Zurzeit sind 92 Mitglieder online.
Zurzeit sind 92 Mitglieder online.
Nicht sicher, wie Du den Erfolg deiner AdWords-Anzeigen messen kannst und wie man diese Ergebnisse nutzt, um die Leistung von AdWords-Kampagnen weiter zu verbessern? Stelle deine Frage hier und entdecke die Berichtfunktionen von AdWords, mit denen Du deine Geschäftsziele erreichst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mikroconversions korrekt erfassen

Rang 6
# 1
Rang 6

Guten Tag,

 

mir ist gerade etwas seltsames aufgefallen.

 

Ich habe mehrere Kampagnen, die alle auf die selbe Landingpage führen.

Außerdem habe ich eine Conversion angelegt, die auf der Danke-Seite gefeuert wird (Sale mit Conversionwert).

Das Tracking hat bislang einwandfrei funktioniert, sodass wir nun sogar genug Daten für eine Intelligente Kampagne haben.

 

Nun habe ich gelesen, dass man bei intelligenten Kampagnen Micro-Conversions anlegen soll, damit sie sich optimal ausrichten kann.

Also haben wir hierzu eine zusätzliche Conversion angelegt mit dem Wert 0, die ausgelöst wird, sobald ein spezieller Link angeklickt wird. Die Kampagne trackt diese auch korrekt. 

Doch scheinbar werden jetzt die Sale-Conversions nicht mehr zugeordnet, denn obwohl bereits mehrere Sales durch die Kampagne generiert wurden (für uns identifizierbar durch den UTM-Parameter) steht der Conversion-Wert immer noch bei 0.

 

Am Tracking kann es nicht liegen, da andere Kampagnen die selbe Conversion korrekt hochzählen.

Es scheint also irgendwie ein Problem damit zu geben, dass vor der Sale-Conversion die Mikroconversion abgefeuert wird.

 

Meine Überlegung war nun, dass das Problem dadurch auftritt, dass ich als Zählmethode "1" eingestellt habe. Nur ist mir nicht klar, ob sich diese Zählung nur auf die entsprechende Conversion, oder generell auf alle Conversions bezieht.

Im ersten Fall müsste es ja eigentlich richtig funktionieren, da beide Conversions (Mikro und Sale) separat voneinander angelegt sind.

Der zweite Fall würde das Problem erklären.

 

Ich möchte die Kampagne nun aber nicht einfach ändern und frage deshalb hier nach, ob jemand eine Idee hat.

Liebe Grüße

Marc

1 Expertenantwort(en)verified_user

Mikroconversions korrekt erfassen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

von aussen kann man das natürlich schwer bewerten. Aber generell kann man immer sagen: Wenn etwas vorher funktioniert hat, später aber nicht mehr, dann hat sich etwas verändert. Die Conversion selber (egal ob micro oder nicht) sind unabhängige Ziele. Sind diese alle in Analytics angelegt? Wird Analytics und die Ziele über den Google Tag Manager eingesetzt? Ich würde aktuell davon ausgehen, dass bei der Ergänzung der weiteren Ziele etwas verschlimmbessert wurde und deswegen ein älteres Ziel nicht mehr greift. 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Mikroconversions korrekt erfassen

Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo und danke für die Antwort.

Aktuell nutzen wir kein Analytics zur Erstellung der Conversions. Ist also alles rein über Adwords (und entsprechend Google Tag Manager) eingebunden.

Der Punkt ist ja gerade der, dass die Conversions bei den bisherigen Kampagnen ganz normal funktionieren. Lediglich bei der neu angelegten Display-Ad tritt das Problem auf. 

Mittlerweile wird dort aber der Wert von 2 der 5 Conversions angezeigt.

Kann es sein, dass die Conversion-Werte bei den Smart-Display-Kampagnen mehr Zeit brauchen, um im Dashboard angezeigt zu werden?

Bei normalen Suchnetzwerk-Ads ist sie normalerweise nach 10-20Min sichtbar.  

Bei der Smart-Display-Kampagnen hat es jetzt aber einige Stunden gedauert...

Liebe Grüße

Mikroconversions korrekt erfassen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Aso, Du meinst das Conversiontracking funktioniert nur bei spezifischen Kampagnen!?! Und es funktioniert MANCHMAL? Das klingt schräg! 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Mikroconversions korrekt erfassen

Rang 6
# 5
Rang 6

Ganz genau ^^

Das dachte ich mir auch...

Mikroconversions korrekt erfassen

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Das klingt nun merkwürdig, wobei je nach Attributionsmodell  es möglich wäre, dass eine Conversion über Kampagne A käme, aber ein Nutzer zuvor über Kampagne B auf der Seite bereits war, aber ohne Conversion. Aber ohnehin solltest Du auf keinen Fall LAST-KLICK als Attribution gewählt haben. 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Mikroconversions korrekt erfassen

Rang 6
# 7
Rang 6

Hmm wir haben in der Tat Last-Klick. Klingt für mich schlüssig, dieses Modell zu nutzen.

Kannst Du näher erläutern, was daran problematisch ist und welche Alternative besser ist?

lg

Mikroconversions korrekt erfassen

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Um es kurz mit Googles Worten zu sagen: "LAST KLICK IST DER TOT!" :-)

 

Eine Customer Journey ist vielschichtig. Häufig informieren sich Kunden zuerst, kaufen aber später. Das kann unterschiedliche Auswirkungen haben. Vor allem dann, wenn man Multichannel-Strategien fährt. Zum Beispiel ein Kunde wird über ein Display-Banner auf euch aufmerksam, informiert sich, geht wieder weg, kommt aber später über Google Search über AdWords nochmal zu euch. Kauft eventuell aber wieder nicht. Danach will er kaufen, sucht nach Deinem Brand und gelangt über die organischen Ergebnisse auf der Seite und kauft. Bei Last-Klick hat AdWords weder im Display- noch im Search-Bereich etwas gebracht. Aber das stimmt nicht, denn ohne AdWords wäre der Lead nie erschienen. Du würdest Deine Kampagnen völlig falshc bewerten. Und zwar fatal und immer. Bei Modellen wie "Positionbasiert" würdest Du eine korrekte Bewertung vornehmen, weil dann der eine Lead des obigen Beispiels mehreren Channels zugeordnet wird. Du siehst dann im System bei z.B. Display auch mal 0,25-0,50 Conversion. 

 

Hier nochmal die Übersicht der Modelle:

https://support.google.com/analytics/answer/1665189?hl=de&ref_topic=3205717

 

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Mikroconversions korrekt erfassen

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Mikroconversions korrekt erfassen

Rang 6
# 10
Rang 6

Wow, vielen Dank für die ausführliche Erklärung, dann werde ich mir das mal genauer ansehen :-)