Zurzeit sind 847 Mitglieder online.
Zurzeit sind 847 Mitglieder online.
Erfahre mehr und stelle Fragen zu den erweiterten Funktionen wie Anzeigenerweiterungen, Display-Netzwerk, MCC , Flexible Gebotsstrategien, AdWords Editor oder AdWords-Skripts, usw.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Third Party Bid Management Software vs. Google Bid Management

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen,

 

was ist denn eure Meinung bezüglich Bid Management Software?

Lohnen sich denn Anbieter wie Adspert, Intelliad etc.? Können diese Anbieter mehr als Googles eigenes Bid Management was die hohen monatliche Kosten rechtfertigen würde?

 

Beste Grüße

Marc

1 Expertenantwort(en)verified_user

Third Party Bid Management Software vs. Google Bid Management

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Marc,

also - grundsätzlich kann man bestimmt mit einigen externen Systemen durchaus Erfolge erzielen, allerdings muss man auch den Kosten/Nutzen im Verhältnis betrachten. Gerade IntelliAd ist bei großen Volumen nicht gerade günstig. Und am Ende des Tages muss es nicht einmal besser sein. Wir haben auch Kunden, deren Konto von z.B. AdSpert zerschossen wurde und die dann Hilfe von uns benötigten, weil die nicht mehr weiter wussten.

Die Google-Systeme selber halte ich für ziemlich mächtig. Nur wird darum kein großes Aufsehen erregt. Viel mehr optimiert und verbessert Google sein eigenes System mehr und mehr und genau hier liegt der Knackpunkt: Ein Google hat einen gigantischen Fundus an Daten auf die er zurückgreifen kann. Wenn Du Google z.B. neue Zielgruppen suchen lässt, dürfte deren System allen anderen Anbietern schon allein wegen der Datenmasse weit, weit überlegen sein.

Was man aber bei keinem System vergessen darf - diese funktionieren nur bei hoher Datenmasse. Wer nur 30 Conversion in Monat hat und sich dann von einem Verkäufer eines Bid Management Systems deren Lösung unterjubeln lässt, dürfte ein bitteres Erwachen erleben. Egal welches System man einsetzt, man benötigt sehr viele Daten. Hat man diese erreicht, sollte man ruhig Googles Möglichkeiten einmal ausschöpfen. Wenn man hier dann zum Erfolg kommt, dann erübrigt sich alles weitere ohnehin...

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein