Zurzeit sind 287 Mitglieder online.
Zurzeit sind 287 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

 

ich möchte in einem Bericht, Zugriffe die über bestimmte Domains kommen, ausschließen.

 

Wie ist der Filter konfiguriert?

 

> Benutzerdefiniert

>> Ausschließen

>>> Filterfeld: Verweis

>>>> Filtermuster: (^domain\.de$|\.domain\.de$)

 

Das Filtermuster betrifft dabei die Domain sowie mögliche Subdomains.

 

Wenn ich das jedoch in der Echtzeit-Übersicht überprüfe, werden Zugriffe die über diese eingetragene Domain (Quelle) kommen angezeigt. Was ist falsch an diesem Filter?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Martin,

versuch doch bitte mal dieses Pattern:
^(.+\.)?domain\.de$

Bitte schreibe hier, ob es funktioniert hat.

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

Rang 8
# 3
Rang 8
Ich habe das gleich mal getestet. In der Echtzeit-Übersicht wird dann dennoch der Referrer angezeigt. So funktioniert das leider auch nicht. Welche Möglichkeiten gäbe es noch?

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 4
Rang 8

Es scheint zu funktionieren wenn ich den Filter folgendermaßen einstelle:

> Benutzerdefiniert
>> Ausschließen
>>> Filterfeld: Verweis
>>>> Filtermuster: domain.de

 

Dann erscheint der Referrer nicht mehr als Quelle.

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 5
Rang 8

Ziel ist es ja, dass Zugriffe über diese bestimmte Quelle nicht die Statistik verfälschen.

Test in Echtzeit-Übersicht:

1. Ich gelange über einen Link von dieser Quelle auf meine Domain
Ergebnis = Referrer wird nicht angezeigt / Auch die Zielseite wird nicht angezeigt

Erwartung = Gut, so sollte es sein


2. Klick von der Zielseite auf einen weiteren Link der Domain

Ergebnis = besuchte Seite taucht unter "Aktive Seiten" auf

Erwartung = Schlecht, theoretisch dürfte das aber gar nicht getrackt werden

Nun ist die Frage ob das nur in der Echtzeit-Übersicht so ist oder ob die weiteren besuchten Seiten dann auch wieder in der Statistik auftauchen. Das wäre dann natürlich nicht das gewünschte Ergebnis.

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Bei dem Pattern "domain.de" matcht aber auch "abcdomain.de" und "xyzdomain.de"!
Außerdem habe ich gerade den Eindruck, das mit "Verweis" nur der "Verweis-Pfad" gemeint ist, wenn ich mir die Filter-Überprüfung ansehe - was aber gegen Deine Beobachtung spricht.

Kennst Du diese Möglichkeit?
https://support.google.com/analytics/answer/2795830?hl=de

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

Rang 8
# 7
Rang 8
Das mit dem Match der anderen Domains ist einleuchtend. Allerdings steht unter Deinem Link geschrieben:

... "Wenn Sie beispielsweise ihrebeispielurl.de der Verweis-Ausschlussliste hinzufügen, wird Traffic von der Domain ihrebeispielurl.de und der Subdomain andere.ihrebeispielurl.de ausgeschlossen. Traffic von andere-ihrebeispielurl.de wird nicht ausgeschlossen. ..."

Das würde Deiner These widersprechen, dass damit auch andere Domains gematcht werden.

Was Du mit ..."Außerdem habe ich gerade den Eindruck, das mit "Verweis" nur der "Verweis-Pfad" gemeint ist, wenn ich mir die Filter-Überprüfung ansehe - was aber gegen Deine Beobachtung spricht" ... meinst, versteht ich gerade nicht.

Diese Zugriffe sollen ja in keinster Weise getrackt werden. Jedoch tauchen sie dann wie in Punkt 2. beschrieben durch einen weiteren Klick auf der Domain wieder auf :-(

Vielleicht gibt es auch ganz andere Möglichkeiten. Was wäre wenn ich statt "Verweis" den "Hostname" verwende? Funktioniert das evtl. besser und können dann auch Domains bzw. Subdomains einzeln ausgeschlossen werden?

Betreff: Zugriffe über bestimmte Quellen ausschließen

Rang 8
# 8
Rang 8
Über die "Verweis-Ausschlussliste" wäre dann auch alle Berichte betroffen. Ich möchte diese Filter aber nur auf spezielle Berichte anwenden.