Zurzeit sind 287 Mitglieder online.
Zurzeit sind 287 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo wir haben seit ca. 14 Tage mehr als 8000 Artikel beim google Shoping gelistet.

 

Artikel sind beim google shoping suchbar aber nur wenn man z.b so eingibt "elektro-luxus.de 228003"

Hier das ergebnis als link: ERGEBNIS

 

Jedoch gibt es bei google eine Hauptkategorie: hier ein Link: LINK da wo alle händler unter diesem Artikel gelistet werden. Wieso ist es bei unsere Artikel nicht der fall ?

Was machen wir falsch ?

 

Danke

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Elektro K,

 

im Shopping ist die Qualität des Daten-Feeds einer der wichtigsten Faktoren. Wenn ich mir das von dir erwähnte Produkt mal anschaue, ist hier noch ne Menge Feed-Optimierungspotenzial (Title, Description, Bilder, Versandkosten etc.) vorhanden.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Kai-de-Wals

Danke für die schnelle Antwort !

Hm
Bei die anderen Händler möchte jetzt keinen beispiel geben ist es auch nicht anders.
Sie schreiben
Title --> Der ist sehr korrekt
Description --> Da haben sie recht daran könnte es liegen.
Bilder --> Ein Bild sollte vollkommen ausrechend sein
Versandkosten sind bei die Einstellungen im Merchant center gespeichert.
Kann es sein das Google einfach mehr zeit braucht --> vor 14 Tage hat dieser Shop noch nicht existiert und dann gleich über 8000 Artikel online.

Betreff: Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Elektro K,

 

Sorry, aber ich würde mich nicht auf die Konkurrenz berufen sondern auf die eigene (Feed)-Qualität und diese kontinuierlich Analysieren und Optimieren.

 

Grundsätzlich reicht ein Bild aus, jedoch ist es von Vorteil UND wird auch von Google empfohlen, zusätzliche Bilder in den Feed aufzunehmen.

 

Zudem liegt es in der Logik das ein potenzieller Kunde, wenn er das Produkt aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten kann (Mehrwert) eher bereit ist zu kaufen. Das die Bilder ein gute Qualität und Größe (empfohlen 800x800px) haben sollten steht außer Frage.

 

Mit Versandkosten meine ich nicht das sie im Feed sind, das müssen sie auch da es ein Pflichtattribut ist, sondern diese so gering wie möglich zu halten oder ganz darauf zu verzichten. Mittlerweile verzichten zahlreiche Shops auf Versandkosten.

 

Google braucht natürlich erstmal Zeit den Daten-Feed zu verarbeiten und sicherlich fließt hier auch ein gewisse (Perfromance)-Historie mit ein. Nichtsdestotrotz hat dein Feed noch einiges an Optimierungspotenzial.

 

Hier muss jeder Werbetreibende selbst entscheiden wie viel er bereit ist, an Zeit zu investieren um mit der Konkurrenz mitzuhalten oder besser als diese zu sein.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo
Wenn ich mir die antwort durchlese dann bin ich der meinung das ich hier Antwort von eine Sofware bekomme. Bitte lesen Sie doch die Hauptfrage die ich gestellt habe.
Das hat garantiert zu 100% mit bilder, beschreibungen sowie auch mit versandkosten nichts zu tun.
Bitte um eine Vernüftige Antwort.

Betreff: Artikel zwar durchsuchbar aber nicht in der Hauptkategorie

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo,

 

https://support.google.com/merchants/answer/188494?hl=de

Dort siehst du alles was eingetragen werden muss und kann in einen Feed.

Auf der Seite findest du Identifizierungsmerkmale. Da wird was fehlen in deinem Feed.

Google verlangt meistens 2 von 3 Merkmalen.

 

So in der Art gibt es viele verschiedene Moeglichkeiten seinen Feed zu optimieren da nicht nur der Feed selber von Bedeutung ist sondern auch die Webseite dahinter. Google Shopping ist mehr als ein beliebiger Preisvergleich im Netz.

 

Gruss en001