Zurzeit sind 531 Mitglieder online.
Willkommen in der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Community-Richtlinien

Richtlinien der Google Advertiser Community

Die Googler Advertiser Community ist ein öffentliches Forum ohne Moderation. Diese Community ist einzigartig und stellt spezielle Anforderungen. Daher haben wir einige Grundregeln und Best Practices entwickelt und die Community zu etwas Besonderem gemacht.

 

Community-Verhaltensregeln

Suche zunächst nach Antworten auf eine Frage, bevor Du diese stellst.

Google hat sich auf die Suche spezialisiert und möchte sicherstellen, dass Nutzer dies ebenfalls zu schätzen wissen. Wenn jeder Nutzer das Suchfeld oben auf der Seite verwendet, können Fragen vermieden werden, die schon einmal gestellt und in vielen Fällen bereits beantwortet wurden.

 

Respektiere andere Nutzer und Google-Mitarbeiter.

Dies ist eine Community von Nutzern, die sich gegenseitig bei Fragen rund um AdWords, Google My Business und Google Analytics unterstützen. Dabei legen wir Wert auf einen freundlichen und familiären Umgang miteinander – ganz wie Google-Nutzer es gewohnt sind. Behandele Mitglieder der Community und andere Nutzer genau so, wie Du auch behandelt werden möchtest.

 

Achte genau darauf, welche personenbezogenen Daten Du veröffentlichst.

Gebe niemals deine E-Mail-Adresse, Passwörter, Kreditkartendetails, Analytics- oder AdWords-IDs (mit oder ohne Passwort) oder sonstige personenbezogenen Daten innerhalb der Community weiter. Beachte, dass veröffentlichte Beiträge in der Regel von Suchmaschinen indexiert werden. Du bist uns wichtig und wir möchten deine Sicherheit und Privatsphäre schützen. Da es sich um eine nicht vollständig moderierte Community handelt, sind einzelne Nutzer dafür verantwortlich, eigene personenbezogene Daten zu schützen. Du kannst deine Beiträge bearbeiten, wenn Du versehentlich personenbezogene Details angegeben habst. Klicke dazu neben deinem Beitrag auf das Menü "Optionen".

 

Pass auf Dich auf.

Sei vorsichtig, wenn Du die Hilfe eines anderen Nutzers außerhalb der Community annimmst. Stelle sicher, dass die betreffende Person über eine entsprechende Qualifizierung verfügt, und achte genau darauf, welche Zugriffsrechte Du der Person für dein Konto bzw. Deinen Computer (sofern zutreffend) gewährst.

 

Stelle Fragen, die sich auf AdWords, Google My Business oder Analytics beziehen.

Diese Community ist für deutschsprachige Nutzer von Google AdWords, Google My Business und Google Analytics bestimmt. Bei Beiträgen zu anderen Produkten oder in anderen Sprachen können wir dir möglicherweise nicht weiterhelfen. Wir werden uns jedoch bemühen, dir ein paar Tipps zum Erhalt der gewünschten Informationen zu geben.

 

Habe Spaß

Wir haben diese großartige Community ins Leben gerufen, damit Du Dich erkunden und etwas lernen kannst. Wenn Du mit diesem Ziel an die Community herangehst, kannst Du als Werbetreibender noch erfolgreicher werden.

 

Detaillierte Richtlinien für Beiträge

Diese Community ist eine Gruppe unterschiedlicher Nutzer, die ein gemeinsames Interesse verfolgen. Daher wird auf organische Weise eine sichere und produktive Community entstehen, ohne dass eine formale Moderation erforderlich ist. Google-Mitarbeiter sind ebenfalls Mitglied dieses Forums und posten bei Bedarf klärende und zusätzliche Informationen, entfernen Spam oder sorgen dafür, dass die Richtlinien eingehalten werden.

 

Vermeide Eigenwerbung.

Diese Community dient dem Austausch unter Nutzern und ist – selbst mit Bezug auf AdWords, GMB oder Analytics – nicht für Unternehmen konzipiert, die ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben, um ihr Auftragsvolumen zu steigern. Verwende Dein Profil, um alle Informationen bereitzustellen, die Du mit anderen teilen möchtest. Denn genau dazu ist dein Profil gedacht. Poste keine Beiträge, um dein Auftragsvolumen zu steigern, und verwende keine Signatur, die zur Werbung für dein Unternehmen dient.

 

Stelle in der am besten passenden Kategorie eine Frage nur einmal.

Poste deine Frage nur einmal und ordne die Frage dabei dem am besten geeigneten Bereich der Community zu.

 

Verwende keine Schimpfwörter oder Kraftausdrücke.

Frage Dich, ob Du eine gewisse Ausdrucksweise auch im Beisein eines Kindes verwenden würdest. Wenn Du diese Frage verneinst, ist die Ausdrucksweise nicht für deine Beitrag geeignet.

Höflichkeit lautet die Devise.

 

Jeder von uns ist mal verärgert und in gewissen Situationen frustriert. Das bedeutet jedoch nicht, dass ein Nutzer andere Nutzer oder Google-Mitarbeiter in der Community bedrohen, belästigen oder auf irgendeine Weise schikanieren darf. Wenn Du von einer Person bedroht oder belästigt wirst bzw. sich die betreffende Person unangemessen verhält, melde bitte den Vorfall.

 

Betrug ist nicht zulässig.

Poste keine Prüfungsfragen des Programms für zertifizierte Google-Partner und bitte auch keine anderen Nutzer, die Fragen für Dich zu beantworten. Das ist Betrug. Dies verstößt zudem gegen unsere Nutzungsbedingungen und kann unter Umständen dazu führen, dass Du an den Prüfungen des Programms für zertifizierte Google-Partner künftig nicht teilnehmen kannst. Poste des Weiteren keine Fragen aus AdWords-Prüfungsprogrammen von externen Unternehmen.

 

Beachte Urheberrechte und andere relevante Gesetze.

Urheberrechte und andere geltende Gesetze müssen eingehalten werden. In diesem Zusammenhang dürfen folglich keine Materialien in Beiträgen verknüpft oder veröffentlicht werden, zu deren Weitergabe Du nicht entsprechend autorisiert bist. Gebe deine Quellen an, wenn Du Statistiken und andere Veröffentlichungen angeben oder bestimmte Ansprüche bei einem Thema erhebst.

 

Wer ist wer?

Deiner Kreativität sind im Hinblick auf deinen Nutzernamen nahezu keine Grenzen gesetzt. Verwende jedoch nicht den Begriff "Google" oder andere Google-Produktnamen wie AdWords oder AdSense in deinem Nutzernamen. Wenn Du markenrechtlich geschützte Begriffe anderer Unternehmen verwendest, stelle sicher, dass Du über die entsprechende Genehmigung verfügst. Unangemessene oder anstößige Nutzernamen sowie E-Mail-Adressen oder URLs in Nutzernamen sind nicht zulässig. Sorge im Hinblick auf deine Person für eine gewisse Transparenz. Wenn Du in Bezug auf ein bestimmtes Thema, das Du diskutieren oder zu dem Du Ratschläge erteilst, ein bestimmtes Interesse hast, mache dies in deinem Beitrag auch deutlich. Erstelle zur Teilnahme an der Community nicht mehrere Konten.

 

Bleibe bei der Sache.

Nutze eine vorhandene Konversation nicht für eine neue Unterhaltung zu einem anderen Thema und missbrauche eine Konversation auch nicht für eigene Zwecke. Erstelle stattdessen eine neue Konversation für Dein eigenes Thema.

 

Redefreiheit

Redefreiheit ist wichtig. Es ist jedoch auch sehr wichtig, gewisse Ansprüche gegenüber der Community in Bezug auf andere Unternehmen zuvor anhand von unabhängigen Drittanbieterquellen zu bestätigen.

 

Spam

Wir alle sollten die Verantwortung dafür übernehmen, die Community frei von Spam zu halten.

Dazu zählen unter anderem:

  • Werbe-Content, kommerzieller oder nicht jugendfreier Content
  • Mehrere Instanzen desselben Beitrags
  • Beiträge, die offensichtlich der Eigenwerbung dienen (Text bzw. Signatur)
  • Übertragung von Malware, Viren oder anderen Dateien bzw. Daten, die den Service stören oder anderen Nutzern Schaden zufügen können
  • Andere Beiträge, die gegen eine der oben aufgeführten Grundregeln verstoßen
  • Beiträge, die ungenau, obszön, diskriminierend, fanatisch, drohend oder anderweitig anstößig sind

Wenn Du Spam oder etwas anderes Verdächtiges oder Ungewöhnliches bemerkst, informiere uns – auch im Fall eines möglicherweise technischen Problems. Klicke hierzu oben rechts im entsprechenden Beitrag auf Optionen und wähle die Option Missbrauch melden aus.

 

Tipps zu Beiträgen

 

Wähle einen geeigneten Titel.

Nutzer sehen den Titel deines Beitrags im neuesten Content. Wenn Du einen interessanten Titel wählst, wird deine Frage möglicherweise zügig beantwortet. Dies erleichtert auch anderen Nutzern die Suche nach Antworten und Informationen zu ähnlichen Themen.

Stelle ausreichend Hintergrundinformationen zur Verfügung.

 

Oft sind Fragen zu unspezifisch. Überlege daher vor dem Posten, welche Informationen für andere Nutzer hilfreich sein könnten. Community-Manager und andere Nutzer der Community haben keinen Zugang zu deinem AdWords-Konto. Gebe daher hilfreiche Hintergrundinformationen an. Helfe  uns dabei, dir zu helfen.

Achte nach Möglichkeit auf Rechtschreibung und Grammatik.

Gebe dein Bestes. Wir machen alle Fehler. Erwarte jedoch nicht, dass Nutzer mehr Zeit mit dem Lesen deiner Frage verbringen als Du für das Posten der Frage benötigt hast. Eine Rechtschreibprüfung ist jetzt verfügbar, welche auf deinem Feedback basiert. Profitiere also davon, um einwandfreie Beiträge senden zu können.

Zitiere mit Bedacht.

 

Wenn Du Texte zitieren musst, schränke das Zitat so weit wie möglich ein. Es lenkt vom eigentlichen Zusammenhang ab und erschwert das Lesen. Verwende stattdessen Aufzählungspunkte oder Zahlen, um deine Antwort zu strukturieren.

 

Bewahre einen kühlen Kopf.

Wir regen uns alle gelegentlich mal über etwas auf. Überlege sich jedoch deine Wortwahl gut, bevor Du einen Beitrag sendest. Verwende keine reine Großschreibung, da dies einem Anschreien gleichkommt. Wenn Du eine Antwort erhalten möchtest, solltest Di dies nach Möglichkeit vermeiden. So gerne wir innerhalb der Community auch weiterhelfen möchten – es gibt Situationen, in denen es uns nicht möglich ist. Dies ist in der Regel nicht die Schuld eines einzelnen Nutzers in der Community. Lass also deinen Ärger nicht an anderen Nutzern aus.

Weitere Informationen zu anderen Richtlinien, Szenarien oder Anfragen, die hier nicht behandelt werden, erhalten Sie in den Nutzungsbedingungen, denen jeder Nutzer im Rahmen der Registrierung für die Community zustimmen muss.

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Regeln jederzeit zu überarbeiten, um die Community einwandfrei, nutzerfreundlich und sicher zu halten.

 

Info Alicja Zarzycka

Advertiser Community und Social Media Managerin

Kommentare
Rang 5 Stahl W
Dezember

ein Passwort, dass ständig geändert werden muss und ich dann 1 Jahr nicht benutzendarf ist aus meiner persönlichen Sicht nicht verständlich.

Was glauben sie wieviel passwörter, Codes man sich merken kann (will).

 

Sollte sich dies nicht ändern werde ich alles was mit google Registrierungen verbunden ist löschen !!!!

Bitte die Richtlinien ändern und keine Standartantwort von wegen Sicherheit !!!!!

Rang 5 Stahl W
Dezember

ein Passwort, dass ständig geändert werden muss und ich dann 1 Jahr nicht benutzen darf ist aus meiner persönlichen Sicht nicht verständlich.

Was glauben sie wieviel passwörter, Codes man sich merken kann (will).

 

Sollte sich dies nicht ändern werde ich alles was mit google Registrierungen verbunden ist löschen !!!!

Bitte die Richtlinien ändern und keine Standartantwort von wegen Sicherheit !!!!!