Zurzeit sind 509 Mitglieder online.
Zurzeit sind 509 Mitglieder online.
Fragen, Ideen und Kommentare rund um die Community.
Anleitung
favorite_border
Antworten

-> Neuanmeldung nach Löschung möglich?

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo Zusammen,

 

Wir wollten kurz nachfragen, wie ein Adwords Konto löschen kann, so dass wir anschliessend mit der selben E-Mail-Adresse einem anderem Adwords-Konto beitreten können.

 

Das Konto wurde bereits gelöscht, am 15.05.2013 um 10:00, aber komischer Weise können wir immer noch in den alten Adwords Account einloggen. Dem entsprechen ist es uns immernoch nicht möglich, dem eingeladenen Adwords-Konto beizutretten. Benötigt die Löschung eine gewisse Zeit oder haben wir vielleicht etwas falsch gemacht.

 

 

Freundliche Grüsse

2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Alicja (Community Manager)
September 2015

Hallo Musik,   hier hat webfield ganz gut erklärt wie das...

Rang 14
# 2
Rang 14

Hallo Musik,

 

hier hat webfield ganz gut erklärt wie das ganze Funktioniert und wie nicht.

 

Wenn man es kurz zusammenfasst kannst du die gleiche E-Mail Adresse nur in einem anderen Konto nutzen wenn du sie aus dem vorherigen durch eine andere Admin E-Mail Adresse ersetzt und dann löscht.  Auflösen des Kontos bringt also nichts.

 

LG

Patricia

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Webmaster
September 2015

Danke dir

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Patricia K

 

Vielen Dank für deinen Hinweis.

 

Mittlerweile sind wir auf den gleichen Lösungsweg gestossen. (unten zusammengefasst)

 

Hierbei müssen wir einfach noch erwähnt haben, dass der telefonische Google-Kundendienst einfach die reinste Enttäuschung ist. Es klingt hart, aber von einem Kundendienst erwarten wir, dass er uns weiterhelfen kann und nicht umgekehrt. Es kann doch wirklich nicht sein, dass man zuerst "Nein, das geht nicht." gesagt bekommt und im gleichen Kontext sobald man auf etwas hinweist plötzlich ein "Doch Doch, das geht." kommt. Geschweige denn, dass man mehrmals weitergeleitet wurde und mitten im Gespräch der Anruf einfach abrupt beendet wurde ohne einen Rückruf...

Sorry Google, aber hier habt ihr die flasche Strategie gewählt...

 

Zurück zur Lösung des Problem: Wir konnten das Problem lösen, in dem wir einen weiteren (neuerstellten) Google Account dem Adwords-Konto hinzugefügt haben. Diesen als Administrator definiert haben und den alten E-Mail Account darauf hin aus dem Adwords-Konto gelöscht haben. Somit lief der Adwords Account unter dem neuerstellten Google Account weiter und die alte E-Mail Adresse war nun wieder frei zur Verwendung für ein anderes Adwords-Konto.

 

Wir hoffen, damit auch anderen weitergeholfen zu haben.

 

 

Freundliche Grüsse

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Alicja (Community Manager)
September 2015

Hallo Musik,   hier hat webfield ganz gut erklärt wie das...

Rang 14
# 2
Rang 14

Hallo Musik,

 

hier hat webfield ganz gut erklärt wie das ganze Funktioniert und wie nicht.

 

Wenn man es kurz zusammenfasst kannst du die gleiche E-Mail Adresse nur in einem anderen Konto nutzen wenn du sie aus dem vorherigen durch eine andere Admin E-Mail Adresse ersetzt und dann löscht.  Auflösen des Kontos bringt also nichts.

 

LG

Patricia

 

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Webmaster
September 2015

Danke dir

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Patricia K

 

Vielen Dank für deinen Hinweis.

 

Mittlerweile sind wir auf den gleichen Lösungsweg gestossen. (unten zusammengefasst)

 

Hierbei müssen wir einfach noch erwähnt haben, dass der telefonische Google-Kundendienst einfach die reinste Enttäuschung ist. Es klingt hart, aber von einem Kundendienst erwarten wir, dass er uns weiterhelfen kann und nicht umgekehrt. Es kann doch wirklich nicht sein, dass man zuerst "Nein, das geht nicht." gesagt bekommt und im gleichen Kontext sobald man auf etwas hinweist plötzlich ein "Doch Doch, das geht." kommt. Geschweige denn, dass man mehrmals weitergeleitet wurde und mitten im Gespräch der Anruf einfach abrupt beendet wurde ohne einen Rückruf...

Sorry Google, aber hier habt ihr die flasche Strategie gewählt...

 

Zurück zur Lösung des Problem: Wir konnten das Problem lösen, in dem wir einen weiteren (neuerstellten) Google Account dem Adwords-Konto hinzugefügt haben. Diesen als Administrator definiert haben und den alten E-Mail Account darauf hin aus dem Adwords-Konto gelöscht haben. Somit lief der Adwords Account unter dem neuerstellten Google Account weiter und die alte E-Mail Adresse war nun wieder frei zur Verwendung für ein anderes Adwords-Konto.

 

Wir hoffen, damit auch anderen weitergeholfen zu haben.

 

 

Freundliche Grüsse