Zurzeit sind 223 Mitglieder online.
Zurzeit sind 223 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

"unsichtbarer" Referrer-Spam

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

bisher griffen Referrer-Spam bei mir auf die Seite "/" zu und gaben sich in der Quelle als semalt, darodar, buttons-for-websites etc.  zu erkennen Diese habe ich mit Hilfe von Filtern entfernen können.

 

Seit ein paar Tagen habe ich wieder vermehr Zugriffe auf "/", nur in den Quellen ist keiner der üblichen Verdächtigen zu erkennen, aber die Quelle (direct) ist ungefähr in dem Maße vertreten wie die Zugriffe "/".

 

Was ist der Hintergrund und wie kann ich so etwas filtern?

 

Danke für eure Rückmeldung.

 

Grüße

JM

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: "unsichtbarer" Referrer-Spam

Rang 8
# 2
Rang 8
Hi JoeMontana04,

ich habe hier mal einen anderen Filteransatz als üblich versucht, der bei mir überzeugend funktioniert und auch den Spam aus den Channels (direct / none) und google / cpc) unterdrückt:

https://www.de.adwords-community.com/t5/Analytics-Ergebnisse-messen/Anleitung-Einfacher-und-effizien...

Teste mal, ob es bei Deinen Webauftritten auch hilft.

VG
Lorenz

Betreff: "unsichtbarer" Referrer-Spam

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo joeMontana04,

schau doch mal, ob das nicht die Lösung für Dein Problem sein könnte.
semalt und co per .htaccess blocken:
http://philiseo.de/semalt-crawler-blockieren

Viel Erfolg

Holger