Zurzeit sind 340 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Konto zur Überprüfung einreichen

Rang 5 SR
Rang 5
# 1
Rang 5 SR
Rang 5

Unser Konto wurde fürs Google-Grants Programm ausgewählt. Wir erhielten die Anweisung, das Konto zur Überprüfung einzureichen. Ich finde keinen Weg, dies zu machen. Bitte sagen Sie mir, wo und wie ich das machen kann.

Besten Dank, Swiss Recycling

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SR
September 2015

Hallo SR Das liest sich doch gut. Dann hast du folgende...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo SR

 

Das liest sich doch gut. Im ersten Schritt (Bewerbung) wird geprüft, ob dein Unternehmen für Grants geeignet ist. Im zweiten Schritt (Kontoverifizierung) reichst du deine Daten zur erneuten Überprüfung ein. Damit hast du folgende Todos:

 

  1. Du erstellst wie angegeben ein neues Google-Konto (adwords.google.de), wenn nicht schon geschehen.
  2. Du hinterlegst dort keine Abrechnungsdaten und stellst das Konto auf $ ein.
  3. Über dieses Formular reichst du dein erstelltes Konto zur Überprüfung ein.
  4. Die dort verlangte AdWords-Kontonummer findest du rechts oben (wenn du im Konto eingeloggt bist)
  5. Alle anderen im Formular verlangten Daten sind dir ja bekannt.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Hallo SR   >Unser Konto wurde fürs Google-Grants Programm...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo SR

 

>Unser Konto wurde fürs Google-Grants Programm ausgewählt.

 

Meinst du damit, dass die Bewerbung schon erfolgt ist, d.h. habt ihr dieses Formular schon ausgefüllt? 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Genau, diese Formular haben wir bereits ausgefüllt und es...

Rang 5 SR
Rang 5
# 3
Rang 5 SR
Rang 5

Genau, diese Formular haben wir bereits ausgefüllt und es wurde angenommen. Nun haben wir folgendes Email erhalten:

 

Hallo,

Vielen Dank, dass Sie uns kontaktieren.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihre Organisation für die Teilnahme am Google Grants-Programm ausgewählt wurde.

Nach der Aufnahme Ihrer Organisation beginnen Sie nun mit dem speziellen Vorgang zum Erstellen eines AdWords-Kontos für Google Grants. Auch wenn Sie sich bereits mit dem AdWords-Programm auskennen oder über ein kostenpflichtiges AdWords-Konto verfügen, ist es erforderlich, dass Sie entsprechend der nachfolgenden Beschreibung ein neues AdWords-Konto einrichten.

Beachten Sie, dass dieser Prozess aus zwei Schritten besteht. Erstellen Sie zuerst ein AdWords-Konto, ohne jedoch Kampagnen zu erstellen, und reichen Sie es zur Überprüfung ein. Sobald das Konto aktiviert wurde, werden Sie benachrichtigt und können sofort mit dem Erstellen Ihrer Kampagnen beginnen und die ersten Anzeigen schalten.

Wichtig: Bitte zuerst lesen

Sie richten das AdWords-Konto für Google Grants über dieselbe Benutzeroberfläche wie unsere zahlenden Werbetreibenden ein. Bei Google Grants-Konten müssen jedoch bestimmte Einrichtungsanweisungen befolgt werden. Damit wird sichergestellt, dass die AdWords-Werbung für Ihre Organisation kostenlos ist und Ihr AdWords-Konto zügig vom Google Grants-Team aktiviert wird.

Den Vorgang mit den einzelnen für Google Grants auszuführenden Schritten finden Sie im unten verknüpften Leitfaden zur Kontoerstellung. Wenn Sie den Leitfaden zum Erstellen Ihres AdWords-Kontos verwenden, sollten Sie einigen Schritten besondere Aufmerksamkeit widmen:

** Geben Sie keine Kreditkarteninformationen ein. **
Unter Umständen werden Sie aufgefordert, Zahlungsinformationen über Ihr Konto oder per E-Mail zu senden. Ignorieren Sie diese Nachrichten. Zur Aktivierung Ihres AdWords-Kontos werden keine Zahlungsinformationen benötigt. Es wird, wie im Leitfaden zur Kontoerstellung beschrieben, durch das Google Grants-Team aktiviert.

** Wählen Sie US-Dollar (USD) als Währung aus (unabhängig davon, in welchem Land Sie ansässig sind). **
Wenn Sie als Währung nicht US-Dollar auswählen, wird das AdWords-Konto nicht aktiviert.
** Erstellen Sie noch keine Kampagnen, sondern reichen Sie Ihr Konto zur Überprüfung ein. Sie erhalten eine Benachrichtigung, sobald Ihr Konto aktiviert wurde und Sie Kampagnen erstellen können. **

Nächste Schritte

1. Lesen Sie sich die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen sorgfältig durch.

2. Befolgen Sie die Anweisungen im Leitfaden zur Kontoerstellung:
https://support.google.com/grants/bin/answer.py?hl=de&topic=1066269&answer=1689506

3. Senden Sie das ausgefüllte Formular für Ihr AdWords-Konto zur Überprüfung und Aktivierung an Google Grants:

Deutschland: http://services.google.com/googlegrants/accountcreation?hl=de
Österreich: http://services.google.com/googlegrants/accountcreation?hl=de_AT
Schweiz: http://services.google.com/googlegrants/accountcreation?hl=de_CH

Sobald Ihr Konto über das Webformular zur Überprüfung bei uns eingegangen ist, wird es von unserem Team geprüft und man lässt Sie daraufhin wissen, wann Sie mit Ihren ersten Kampagnen beginnen können. Konten, die den Richtlinien nicht entsprechen, werden vor der Aktivierung zur Korrektur zurückgesendet.

Haben Sie Fragen? Häufig gestellte Fragen zu diesem Vorgang finden Sie in der Google Grants-Hilfe unter:
http://support.google.com/grants/?hl=de

Hinweis: Diese E-Mail-Adresse wird nur zu Benachrichtigungszwecken verwendet. Bitte antworten Sie daher nicht auf diese E-Mail. 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Das Google Grants Team

 

 

Ich muss das Konto also nochmals überprüfen lassen. Wie mache ich das?

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SR
September 2015

Hallo SR Das liest sich doch gut. Dann hast du folgende...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo SR

 

Das liest sich doch gut. Im ersten Schritt (Bewerbung) wird geprüft, ob dein Unternehmen für Grants geeignet ist. Im zweiten Schritt (Kontoverifizierung) reichst du deine Daten zur erneuten Überprüfung ein. Damit hast du folgende Todos:

 

  1. Du erstellst wie angegeben ein neues Google-Konto (adwords.google.de), wenn nicht schon geschehen.
  2. Du hinterlegst dort keine Abrechnungsdaten und stellst das Konto auf $ ein.
  3. Über dieses Formular reichst du dein erstelltes Konto zur Überprüfung ein.
  4. Die dort verlangte AdWords-Kontonummer findest du rechts oben (wenn du im Konto eingeloggt bist)
  5. Alle anderen im Formular verlangten Daten sind dir ja bekannt.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Ok, danke.

Rang 5 SR
Rang 5
# 5
Rang 5 SR
Rang 5

Ok, danke.