Zurzeit sind 263 Mitglieder online.
Zurzeit sind 263 Mitglieder online.
Erfahre mehr und stelle Fragen zu den erweiterten Funktionen wie Anzeigenerweiterungen, Display-Netzwerk, MCC , Flexible Gebotsstrategien, AdWords Editor oder AdWords-Skripts, usw.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich habe ein Problem mit dynamischen Anzeigen: Für einen Shop mit der URL shop.xxx.de möchte ich dynamische Anzeigen anlegen, dabei erlaubt AdWords anscheinend nicht "shop." nur www. Dynamische Anzeigen wären aber sehr wichtig für den Shop. Hat jemand eine Ideeprobleme.PNG

1 Expertenantwort(en)verified_user

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Daniel T,

 

lass das shop. (und auch www.) weg. Also einfach xxx.de eintragen.

Bei den Anzeigenzielen trägst Du dann "URL enthält: shop.xxx.de" ein.

 

https://support.google.com/adwords/answer/3249700?co=ADWORDS.IsAWNCustomer%3Dtrue&hl=de

 

Viele Grüße

Matthias

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Rang 5
# 3
Rang 5

danke, hat geklappt! Manchmal muss man einfach denken..

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Rang 7
# 4
Rang 7

gibt es eine Möglickeit die ziel url zu überprüfen? will sicher gehen, dass wirklich die richtigen urls genommen werden

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Daniel T,

 

wenn Du auf dem Reiter "Automatische Ausrichtung" bist, gibt es direkt über der Tabelle einen Button "Suchbegriffe anzeigen..."

Dort findest Du die beim jeweiligen Suchbegriff verwendete finale URL sowie den automatisch generierten Anzeigentitel.

 

Viele Grüße

Matthias

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Rang 5
# 6
Rang 5

man man.. da hätte ich doch drauf kommen können -> habe immer unter keywords und da suchanfragen geschaut.  

 

Demnach hat aber nicht funktioniert was ich wollte: ich bekommen keine klicks auf shop.xxx.de sondern doch auf www.shop.de -> Demnach scheint es nicht funktionieren etwas anderes als www zu verwenden.. oder sieht da noch wer eine Lösung?

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo @Daniel T,

 

Du kannst auch Ausschlüsse von Anzeigenzielen vornehmen. In diesem Falle würde ich "URL enthält www." ausschließen.

 

Außerdem solltest Du prüfen, ob die shop.xxx.de Subdomain überhaupt im Google-Index ist. Denn in der Standard-Einstellung werden nur URLs verwendet, die auch indexiert sind. Und natürlich dürfen sie nicht via robots.txt oder meta-tag von der Indexierung oder gar vom Crawlen ausgeschlossen sein.

 

Viele Grüße

Matthias

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Rang 5
# 8
Rang 5

Ist zwar schon länger her aber das Problem lässt sich immer noch nicht lösen. Die Indexierung ist auch nicht das Proble, es kommt einfach eine Fehlermeldung sobald man shop.xxx.de angibt, man kann die Einstellung gar nicht erst speichern.

Betreff: Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Hallo @Daniel T,

 

wie schon in meiner ersten Antwort geschrieben, darfst Du in den Einstellungen auch nicht "shop.xxx.de" eintragen (also die Subdomain), sondern nur "xxx.de" (also die eigentliche Domain).

 

"shop.xxx.de" trägst Du dann in den Anzeigenzielen ein unter "URL enthält ..."

 

Viele Grüße

Matthias

Probleme mit dynamische Anzeigen-URL

Rang 5
# 10
Rang 5

Das funktioniert aber nicht, da dann die shop.xxx.de gar nicht wahrnimmt und nur impressions der www.xxx.de seite erzeugt - egal was ich in die Anzeigenziele eintrage.