Zurzeit sind 80 Mitglieder online.
Zurzeit sind 80 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Conversionquelle emarsys / recommendations ausschließen

Rang 8
# 1
Rang 8

Moin,

 

wir nutzen für einen Onlineshop seit einger Zeit Emarsys. Der Anbieter Emarsys spielt die (optimierten/machine learning) Produktempfehlungen im Shop aus. In Analytics werden nun ca. 40% der Conversions folgender Quelle/Medium zugeordnet. Quelle= (other) Medium= emarsys / recommendations.

Es scheint so zu sein, dass jeder Besucher, der im Laufe der Customer Journey auch eine Produktempfehlung im Shop angeklickt hat, als Conversionquelle emarsys zugeteilt bekommt.

Dadurch sind die Conversions aller anderer Quellen stark zurückgegangen und es lässt sich nun schwer beurteilen, welchen Anteil z. B. Adwords, BingAds, Facebook Ads etc. an den Conversionwerten hat.

Als Verweisseite lässt sich emarsys nicht ausschließen, weil es unter (other) geführt wird und nicht unter referral.

 

Weiß jemand Rat?

Viele Grüße
Hajo
 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Conversionquelle emarsys / recommendations ausschließen

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Hans Q,

 

das klingt fast so, als würden an den Links zu den Produktempfehlungen utm-Parameter angehängt werden.

 

Sind in den URLs der empfohlenen Produkte solche Parameter enthalten: utm_source oder utm_medium, etc.?

 

Wenn ja: Das wäre ein grober Fehler, weil die utm-Parameter nicht für interne Verlinkungen verwendet werden dürfen, denn sonst verliert man die ursprüngliche Trafficquelle.

 

Schau mal hier (Abschnitt Einführung), da steht noch ein wenig mehr: https://www.ebernickel.de/blog/interne-werbekampagnen-google-analytics/

 

Schöne Grüße

Christian

Conversionquelle emarsys / recommendations ausschließen

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo Christian,


nein, dass ist nicht der Fall. Das Problem ist noch nicht gelöst.

Beste Grüße

Conversionquelle emarsys / recommendations ausschließen

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Hans Q,

 

dann würde ich Dir vorschlagen, dass Du den Tag Assistant (Chrome Erweiterung) nutzt und entsprechende Aufzeichnungen (Recordings) machst, um festzustellen, an welcher Stelle Quelle/Medium neu gesetzt werden.

 

Wenn Du Dir die Recordings im Tag Assistant anschaust, findest Du insbesondere auf dem Tab "Google Analytics Report" sehr detaillierte Informationen.

 

https://chrome.google.com/webstore/detail/tag-assistant-by-google/kejbdjndbnbjgmefkgdddjlbokphdefk

https://support.google.com/analytics/answer/6277302?hl=de

 

Schöne Grüße

Christian