Zurzeit sind 338 Mitglieder online.
Zurzeit sind 338 Mitglieder online.
Nicht sicher, wie Du den Erfolg deiner AdWords-Anzeigen messen kannst und wie man diese Ergebnisse nutzt, um die Leistung von AdWords-Kampagnen weiter zu verbessern? Stelle deine Frage hier und entdecke die Berichtfunktionen von AdWords, mit denen Du deine Geschäftsziele erreichst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Berichte: Mehrere spalten sortieren

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Ich schlage mich gerade mit den Berichten in AdWords herum und wollte eigentlich nur für das Jahr 2015 pro Monat die Kosten pro Kampagne als übersicht haben. Eigentlich habe ich das soweit recht einfach gelöst: Kampagne, Monat, Kosten, fertig. Nun kommt das Problem, dass das Monat-Feld im Datenexport z.B. "Apr. 2015" heisst. Ich kann also in Excel nicht einfach nach Kampagne und Monat aufsteigend sortieren, weil sonst hat man "Apr. 2015" gefolgt von "Aug. 2015". 

Nun hatte ich die Idee, dass ich die Daten so exportiere wie sie in AdWords angezeigt werden. Allerdings kann ich nur die eine oder andere Spalte sortieren. Aber laut Hilfe:

https://support.google.com/adwords/answer/6191545?hl=de

ist unter TABELLENDATEN SORTIEREN eine Sortierung mehrerer Spalten möglich. Nur habe ich noch nicht rausgefunden wie das gehen soll. Weiss jemand wie das geht? 

Vielleicht noch dargestellt, was ich eigentlich möchte. Ideal wäre eine Tabelle mit Kampagne und dann die Kosten pro Monat in einer Spalte. Das dürfte wohl nicht gehen, also wollte ich den Bericht exportieren, dann die Datenfelder nach Monat untereinander (vertikal) kopieren und in eine neue Tabelle horizontal einfügen. So wäre das eigentlich manuell ein copy&paste pro Kampagne (es sind einige Dutzend).  Aber wenn ich jedes Datenfeld einzeln kopieren muss, wird das ziemlich fummelig. 

unschön ist auch, dass das Kostenfeld mit Euro-Zeichen versehen wird und damit ein Textfeld ist. Aber die Spalte in Excel einfach als Währung klassifizieren scheint das Problem zumindest zu lösen.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
Juni 2016

Betreff: Berichte: Mehrere spalten sortieren

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Sönke,

Sortieren ist ganz einfach: Du klickst in umgekehrter Reihenfolge auf die Spaltenköpfe, die Du sortiert haben willst. Also z.B. erst auf "Monat" und dann auf "Kampagne".
Danach ist die Tabelle nach 1. Kampagnen und 2. Monaten sortiert.
Wenn eine Spalte absteigend sortiert werden soll, dann musst Du zwei mal hintereinander darauf klicken.
Leider geht diese Sortierung beim Export (.csv) der Daten wieder verloren. Dafür werden dann beim Öffnen in Excel zumindest die Kosten vernünfig formatiert. Beim Datum klappt das bei mir seltsamer Weise bei allen Monaten - außer Februar und September.

Daher mein Tipp: für solch einen einfachen Bericht würde ich nicht den Berichtseditor verwenden, sondern über den Tab "Dimensionen" gehen. Dort die Ansicht "Monate" nehmen und bei den Spalten "Kampagne" und "Kosten" ein- und alles andere ausblenden. Wenn Du diesen Bericht dann exportierst und in Excel öffnest, ist er richtig formatiert.

Viele Grüße
Matthias

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor sun-e
Juni 2016

Betreff: Berichte: Mehrere spalten sortieren

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Sönke,

Sortieren ist ganz einfach: Du klickst in umgekehrter Reihenfolge auf die Spaltenköpfe, die Du sortiert haben willst. Also z.B. erst auf "Monat" und dann auf "Kampagne".
Danach ist die Tabelle nach 1. Kampagnen und 2. Monaten sortiert.
Wenn eine Spalte absteigend sortiert werden soll, dann musst Du zwei mal hintereinander darauf klicken.
Leider geht diese Sortierung beim Export (.csv) der Daten wieder verloren. Dafür werden dann beim Öffnen in Excel zumindest die Kosten vernünfig formatiert. Beim Datum klappt das bei mir seltsamer Weise bei allen Monaten - außer Februar und September.

Daher mein Tipp: für solch einen einfachen Bericht würde ich nicht den Berichtseditor verwenden, sondern über den Tab "Dimensionen" gehen. Dort die Ansicht "Monate" nehmen und bei den Spalten "Kampagne" und "Kosten" ein- und alles andere ausblenden. Wenn Du diesen Bericht dann exportierst und in Excel öffnest, ist er richtig formatiert.

Viele Grüße
Matthias

Betreff: Berichte: Mehrere spalten sortieren

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hi Matthias,

danke für den Tipp. Solche Berichte sind eigentlich eher die Ausnahme, aber da eine Abteilung nach der Kostenverteilung 2015 anfragte, denkt man kurzerhand, man könnte das eben schnell "auswerfen" und scheitert dann an so Kleinigkeiten, grrr....!
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Berichte: Mehrere spalten sortieren

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Sönke @sun-e,

 

zieh die Monatsspalte mal nach links und dann Klick auf Monat (im Screenshot gelb markiert) hier kannst Du aufsteigend oder absteigend sortieren.

 

kosten-monat.JPG

 

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Berichte: Mehrere spalten sortieren

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hi Kai,
Laut Matthias bleibt aber das Problem bestehen, dass beim Datenexport die Daten wieder unsortiert sind. Daher versuche ich mal den Weg über Dimensionen.
Ich glaube übrigens, dass es ein Bug sein muss, weil wenn man einen Datenexport explizit für Excel anbietet, aber die Datumsfelder nicht XLS konform sind, ist das irgendwie absurd. Ich habe auch das Gefühl, dass bis auf das Trennzeichen gar keinen Unterschied zwischen CSV und XLS Export gibt. Mein Versuch beim Import in XLS die Spalte auszuwählen und vor Import den Typ zu zuweisen klappte übrigens auch nicht.
Was ich noch nicht probiert habe, ob es über Google Tabellen eventuell besser klappen würde...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein