AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 289 Mitglieder online.
Zurzeit sind 289 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

google, google.com und google.de als Quelle aggregieren? wie geht das

Rang 5
# 1
Rang 5
Ich habe unter Quelle sowohl google.com, google.de und google ohne Länderkürzel stehen. Medium jeweils organisch. Ich würde diese Quellen gerne zusammentun, um mir dann einfacher mit sek. Dimension die Zugriffe nach Land anschauen. Könnte es vielleicht daran liegen, dann unter Quelle der organischen Suche diese google.com und google.de eingetragen sind (wurde vor meiner Zeit eingerichtet) und ich diese Einträge einfach löschen sollte?

Gibt es weitere Bedenken, die gegen eine Aggregation sprechen, die ich nicht bedacht habe?

Danke schön.

1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor LU L
März

google, google.com und google.de als Quelle aggregieren? wie geht das

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo,

ich nehme an, du möchtest es dabei belassen, dass diese Quellen dem Medium "organic" zugeordnet werden.

Und du möchtest nur aus 3 (oder mehr) verschiedenen Quellen 1 machen.

 

Dann solltest du einen erweiterten Filter nutzen, und dort den Suchen/Ersetzen Filter.

 

Weitere Infos dazu kannst du in der Google Hilfe nachlesen.

 

Viel Erfolg

und 

viele Grße

Bernadette

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

google, google.com und google.de als Quelle aggregieren? wie geht das

Rang 9
# 2
Rang 9

Hallo, 

Die Quellen der organischen Suche kannst du rauslöschen. Ich hatte den Fall selbst noch nicht, aber das könnte deine Lösung sein.

In der Beschreibung zur Liste wird deutlich, dass die Quellen der organischen Besuche die Quellen in den Berichten verändern - nicht nur die Medium-Dimension

https://support.google.com/analytics/answer/2795821?hl=de&utm_id=ad#HowSearchEngineListAffectsYourDa...

 

zur Not kannst Du auch eine benutzerdefinierte Channelgruppierung erstellen und das gruppieren.

 

Viele Grüße

Thomas

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor LU L
März

google, google.com und google.de als Quelle aggregieren? wie geht das

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo,

ich nehme an, du möchtest es dabei belassen, dass diese Quellen dem Medium "organic" zugeordnet werden.

Und du möchtest nur aus 3 (oder mehr) verschiedenen Quellen 1 machen.

 

Dann solltest du einen erweiterten Filter nutzen, und dort den Suchen/Ersetzen Filter.

 

Weitere Infos dazu kannst du in der Google Hilfe nachlesen.

 

Viel Erfolg

und 

viele Grße

Bernadette

google, google.com und google.de als Quelle aggregieren? wie geht das

Rang 9
# 4
Rang 9

Ich habe es in der Zwischenzeit getestet: Ist Google.de in der Liste für die organische Suche, hebt es die Gruppierung auf und google.de erscheint in den Berichten als Quelle. Somit wäre das Löschen aus der Liste der "elegante" Weg.

Bernadettes Filter-Lösung funktioniert aber auch.