Zurzeit sind 736 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5

Hallo zusammen,

 

langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich versuche den Account meines Vereines für Google Ad Grants freischalten zu lassen, aber es kommt immer die gleiche E-Mail, egal welche Anzeigen ich vorbereite:

  • Ihre Anzeigen und Keywords verstoßen gegen die Richtlinien für nicht kommerzielle Kampagnen von Ad Grants. Alle Anzeigen und Keywords in Ihrem Ad Grants-Konto müssen das Hauptanliegen Ihrer Organisation widerspiegeln, für die Programme und Dienstleistungen Ihrer gemeinnützigen Organisation relevant sein und den Nutzern, die Ihre Anzeigen sehen, ein positives Erlebnis bieten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 2
Rang 8

mmh, um dazu was sagen zu können, müssten wir schon genau wissen, wie Eure Anzeigen aussehen.

Fange ich mal vorne an:

Die Richtlinien des Programms sind eingehalten? das bedeutet, z.B.

 - keine AdSense Anzeigen auf der Seite,

 - Zielseite ist eure Seite, die nicht kommerziell ist.

 

Wie viele Anzeigen / Anzeigengruppen habt ihr denn eingerichtet? Für den Start braucht ihr

- 1 Kampagne mit einer 2 Anzeigengruppen, die je in sich ähnliche (zusammenpassende) keywords haben.

Alle Details findet ihr hier (Richtlinien der Google AdGrants).

 

Wenn ihr mehr habt, dann solltet ihr den rest pausieren.

Auch solltest du dir den Link in der Antwort von Google anschauen, und prüfen, ob alles erfüllt ist.

 

Wir können nicht auf dein AdWords konto zugreifen, aber du könntest mal die Zielseite posten. Vielleicht findet sich da ja schon ein Problem.

 

Viel Erfolg

 

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 3
Rang 8

Poste dochmal eine Anzeige und eine Seite...

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5

Hallo Andrea, 

 

danke für die schnelle Rückmeldung. Ich habe die Anleitungen für Google Adwords Express befolgt und mittlerweile drei Anträge gestellt mit unterschiedlichen Anzeigen, die ich jeweils so modifiziert hatte, wie ich es aus den Richtlinien erahnen konnte.

 

Es geht um die Seite www.drk-essen.de

 

Sollte ich es einfach mit Google Adwords Express sein lassen und Google Adwords anlegen?

 

Danke!