Zurzeit sind 433 Mitglieder online.
Zurzeit sind 433 Mitglieder online.
Erfahre mehr und stelle Fragen zu den erweiterten Funktionen wie Anzeigenerweiterungen, Display-Netzwerk, MCC , Flexible Gebotsstrategien, AdWords Editor oder AdWords-Skripts, usw.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Internationale Ausrichtung mithilfe des GET-Parameters

Rang 6

Hallo zusammen,

 

ein deutscher Shop möchte sein Angebot nun auch via AdWords in der Schweiz bewerben. Für Schweizer Kunden sollen jedoch alle Preise in CHF und nicht in € ausgewiesen werden. Allerdings soll für die Schweiz nicht mit einer neuen TLD, Subdomain oder Verzeichnis gearbeitet werden sondern mit einem GET-Parameter an der URL.  Ziel soll es sein, Kunden mit IP aus der Schweiz einen Schweizer Shop mit CHF anzubieten.

 

Wenn wir jetzt AdWords auf die Schweiz ausrichten und die Anzeigen-URL inkl. GET-Parameter einpflegen, bekommen Schweizer Kunden dann tatsächlich alle Preisangaben in CHF angezeigt? Oder gibt es da Probleme auf Seiten von Google?

 

Canonical Tag auf die Original Seite wird gesetzt.

 

Freue mich auf Eure Antworten.

 

Viele Grüße

André

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Online Marketing P
Januar

Internationale Ausrichtung mithilfe des GET-Parameters

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo André,

 

Google hat eigentlich keine Probleme mit Parametern. Ich habe bisher nicht mit GET Parametern gearbeitet, muss es daher aus den massig anderen ableiten. Es ist ja trotzdem nur ein Parameter mit ? bzw. & dran gehängt. 

 

Grüße

Maren

 

 

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Online Marketing P
Januar

Internationale Ausrichtung mithilfe des GET-Parameters

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo André,

 

Google hat eigentlich keine Probleme mit Parametern. Ich habe bisher nicht mit GET Parametern gearbeitet, muss es daher aus den massig anderen ableiten. Es ist ja trotzdem nur ein Parameter mit ? bzw. & dran gehängt. 

 

Grüße

Maren

 

 

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Internationale Ausrichtung mithilfe des GET-Parameters

Rang 6

Hallo Maren,

 

vielen Dank für Deine Antwort. So habe ich mir das auch gedacht, aber der Kunde wollte es dann doch noch genauer wissen. ;-)

 

Viele Grüße

André