seperate Anzeigen oder ?

 

Wie stellt man im Anzeigetext ein dass das Keyword **bleep** zu erkennen ist, also dass es heraus sticht

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Hallo Shank,
ohne Dich abwerten zu wollen, beziehen sich Deine Fragen auf absolute "Basics" von AdWords. Das ist nicht schlimm, jeder fängt einmal klein an. Aber Du hast noch einen weiten Weg vor Dir, wirklich professionell eine Kampagne aufsetzen zu können. Wir bekommen Kunden die schon seit Jahren mit AdWords rumfummeln und sich dann endlich entschließen an eine Agentur ranzutreten und Du glaubst nicht, was da teilweise für Katastrophen bei sind. Deswegen beherzige ruhig den Rat von Christoff. Sofern Dich das abschreckt, hast Du eine ganze Menge Arbeit vor Dir, um Dich in die Sucmaschinenmarketing-Materie einzuarbeiten und einigermaßen solide zu beherrschen. Bedenke bitte, dass man beim Marketing immer gegen Mitbewerber antrittst. Wenn diese top-durchgestylte Kampagnen mit perfekter Zielgruppenansprache auf Basis vorheriger Zielgruppenanalysen fahren die auf Webseiten führen, die ebenfalls inhaltlich top auf die Zielgruppen mit perfekter Ansprache abgestimmt sind und dann noch ein hohes Maß an Webusability berücksichtigen, wird es verdammt schwer dagegen in einer "One-Man-Show" in den Wettbewerb zu treten. AdWords allein macht nicht glücklich und bringt auch nicht den Umsatzsegen, denn wenn die Besucher auf Deiner Seite sind, musst Du die zum "kauf" animieren. Wieso sollte man bei Dir kaufen? Bei Amazon geht es auf Rechnung (um mal ein Argument aufzuführen). Und kannst Du EUR 250-400 pro verkauftes Gerät in Werbung stecken und trotzdem noch im profitablen Bereich operieren?
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Rang 10
# 8
Rang 10

Hey Sun-e,

 

ja, da bin ich ganz bei dir. Selbst große E-Shops kämpfen um jeden Cent. "Billiger sein" ist das schlechteste Argument - vor allem in so einer margensensitiven Branche.

 

Aber ich habe das Gefühl, dass dieser Thread genau so schnell verglüht wie alle vorherigen. Da hilft selbst der beste SEM-Rat nichts Smiley (fröhlich)

 

Philip

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Weisst Du Philipp, auch wenn es Leute gibt die meinen, dass es dumm von mir ist Kunden die eine Leistung von mir wollen quasi davon abzuraten mir selber einen Auftrag zu geben, so bin ich fest davon überzeugt, dass sich eben diese Ehrlichkeit auf lange Sicht auszahlt. Und selbst wenn ich keinen Cent verdiene und der beratungsresistente Kunde dann woanders Lehrgeld gezahlt hat und zu der Erkenntnis kommt, dass ich doch Recht hatte und er hätte auf mich hören sollen, ist mir das auch was Wert. So wird er hoffentlich positiv von mir reden, wenn mein Name irgendwo, irgendwann nochmal fällt, anstelle umgekehrt.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Sind die Keywords Ideal ?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Philip,

 

Sorry, dies ist die AdWords-Community und hier kann jeder Fragen zu AdWords stellen, ganz egal ob Anfänger oder Profi.

 

Das Shank hier eine Frage stellst zeigt das er sich mit AdWords auseinander setzt! Jeder hat mal angefangen. Die Frage scheint zwar auf den ersten Blick sehr banal zu sein, jedoch ist die Keywordauswahl, Steuerung, spezifische Kategorisierung und Optimierung ein sehr komplexer und entscheidender Bestandteil in AdWords.

 

Da es für dich Anfängerfragen sind meine Bitte, zu schreiben wie Du bei der Keywordauswahl und/oder Recherche vorgehst!

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional