Zurzeit sind 307 Mitglieder online.
Zurzeit sind 307 Mitglieder online.
Nicht sicher, wie Du den Erfolg deiner AdWords-Anzeigen messen kannst und wie man diese Ergebnisse nutzt, um die Leistung von AdWords-Kampagnen weiter zu verbessern? Stelle deine Frage hier und entdecke die Berichtfunktionen von AdWords, mit denen Du deine Geschäftsziele erreichst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdWords - Analytics Conversion Tracking Funktionsweise

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo liebe Community,

wir haben eine Seite mit implementierten Google Tag Manager und Google Analytics Konto in dem es mittlerweile 5 Conversions gibt. 
Diese funktionieren auch alle einwandfrei, nun möchte ich auch die Conversions in Google AdWords nutzen und habe dazu alle importiert.
Für eine Kampagne gibt es dazu auch schon viele Conversions (absenden eines Bewerbungsformulars), welche einzeln gezählt werden. Bei einer anderen gibt es allerdings seit einer Woche nur 0, obwohl ich ca. 260 Klicks vorhanden sind und in Analytics zumindest 4 Conversions angezeigt werden. 

Jetzt frage ich mich grundsätzlich, wie denn überhaupt Conversions zu Kampagnen zugewiesen werden? Kann man denn nirgends manuell eine spezielle Conversion, zu einer konkreten Kampagne zuweisen bzw. geschieht dies automatisch im Hintergrund? Wenn ja, von was hängt das ab; wird etwa die Danke-Website erkannt?

Danke im Vorraus für die Hilfe.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christoph M
November 2016

Betreff: AdWords - Analytics Conversion Tracking Funktionsweise

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Christoph M,

 

in AdWords wird jede Conversion dem letzten AdWords-Klick zugeordnet. In Analytics wird hingegen für sämtliche Berichte, außer Multi-Channel-Trichterberichten das Attributionsmodell "Letzter Klick" für alle Channel verwendet.

 

Beispiel:

In AdWords werden Conversions mit dem Datum und Zeit des Klicks angegeben, der zur erfolgreichen Aktion geführt hat. Die Zeitangabe bezieht sich also nicht auf die erfolgreiche Aktion selbst. Angenommen, ein Nutzer schließt am 20. Juli einen Kauf ab, hat aber am 17. Juli, also drei Tage zuvor, auf die Anzeige geklickt. In AdWords wird die Conversion dem 17. Juli also dem Tag des Klicks zugeordnet. In Analytics wird jedoch der 20. Juli also der Tag, an dem die Conversion erfolgte der Conversion zugeordnet.

 

Wenn Du die Ziele korrekt importiert hast geschieht der, also die Zuordnung zur Kamapgane/Anzeigengruppe/Keyword automatisch und Du kannst es im AdWord-UI sehen. Und ja, es hängt von der Danke-Seite bzw. die Seite die Du in Analytics als solche hinterlegt bzw. als Ziel definiert hast.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Christoph M
November 2016

Betreff: AdWords - Analytics Conversion Tracking Funktionsweise

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Christoph M,

 

in AdWords wird jede Conversion dem letzten AdWords-Klick zugeordnet. In Analytics wird hingegen für sämtliche Berichte, außer Multi-Channel-Trichterberichten das Attributionsmodell "Letzter Klick" für alle Channel verwendet.

 

Beispiel:

In AdWords werden Conversions mit dem Datum und Zeit des Klicks angegeben, der zur erfolgreichen Aktion geführt hat. Die Zeitangabe bezieht sich also nicht auf die erfolgreiche Aktion selbst. Angenommen, ein Nutzer schließt am 20. Juli einen Kauf ab, hat aber am 17. Juli, also drei Tage zuvor, auf die Anzeige geklickt. In AdWords wird die Conversion dem 17. Juli also dem Tag des Klicks zugeordnet. In Analytics wird jedoch der 20. Juli also der Tag, an dem die Conversion erfolgte der Conversion zugeordnet.

 

Wenn Du die Ziele korrekt importiert hast geschieht der, also die Zuordnung zur Kamapgane/Anzeigengruppe/Keyword automatisch und Du kannst es im AdWord-UI sehen. Und ja, es hängt von der Danke-Seite bzw. die Seite die Du in Analytics als solche hinterlegt bzw. als Ziel definiert hast.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional