Zurzeit sind 532 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Ad Grants - wo erscheinen die Anzeigen genau?

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

hat hier jemand schon mal Erfahrungen mit Google Ad Grants gesammelt.

 

Zum einen würde mich interessieren, wie aufwendig der Anmelde-Prozess ist. Kann man das in Stunden kalkulieren (als Dienstleister/Agentur für einen Kunden) oder dauert das eher ein paar Manntage und ist extrem aufwendig, wenn man damit startet.

 

Zweite Frage: es wird beschrieben, dass die Anzeigen nur unterhalb der Anzeigen zahlender Werbekunden eingeblendet werden. Ich kann mir das nicht so richtig vorstellen. Erscheint man dann innerhalb der oberen vier Anzeigenplätze oder gibt es für Ad-Grants-Anzeigen dann einen fünften Anzeigenplatz?

 

Vielen Dank für eure Hilfe! 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor OK_K_DD
Dezember

Google Ad Grants - wo erscheinen die Anzeigen genau?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

also den Anmeldeprozess des AdGrants-Kontos würde ich in Kundenhand geben, da es teilweise mit einigen Rücksprachen verbunden sein kann. Wir hatten schon einfache und sehr aufwendige Anmeldeprozesse. Wenn Dein Kunde Deinen Stundenaufwand bezahlt, kannst Du es gerne tun. 

Die AdGrants-Anzeigen werden in den Suchergebnisseiten wie AdWords an sich geschaltet, allerdings ist der maximale CPC auf US$ 2,- limitiert. Daraus kann je nach Wettbewerber resultieren, dass die Anzeigen deutlich weiter unten geschaltet werden. Und man wird aus dem Suchwerbenetzwerk ausgeschlossen.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor OK_K_DD
Dezember

Google Ad Grants - wo erscheinen die Anzeigen genau?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

also den Anmeldeprozess des AdGrants-Kontos würde ich in Kundenhand geben, da es teilweise mit einigen Rücksprachen verbunden sein kann. Wir hatten schon einfache und sehr aufwendige Anmeldeprozesse. Wenn Dein Kunde Deinen Stundenaufwand bezahlt, kannst Du es gerne tun. 

Die AdGrants-Anzeigen werden in den Suchergebnisseiten wie AdWords an sich geschaltet, allerdings ist der maximale CPC auf US$ 2,- limitiert. Daraus kann je nach Wettbewerber resultieren, dass die Anzeigen deutlich weiter unten geschaltet werden. Und man wird aus dem Suchwerbenetzwerk ausgeschlossen.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein