Zurzeit sind 793 Mitglieder online.
Zurzeit sind 793 Mitglieder online.
Hier findest Du alle wichtigen Ankündigungen & Neuigkeiten von Community Managers, Google-Mitarbeitern und unseren Experten.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Meinung zu Google-Bewertung

Rang 5
# 1
Rang 5

Ich möchte auf diesem Weg meinen Unmut äussern. Es betrifft die Funktion „Google Bewertung“.

Wie so oft im Leben hat die Medaille immer zwei Seiten. Ich finde es ja grundsätzlich interessant, wenn jemand bewertet werden kann oder ich jemand bewerte.

 

Nur hat das Google-Bewertungssystem sehr viele Nachteile: Jeder kann bewerten ohne eine Dienstleistung überhaupt beansprucht zu haben. Störend sind dann auch wenn die Bewertungen total unsachlich und als persönliche Rache „missbraucht“ wird. Lästig sind dann auch die Fake-Accounts (ein Fake-Account ist innerhalb 5 Minuten eröffnet…).

Als Geschäftsinhaber- und Geschäftsführer möchte ich das komplette Hoheitsrecht haben:

1.    Ich möchte bestimmen ob ich die Funktion überhaupt aufgeschaltet haben möchte.

2.    Eindeutig unsachliche und persönliche Angriffskommentare und Beleidigungen schnell und einfach löschen kann ohne teure Anwälte zu beanspruchen zu müssen.

3.    Überhaupt bei Bewertungen informiert zu werden (war einmal nicht der Fall).

Google ist mir ansonsten eine sehr sympathische Firma. Aber hier muss ich sagen besteht ein echter Nachholbedarf. Störend ist auch, dass auf Beschwerde generell nicht reagiert wird.

Wenn ich als Geschäftsinhaber angegriffen werde, darf ich mich auch zur Wehr setzen.

Fazit: Ich hätte nichts dagegen, wenn jemand mich schlecht bewerten würde, wenn tatsächlich meine Dienstleistungen beansprucht wurden und diese sachlich sind. Persönliche Beleidigungen oder Fake-Accounts brauche ich bestimmt nicht zu akzeptieren! Lösungen?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Meinung zu Google-Bewertung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

 Hallo,

 

Google stelle "Google my Business" kostenlos zur Verfügung.

Es wird ja keiner gezwungen es zu nutzen.

 

Man muss keine Dienstleistung in Anspruch nehmen um jemanden bewerten zu können.

Auf jede Bewertung kann man antworten und wenn vom System erkannt wird das es Fake-Bewertungen sind dann verschwinden die auch wieder.

 

Mehr ist im Moment seitens Google nicht vorgesehen. Es gibt Hilfe-Seiten und darin soll es auch Kontakt-Möglichkeiten geben.

 

Gruß en001

Meinung zu Google-Bewertung

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo

 

Ich empfinde Ihre Antworten teilweise unverschämt. Konkreter:

 

>Man muss keine Dienstleistung in Anspruch nehmen um jemanden bewerten zu können.

 

Und was soll das bringen für einen ernsthaften Interessenten? Sie finden es also in Ordnung wenn z.B. jemand ein Restaurant (schlecht) bewertet obwohl er gar nicht dort war bzw. dort gegessen hat? Sehr fragwürdiges Verhalten!

 

>Auf jede Bewertung kann man antworten und wenn vom System erkannt wird das

>es Fake-Bewertungen sind dann verschwinden die auch wieder.

 

Das stimmt nur teilweise. Auf Löschmeldungen erfolgen keine Reaktionen.

 

Arbeiten Sie bei Google?

 

Hier hat Google einen starken Nachholbedarf, weil eine sehr schlechte Serviceleistung bzw. gar keine erbracht wird.

 

Es gibt auch mehrere Benutzer bzw. Geschäftsinhaber, die sich darüber beschweren hier im Forum. Ist also kein subjektives Empfinden, sondern eindeutig objektiv! Rufschädigung und Verleumdung sind übrigens hochgradige Straftaten!

 

Dennoch freundliche Grüsse

 

 

 

Meinung zu Google-Bewertung

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

 

nein ich arbeite nicht bei Google. Mitarbeiter erkennt man an dem G beim Bild. 

https://services.google.com/fh/files/helpcenter/gbadge.png

 

Gruß en001