Zurzeit sind 201 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ad Grants - neue Richtlinien, wie bitte diese praktisch umsetzen?

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo Zusammen,

 

unser AdWords Grants Konto zeigt den Hinweis: "Treffen Sie die erforderlichen Maßnahmen von Grants einzuhalten und eine Deaktivierung verhindern.Dieses Konto hat im Januar die CTR von 5 % nicht erreicht. Erhöhen Sie diese im Februar, um die Ad Grants-Richtlinien zu erfüllen und eine vorübergehende Deaktivierung zu verhindern." Wenn ich dann, um mich zu informieren, auf den Link "Weitere Informationen" klicke, kommt eine neue Seite mit dem Hinweis: "Die angeforderte Seite steht momentan nicht in Ihrer Sprache zur Verfügung..." usw. 

 

Wir haben viele Keywords mit mehr als 5%, viele Anzeigen mit 5% CTR und mehr - aber natürlich nicht alle. Wir haben viele Anzeigengruppen, aber nicht alle Gruppen und alle Anzeigen laufen gleich gut. Für unsere gemeinnützige Zielgruppe sind sie alle wichtig. Google will offensichtlich, dass nur speziell geworben wird. Wie macht man das? Wo steht was Google hinsichtlich der Umsetzung der neuen Richtlinien wünscht? Und wie dies praktisch umzusetzen ist?

 

Wie hat sich Google denn gedacht, dass man etwas besser machen soll? Und wo steht etwas dazu, bitte? Ich würde ja gerne alles so machen wie Google Grants es will, aber bitte: wer weiß wie sie es wollen? Und gibt es Hinweise auch auf Deutsch?

 

Danke an Euch für Tipps

r3h3

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor r3h3
März

Ad Grants - neue Richtlinien, wie bitte diese praktisch umsetzen?

Rang 11
# 3
Rang 11

Hallo r3h3,

 

leider ist die deutsche Community hinsichtlich der Unterstützung noch nicht so gut aufgestellt, wie die englisch-sprachige. Daher empfehle ich dir, die englischen Hilfeseiten zu lesen. In der engischen AdGrants-Community gibt es einen Beitrag von Google direkt, die Tipps zur Verbesesrung der CTR geben: https://www.en.advertisercommunity.com/t5/Google-Ad-Grants/Tips-to-improve-CTR-for-Ad-Grants-5-CTR-p... .

 

In diesem Thread ist auch ein Artikel verlinkt, den du wahrscheinlich meintest: https://support.google.com/grants/answer/7651240

 

Liebe Grüße

Anne

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Ad Grants - neue Richtlinien, wie bitte diese praktisch umsetzen?

Rang 8
# 2
Rang 8

Hallo,

 

es wurde schon mehrfach hier im Forum darauf hingewiesen, dass man Keywords mit schlechten CTR vorerst deaktivieren sollte, um die CTR hochzufahren.

Grundsätzlich errechnet sich ja die CTR daraus, wie oft die Anzeige gezeigt wird und wie oft sie dann tatsächlich geklickt wird.

Entsprechend müssen alle Betroffenen ihre Anzeigen nocheinmal ganz genau prüfen, ob die auch tatsächlich eine gute Qualität wiederspiegeln.

Also folgende to-do:

Anzeigengruppen mit einer CTR < 5 % ansehen und schauen, ob die Keywords zusammen passen und zu den Anzeigen passen. Ggf. Keywords entsprechend in andere / neue Anzeigengruppen stecken.

Anzeigentexte prüfen: passen die zu den Keywords

Zielseite mit den Anzeigen abgleichen: finden sich die Keywords auf der Zielseite?

 

Das ist viel Aufwand, aber es bringt auch wenig bis gar nichts, wenn eure Anzeigen zu themen ausgespielt werden und niemand klickt die, weil sie offensichtlich nicht passen.

 

Angeblich ist es mit Adwords Express einfacher. Aber damit habe ich keine Erfahrung.

Ansonsten habt ihr zwei Alternativen:

1. Schulbank drücken: es gibt online eine reihe von Möglichkeiten, wo erklärt wird, wie man mit Adwords arbeitet. U.a. auch hier unten links auf der Seite "lernen".

2. sucht euch einen Externen, der sich mit Adwords auskennt. Mit etwas Glück unterstützt er / sie euch für einen Obulus, bei größeren Vereinen, wird das vom Volumen her kaum möglich sein.

 

Viel Erfolg!

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor r3h3
März

Ad Grants - neue Richtlinien, wie bitte diese praktisch umsetzen?

Rang 11
# 3
Rang 11

Hallo r3h3,

 

leider ist die deutsche Community hinsichtlich der Unterstützung noch nicht so gut aufgestellt, wie die englisch-sprachige. Daher empfehle ich dir, die englischen Hilfeseiten zu lesen. In der engischen AdGrants-Community gibt es einen Beitrag von Google direkt, die Tipps zur Verbesesrung der CTR geben: https://www.en.advertisercommunity.com/t5/Google-Ad-Grants/Tips-to-improve-CTR-for-Ad-Grants-5-CTR-p... .

 

In diesem Thread ist auch ein Artikel verlinkt, den du wahrscheinlich meintest: https://support.google.com/grants/answer/7651240

 

Liebe Grüße

Anne

Ad Grants - neue Richtlinien, wie bitte diese praktisch umsetzen?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

was sich Google dabei gedacht hat dürfte klar sein: AdGrants Kunden verursachen deutlich weniger (kostenfreien) Traffic. Wie die Bedingungen praktisch umzusetzen sind ist eben Aufgabe der Agentur bzw. des SEA Spezialisten. Man kann natürlich Keywords mit niedrigerem CTR im Konto haben, nur muss man zusehen, dass man als Ausgleich Keywords mit hohen CTRs im Verhältnis drin hat, damit am Ende des Tages der GesamtCTR auf über 5% landet. 

 

An dieser Stelle noch ein Hinweis: Es gibt eine Richtlinie, wonach ersichtlich sein muss, für welchen Zweck die Organisation quasi steht. Jede Organisation hat das sicherlich auf der Webseite, ABER Google erwartet ernsthaft, dass diese Information AUF JEDER SEITE STEHEN MUSS! Wir haben derzeit gesperrte AdGrants-Konten die gar kein Problem mehr in AdWords haben, sondern eben die Anpassung der Seiten erwarten. 

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein