Zurzeit sind 375 Mitglieder online.
Erhalte Tipps zur Verwendung von Google für Non-Profits sowie weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Anleitung
favorite_border
Antworten

google grants konto eröffnen

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo

 

ich will für eine gemeinnützige organisation ein google grants konto eröffnen.

Wenn ich über adwords.google.de starte, dann kann zwar eine kampagne erstellt werden, aber die zahlungsinformationen können nicht übersprungen werden.

wenn ich über google.com/nonprofits beginne,   dann apply ro google for nonprofits klicke, und mich dann mich den daten des google.kontos einlogge, erscheint zwar ein fragebogen in deutsch. ABER ich soll dann eine Employer ID eingeben , d.h. der deutschsprachige Fragebogen betrifft nur Organisationen, die auch in den USA tätig sind - was wir nicht sind.

 

Auch die Auskunft der adwords-0800 hat keine Ahnung und gibt nur falsche Infos.

 

Wer hat RICHTIGE!!! Hinweise /Tips /URLS, wie ich die Organisation anmelde ?

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: google grants konto eröffnen

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Willi,

ich kenne google for non profits noch gar nicht aber es sieht eher so aus, als ob das noch was anderes als grants ist.

Das überspringen der Zahlungsinformationen ist mir auch schon aufgefallen...hast du den Support deswgen mal kontkatiert?

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: google grants konto eröffnen

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Also "NOCH" kann ich keine konkreten Tipps geben, aber ein Kunde kämpft ebenfalls damit. Unbedingt diesen Leitfaden beachten:
https://support.google.com/grants/answer/1689506?hl=de&ref_topic=1066269&rd=1

Leider ist es so, dass man jedesmal erneut einen Antrag senden muss "wenn irgendetwas nicht stimmt". Unser Kunde ist nun schon beim dritten Anlauf und hat sichtlich Probleme damit, obwohl alle Daten vorliegen und die Bedingungen erfüllt sind. Ein Problem war z.B., dass Google an einer Stelle bei den Unterlagen eine limitierte KB Größe als Anhang vorschreibt, aber die Lesbarkeit sich beim runterskalieren verschlechterte. Daraufhin wurde mit einer 08/15 Meldung abgelehnt, ohne den Kunden zu informieren, dass es nur an der Lesbarkeit lag. Danach haben wir das PDF auf einen Server zum download gepackt und der Kunde verlinkte dann aus dem Formular drauf. Das hat schon mal hier geholfen. Nun hapert es nicht mehr an den Unterlagen, sondern am Google Konto auf US$...ich hoffe, dass Problem ist nun auch gelöst. Mal schauen...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein