Zurzeit sind 344 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5

Hallo zusammen,

 

langsam weiß ich nicht mehr weiter. Ich versuche den Account meines Vereines für Google Ad Grants freischalten zu lassen, aber es kommt immer die gleiche E-Mail, egal welche Anzeigen ich vorbereite:

  • Ihre Anzeigen und Keywords verstoßen gegen die Richtlinien für nicht kommerzielle Kampagnen von Ad Grants. Alle Anzeigen und Keywords in Ihrem Ad Grants-Konto müssen das Hauptanliegen Ihrer Organisation widerspiegeln, für die Programme und Dienstleistungen Ihrer gemeinnützigen Organisation relevant sein und den Nutzern, die Ihre Anzeigen sehen, ein positives Erlebnis bieten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 2
Rang 8

mmh, um dazu was sagen zu können, müssten wir schon genau wissen, wie Eure Anzeigen aussehen.

Fange ich mal vorne an:

Die Richtlinien des Programms sind eingehalten? das bedeutet, z.B.

 - keine AdSense Anzeigen auf der Seite,

 - Zielseite ist eure Seite, die nicht kommerziell ist.

 

Wie viele Anzeigen / Anzeigengruppen habt ihr denn eingerichtet? Für den Start braucht ihr

- 1 Kampagne mit einer 2 Anzeigengruppen, die je in sich ähnliche (zusammenpassende) keywords haben.

Alle Details findet ihr hier (Richtlinien der Google AdGrants).

 

Wenn ihr mehr habt, dann solltet ihr den rest pausieren.

Auch solltest du dir den Link in der Antwort von Google anschauen, und prüfen, ob alles erfüllt ist.

 

Wir können nicht auf dein AdWords konto zugreifen, aber du könntest mal die Zielseite posten. Vielleicht findet sich da ja schon ein Problem.

 

Viel Erfolg

 

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 3
Rang 8

Poste dochmal eine Anzeige und eine Seite...

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5

Hallo Andrea, 

 

danke für die schnelle Rückmeldung. Ich habe die Anleitungen für Google Adwords Express befolgt und mittlerweile drei Anträge gestellt mit unterschiedlichen Anzeigen, die ich jeweils so modifiziert hatte, wie ich es aus den Richtlinien erahnen konnte.

 

Es geht um die Seite www.drk-essen.de

 

Sollte ich es einfach mit Google Adwords Express sein lassen und Google Adwords anlegen?

 

Danke!

 

 

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 5
Rang 8

Hallo, Express soll einfacher sein, daher glaube ich nicht, dass ein Wechsel dir was bringt.

Du solltest hier nochmal die Anzeigen posten: Zielseite, Titel, Text, und Keywords - wenn man die bei Express angibt. Evtl. hast du da was drin, was nicht geht.

 

LG Andrea

 

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 8
# 6
Rang 8

Wenn Ihr gar nicht weiterkommt, versucht den Support über diese Seite zu kontaktieren und bittet um Rückruf. (vorletzter Punkt unten) Das hat bei mir im letzten Jahr recht kurzfristig geklappt.

https://support.google.com/adwords/contact/approvals

Viele Grüße

Andrea

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5
# 7
Rang 5

Hallo Andrea,
das ist so leider nicht richtig:
Wenn ihr mehr habt, dann solltet ihr den rest pausieren.


Es muss mindestens eine aktive Kampagne vorhanden sein. Es dürfen aber auch mehr sein.

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Community Manager
# 8
Community Manager

Hallo Timo,

 

Haben Sie mittlerweile eine Lösung für Ihr Problem gefunden? 

Falls nicht, würde ich Ihnen empfehlen auf Google AdWords umzuschalten, da Sie hier bessere Funktionen einstellen können, um den neuen Richtlinien zu folgen. 

 

Ich würde Ihnen gerne helfen. Bitte melden Sie sich, falls Sie noch zusätzliche Fragen haben.

 

Mit freundlichen Grüssen

Julia

Im Auftrag des Google AdGrants Teams

Mit freundlichen Grüßen
Julia
Im Auftrag des Google AdGrants Teams

Wir möchten Ihnen helfen mit Ihrem Ad Grants Konto erfolgreich zu sein. Neber der Möglichkeit, mit uns durch die Community in Kontakt zu treten, können Sie gleichzeitig das Angebot von Webinaren, Videos und maßgeschneiderten Benachrichtigungen im Konto nutzen. Kollegen des Ad Grants Teams bieten weiterbildende live streams, lokale Workshops, virtuelle Gesprächsstunden und individuelle Kontotipps an. Um Einladungen zu solchen Events zu erhalten und mit dem Ad Grants Team in Verbindung zu treten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Email-Benachrichtigungen für Newsletter, Google-Marktforschung, angepasste Hilfe und Vorschläge zur Leistungssteigerung sowie Sonderangebote in Ihrem AdWords Konto unter “Einstellungen” eingeschaltet haben. Wir haben außerdem weitere Community Foren in Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch eingerichtet!

Wenn Sie Hilfe von Freiwilligen zu Ihrem Konto haben wollen, können Sie über unser kürzlich gestartetes Online Challenge Program mit Partneruniversitäten lesen. Momentan ist dies leider nur in Englisch erhältlich, wenn Sie aber auch an dem englischen Program Interesse haben, können Sie sich gerne anmelden.

Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Rang 5
# 9
Rang 5

Hallo Julia,

zu diesem Thema habe ich keine Frage, da ich es nicht eröffnet habe.

 


Da du mir jedoch Hilfe anbietest, hätte ich folgenden Fragen an dich:

 

Thema: "Nicht kommerzielle Kampagnen"
Übermäßig generische Keywords, wie "gratis videos", "ebooks", "aktuelle nachrichten", "einfaches yoga", "spiele herunterladen", "job alarm", sowie Namen von Städten, historischen Ereignissen oder Personen

Dürfen nun Namen von Städten, historischen Ereignissen oder Personen gar nicht mehr verwendet werden, oder nur alleine stehend nicht?
Das Keyword "Personen" bedeutet, dass generell keine Personen mehr verwendet werden dürfen, oder keine "historischen Personen"?

Eine historische Person könnte ja auch ein aktueller Politer sein, wie z.B. Lula da Silva in Brasilien, oder wäre das erlaubt?

Zu den Orten:
Wenn man z.B. für das "Great Barrier Reef" in Australien eine Kampagne machen möchte und Orte wären generell ausgeschlossen, würde das nicht erlaubt, da es sich um ein Ort handel.

Ich würde mich also über eine genauere Aussage freuen, was alles unter das Thema "Kommerzielle Nutzung" fällt, insbesondere die Themen Personen und Orte.

Ich freue mich auf deine Antwort.
Beste Grüsse

Timo





Anzeigen verstoßen angeblich gegen Richtlinien

Community Manager
# 10
Community Manager

Hallo Timo,

 

In der Richtlinie "Nicht-Kommerzielle AdGrants Kampagnen" geht es vor allem darum, eine durchschnittliche Klickrate von 5% auf Kontoebene zu erzielen. Wenn du Orte oder Personen nutzt, die so generisch sind, dass die Klickrate sehr niedrig ist, dann würde ich dir stark empfehlen, diese generischen Keywords zu vermeiden (oder auszuschliessen, solltest du solche Keywords bereits im Konto haben) - denn sonst wird dein Konto nach der neuen Richtlinie früher oder später deaktiviert werden. Das Hauptziel jeder AdWords Kampagne sollte sein, hoch relevante Anzeigen zu generieren, die interessierte Nutzer auf eure Webseite zu leiten. 

Hier nochmal die genaue Richtlinie dazu:

  • Damit ihr die richtige Zielgruppe erreicht und Nutzer finden, was sie suchen, muss jede Anzeige und jedes Keyword in eurem AdWords-Konto bei Ad Grants den Hauptzweck eurer Organisation widerspiegeln, für die Programme und Dienstleistungen eurer gemeinnützigen Organisation relevant sein und für die Nutzer, die eure Anzeigen sehen, eine positive Erfahrung darstellen. Aus einem Wort bestehende Keywords sind nicht zulässig, und übermässig generische Begriffe sind nicht erlaubt. Ich empfehle euch, automatisierte Regeln einzurichten um Keywords mit niedriger Qualität automatisch zu pausieren, und zukünftige Kontosperrungen zu vermeiden.

Wenn du zum Beispiel auf einen aktuellen Politiker hinweisen möchtest, weil deine gemeinnützige Organisation mit ihm / ihr arbeitet (oder was auch immer der Grund sei), dann sollte nicht nur der Name des Politikers als Keyword auftreten, sondern du solltest überlegen eine Wortgruppe zu bilden, die einen spezifischeren Zweck ergibt; und somit die CTR erhöht.

 

Mit freundlichen Grüssen

Julia

Im Auftrag des Google AdGrants Teams

Mit freundlichen Grüßen
Julia
Im Auftrag des Google AdGrants Teams

Wir möchten Ihnen helfen mit Ihrem Ad Grants Konto erfolgreich zu sein. Neber der Möglichkeit, mit uns durch die Community in Kontakt zu treten, können Sie gleichzeitig das Angebot von Webinaren, Videos und maßgeschneiderten Benachrichtigungen im Konto nutzen. Kollegen des Ad Grants Teams bieten weiterbildende live streams, lokale Workshops, virtuelle Gesprächsstunden und individuelle Kontotipps an. Um Einladungen zu solchen Events zu erhalten und mit dem Ad Grants Team in Verbindung zu treten, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Email-Benachrichtigungen für Newsletter, Google-Marktforschung, angepasste Hilfe und Vorschläge zur Leistungssteigerung sowie Sonderangebote in Ihrem AdWords Konto unter “Einstellungen” eingeschaltet haben. Wir haben außerdem weitere Community Foren in Englisch, Französisch, Portugiesisch und Spanisch eingerichtet!

Wenn Sie Hilfe von Freiwilligen zu Ihrem Konto haben wollen, können Sie über unser kürzlich gestartetes Online Challenge Program mit Partneruniversitäten lesen. Momentan ist dies leider nur in Englisch erhältlich, wenn Sie aber auch an dem englischen Program Interesse haben, können Sie sich gerne anmelden.