Zurzeit sind 260 Mitglieder online.
Zurzeit sind 260 Mitglieder online.
Nicht sicher, wie Du den Erfolg deiner AdWords-Anzeigen messen kannst und wie man diese Ergebnisse nutzt, um die Leistung von AdWords-Kampagnen weiter zu verbessern? Stelle deine Frage hier und entdecke die Berichtfunktionen von AdWords, mit denen Du deine Geschäftsziele erreichst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Problem mit Google Tag Manager (GTM) bei Formularabsendung

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo zusammen,

es geht um das Conversiontracking via Google Tag Manager für Formulare.

 

Ich möchte das nach dem Abschicken eine Conversion erzeugt wird, wenn ein Adwords Cookie vorhanden ist. D.h. ich versuche Conversion Code auf der Bestätigungsseite zu implementieren.

Der GTM an sich ist aktiv. Auf der Seite wird z.B. Remarketingcode geladen, das angelegte Conversiontracking wird mir aber als "not fired" angezeigt. Nach Abschicken entsteht eine URL, die auf jeden Fall folgendes beinhaltet, alles andere wären Variablen: .html?tx_powermail_pi1[mailID]=

 

Ich hab es bereits mit dem Trigger "Seitenaufruf" probiert:

Seitenaufruf
Triggertyp "Seitenaufruf"
Auslösen bei "Einigen Seiten "
Auslösen bei Page URL (enthält URL: .html?tx_powermail_pi1[mailID]=).

 

Und mit Trigger "Formular":
Formular senden
Bestätigung überprüfen
Aktivieren bei Page URL (enthält URL: .html?tx_powermail_pi1[mailID]=).

Auslösen bei "Alle Formulare"

Wo könnte der Fehler liegen? Eine bestimmte Einstellung?

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Gabi (Community Manager)
April 2016

Betreff: Problem mit Google Tag Manager (GTM) bei Formularabsendung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo xChris,

evtl. liegt das an einem fehlerhaften Interpretieren der eckigen Klammer in der Funktion "enthält". Versuche, den Trigger beim Seitenaufruf mal mit einem regulären Ausdruck (RegEx) zu definieren. Dazu müssen nur alle Punkte, Fragezeichen und Klammern mit einem '\' versehen werden:

\.html\?tx_powermail_pi1\[mailID\]=

Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Gabi (Community Manager)
April 2016

Betreff: Problem mit Google Tag Manager (GTM) bei Formularabsendung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo xChris,

evtl. liegt das an einem fehlerhaften Interpretieren der eckigen Klammer in der Funktion "enthält". Versuche, den Trigger beim Seitenaufruf mal mit einem regulären Ausdruck (RegEx) zu definieren. Dazu müssen nur alle Punkte, Fragezeichen und Klammern mit einem '\' versehen werden:

\.html\?tx_powermail_pi1\[mailID\]=

Christoph

Betreff: Problem mit Google Tag Manager (GTM) bei Formularabsendung

Rang 9
# 3
Rang 9
Hallo Christoph,

besten Dank für deinen Hinweis. Bisher hat es allerdings noch nicht funktioniert, auch mit der anderen Schreibweise.

Gruß
Christian

Betreff: Problem mit Google Tag Manager (GTM) bei Formularabsendung

Rang 9
# 4
Rang 9
Hallo!
ich habe eine weitere Frage.
Ich möchte Contact Form 7 Formulare (Wordpress) mit Adwords tracken.
Dazu habe ich im GTM ein Conversiontag angelegt, dass per Event-Trigger ausgelöst wird.
Bei Absenden des Formualars wird mir im GTM Vorschaumodus als auch live auch angezeigt, dass das Event im Data Layer erscheint, also aktiv ausgespielt wird.
In Adwords erhalte ich allerdings keine Conversion, obwohl ich zumindest sehe, dass der Besucherdas Formular direkt nach Klick auf die Anzeige ausgefüllt hat.
Woran kann das liegen?