Zurzeit sind 126 Mitglieder online.
Zurzeit sind 126 Mitglieder online.
Nicht sicher, wie Du den Erfolg deiner AdWords-Anzeigen messen kannst und wie man diese Ergebnisse nutzt, um die Leistung von AdWords-Kampagnen weiter zu verbessern? Stelle deine Frage hier und entdecke die Berichtfunktionen von AdWords, mit denen Du deine Geschäftsziele erreichst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Nicht alle Conversions im AdWords

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen

 

Habe eine kurze Frage. Und zwar werden im Adwords nicht alle Conversions korrekt zugeordnet. Im Analytics sehe ich die korrekte Anzahl, jedoch nicht im AdWords. Ich vermute, dass es an der Zahlungsart liegt. Bei manchen (z.B. PayPal) geht der Kunde über die PayPal Seite und die Conversion wird als Quelle von "paypal.com / referral" ausgewiesen... Kann das irgendwie umgangen werden?

 

Danke im Voraus und beste Grüsse

Nicht alle Conversions im AdWords

Rang 10
# 2
Rang 10

Servus @Fabian R,

 

Erstmal einen Gegenfrage, trackst du AdWords Conversion mit dem AdWords Pixel oder importierst du die Conversions aus Analytics?

 

Dann noch ein grundsätzlicher Hinweis zu tracking AdWords / Analytics: das AdWords Pixel ordnet defaultmäßig den Abschluss dem Tag des Klicks zu, Analytics dem Tag des Abschlusses. In Adwords glaube ich, gibt es inzwischen die Möglichkeit dies zu ändern. Also auf Tagesbasis werden diese beiden Systeme immer "off" sein. 

 

In deinem Fall liegt es denke ich aber wirklich wie du schon vermutest an Paypal, hierzu kannst du im Analytics unter Verwaltung > Property > Tracking Information > Verweis-Ausschlussliste  Paypal eintragen, dann wir der Sale dem letzten Kanal vor Paypal zugeordnet. 

 

Viel Erfolg

 

Stefan

Nicht alle Conversions im AdWords

Rang 5
# 3
Rang 5

Hi Stefan

 

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

 

Die Conversions sind importiert aus Analytics. Werde das mit den Ausschlüssen gerne mal testen, danke Dir.

 

Liebe Grüsse

Fabian