Zurzeit sind 174 Mitglieder online.
Zurzeit sind 174 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Artikel vorübergehend gesperrt

Rang 5
# 1
Rang 5

Ist das Wort sexy z. B. sexy Bikini ein Grund das Artikel gegen die Richtlinien verstoßen?

 

LG

Christa

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

ja, aber es kann auch an Bildern liegen.

Gruß steffen

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Rang 5
# 3
Rang 5
Es wird aber in der E-Mail von Google nur von Keywords gesprochen. Siehe folgenden Text:

Wir haben damit begonnen, Artikel in Ihrem Konto vorsorglich abzulehnen. Wir lehnen solche Artikel in Ihrem Feed vorsorglich ab, in denen Keywords enthalten sind, die mit dem ursprünglichen Richtlinienverstoß bzw. den ursprünglichen Richtlinienverstößen wie unten aufgeführt zusammenhängen.

1. Mann weiß wirklich nicht woran man ist.
2. Viele andere Shops wie auch EBAY nutzen ebenfalls das Keyword sexy und werden nicht gesperrt. Warum?
3. Es wäre sehr hilfreich wen Google den Grund der Ablehnung eines Artikels genau erklären würde. Mann könnte dann auch gezielt Fotos oder Texte abändern.

LG Christa

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

was ist denn sexy? Das Produkt oder das Model das dieses Produkt trägt.
Gib ein Beispiel von einem Produkt.

Gruß en001

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo en001,
das sexy bezieht sich natürlich immer auf das Produkt. Schließlich verkaufen wir ja das Wäschestück und nicht das Model das den Artikel zum Fotografieren angezogen hat.

Hier ein gesperrter Artikel mit dem Keyword sexy im Text:

http://www.easyfunshop.net/Cover-Male-G-String-CM102.htm?websale8=easy-fun-shop&pi=1-4428&ref=froogl...

Genau dieser Artikel wird z. B. von Ebay beworben werden und in den Suchergebnissen von Google in der Produktsuche angezeigt.

LG
Christa

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo,

das ist zu viel Haut.
Es steht nicht das Produkt im Vordergrund sondern das Drumherum.
Die Bilder sollten wesentlich mehr das Produkt zeigen. Das ist wie mit dem weißen Rand um kleine Produkte. der Weißanteil sollte da bei nicht mehr als 10% liegen. Ich würde davon ausgehen das Hautfarbe mit dazu gehört.
"Für Erwachsene" ist in den Einstellungen vom Merchantkonto aktiviert und auch im Feed als Attribut online?

Gruß en001

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Rang 5
# 7
Rang 5
Hallo en001,
also diese Ansicht / Meinung kann man nicht nachvollziehen. Schließlich kommt es bei einem Produktfoto auf die gesamt Erscheinung und Harmonie an. Der Kunde möchte sich ein Bild machen wie der Artikel angezogen aussieht. Gerade für die Produktfotos in unserem Shop bekommen wir durchweg sehr großes lob. Auch sehr viele andere Shops die über die Google Producktsuche Werben verwenden Fotos in dieser Art.

LG
Christa

Betreff: Artikel vorübergehend gesperrt

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo,

das mag alles so sein nur Google legt die Regeln fest und ihr habt zugestimmt.
Wenn man SafeSearch aktiviert sieht man diese Bilder nicht und auch bei der Shopping-Suche werden sie nicht angezeigt.

Lies dir das genau durch und ändere deine Einstellungen im Merchant-Center und den Feed.
Zusätzliche Bilder im Feed der Rückseite gehen z.B. auch nicht.
https://support.google.com/merchants/answer/2953140?hl=de

Gruß en001