Zurzeit sind 58 Mitglieder online.
Zurzeit sind 58 Mitglieder online.
Erfahre mehr und stelle Fragen zu den erweiterten Funktionen wie Anzeigenerweiterungen, Display-Netzwerk, MCC , Flexible Gebotsstrategien, AdWords Editor oder AdWords-Skripts, usw.
Anleitung
favorite_border
Antworten
Highlighted

Sitelinks: Kampagnen- / Anzeigengruppe-Ebene

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 1
Rang 8

Moin.

 

Meine Frage bezieht sich auf die Einrichtung von Sitelinks.

 

Es wird empfohlen mindestens 4 Sitelinks anzulegen.

Wenn ich dies generell auf der Kampagnenebene mache, habe ich sie prinzipiell auch für die darunter befindlichen Anzeigengruppen definiert.

 

Wenn ich auf Anzeigengruppeebene nun spezifische Varriationen anlegen möchte:

reicht es wenn ich dort 1-2 Sitelinks anlege und werden diese durch 2 weitere Sitelinks der Kampagnenebene ergänzt?

Oder muss ich je Anzeigengruppe wieder 4 Sitelinks anlegen?

 

Bei den Zusatzinformationen ist die Funktion des "überschreiben" ja vorhanden:

Konto: gilt global;

Kampagne: überschreibt Konto;

Anzeigengruppe: überschreibt Kampagen;

 

Viele Grüße,

Moritz

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Sitelinks: Kampagnen- / Anzeigengruppe-Ebene

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Moritz,

 

Auch für die AZG sollten mindesten vier spezifische bzw. themenrelevante Sitelinks angelegt werden.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Sitelinks: Kampagnen- / Anzeigengruppe-Ebene

Rang 8
# 3
Rang 8
Vielen Dank für die Antwort.

Eine ergänzende Frage:

ist es von Nachteil / hat Einfluss auf den QF o.ä. wenn identische Sitelinks sowohl in der Kampagnen-Ebene als auch auf der AZG-Ebene auftauchen? Ich alos in der AZG nur einen neuen Sitelink definiere und die übrigen aus der Kampagnenebene kopiere/ziehe?

Viele Grüße,
Moritz

Betreff: Sitelinks: Kampagnen- / Anzeigengruppe-Ebene

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Moritz,

 

nein, das hat keinen Einfluss auf den QF ... aber wenn Du die Kampagnen-Sitelinks einfach auf AZG-Ebene kopierst, dann kannst Du die Sitelinks auch auf Kampagnenebene belassen (verstehe die Logik nicht). AZG-Sitelinks sollten immer spezifischer sein als Kampagnen-Sitelinks.

 

Anmerkung:

Wir TCs haben vor Jahren persönlich, bei Google in Mountain View, den Vorschlag gemacht, das es Sitelinks auch auf AZG-Ebene gibt und irgendwann hat Google es dann auch umgesetzt Smiley (fröhlich)

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional