Zurzeit sind 832 Mitglieder online.
Zurzeit sind 832 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Analytics: Internen Traffic mit Custom Dimension filtern

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

 

Ich benutze Google Universal Analytics auf meiner website. Um "Internal Traffic" (mein eigener Traffic) auf meiner Seite zu filtern habe ich in GA eine user-bezogene Custom Dimension erstellt.

 

Auf meiner Seite habe ich eine versteckte Seite mit folgendem Code erstellt, um die Custom Dimension zu setzen:

 

<script type="text/javascript">
var dimensionValue = 'INTERNAL_TRAFFIC';
ga('set', 'dimension1', dimensionValue );
</script>

 

Ich habe diese Seite mit allen Geräten und Browsern die ich nutze besucht. Es funktioniert aber nur mit Chrome (Desktop und iOS), in ALLE anderen Browsern (Firefox, IE, Edge, Safari) wird die CD irgendwie nicht gesetzt und dessen Traffic den ich generiere damit nicht gefiltert.

 

Woran kann das liegen?

Danke,
Philippe

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
Februar 2017

Analytics: Internen Traffic mit Custom Dimension filtern

Rang 6
# 3
Rang 6

Vielen Dank für die Tips Thomas,

 

Ich glaube ich habe das Problem nun gefunden. Meine Seite läuft auf Wordpress und ich hatte den JS code in einer WP Seite angelegt. Zur Kontrolle hatte ich noch ein alert ausgegeben und das hat auch in allen Browsern funktioniert.

 

Scheinbar hat das setzen der GA CD aber nur in Chrome geklappt auf diese Weise. Ich habe es nun mit einer ganz simplen html Seite mit dem JS code probiert und nun scheint es auch mit den anderen Browsern zu klappen!

 

Viele Grüsse,

Philippe

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Analytics: Internen Traffic mit Custom Dimension filtern

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Philippe,

 

an Analytics selbst kann es meiner Meinung nach nicht liegen. Vielleicht gibt es aber ein browser-spezifisches JS-Problem in den anderen Browsern, die das Tracking stören.

 

Schau mal im Firefox in die Konsole (Str.+Shift+k), ob hier harte Fehler vorliegen und vergleiche das mit der Ausgabe im Chrome. Im Chrome kannst Du die Konsole mit Str.+Shift+j öffnen.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
Februar 2017

Analytics: Internen Traffic mit Custom Dimension filtern

Rang 6
# 3
Rang 6

Vielen Dank für die Tips Thomas,

 

Ich glaube ich habe das Problem nun gefunden. Meine Seite läuft auf Wordpress und ich hatte den JS code in einer WP Seite angelegt. Zur Kontrolle hatte ich noch ein alert ausgegeben und das hat auch in allen Browsern funktioniert.

 

Scheinbar hat das setzen der GA CD aber nur in Chrome geklappt auf diese Weise. Ich habe es nun mit einer ganz simplen html Seite mit dem JS code probiert und nun scheint es auch mit den anderen Browsern zu klappen!

 

Viele Grüsse,

Philippe