Zurzeit sind 270 Mitglieder online.
Zurzeit sind 270 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo nochmal,

ich habe nochmal zwei kleine Fragen zu meiner Verständnis:

Frage 1:
Wird der CPC in der Produktgruppe,
dem CPC bei der Anzeigengruppe vorgezogen?

Frage 1:
Ist es möglich, im Adwords Konto mehrere Google-Shopping Kampagnen
z.B. für jede Marke/Hersteller anzulegen?

Wenn ja, sind ja alle Artikel (auch von anderen Herstellern) erstmal in einer
Kampagne welche ich nur für eine Marke angelegt habe. Oder?

Wenn das so ist, wie bekomme ich dann die "falschen" Artikel von anderen Herstellern
aus dieser Kampagne raus?


Liebe Grüße

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Fabian H
März

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Fabian H,

 

Du kannst auf Kampagnen-Ebene auch direkt in den Einstellungen einen Inventarfilter anlegen. z.B. eben für die Marke. Dann hast Du in dieser Kampagne nur Zugriff auf die Produkte mit dieser Marke und musst die anderen dann nicht nochmal auf Produktgruppen-Ebene ausschließen. Unter "Produkte" tauchen dann auch nur die gefilterten Produkte auf.

 

Viele Grüße

Matthias

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Fabian H,

 

ja, der CPC der Produktgruppe wird dem CPC der Anzeigengruppe vorgezogen. Egal ob er höher oder niedriger ist.

 

Man kann auch für jede Marke eine separate Shopping-Kampagne anlegen. Aber wie Du richtig bemerkt hast, muss man dann "Alles andere in..." jeweils ausschließen. Den passenden Knopf dafür findest Du, wenn Die diese Produktgruppe auswählst (Haken in Kästchen setzen), dann auf "Bearbeiten/Max. CPC Gebote ändern" klickst und dort den Radio-Button vor "Ausgeschlossen" aktivierst.

 

Viele Grüße

Matthias

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Rang 7
# 3
Rang 7

Hallo Matthias,
super, lieben Dank dir. Hat funktioniert :-)

Beim Reiter "Produkte" sind jedoch noch die anderen Marken drine.
Ich gehe davon aus, dass das noch nicht upgedatet wurde von Google.
Dauert das manchmal etwas? Also bis die ausgeschlossenen Artikel dort wieder verschwinden...

LG,Fabian

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Rang 12
# 4
Rang 12

Moin Fabian,

Google muss da nichts updaten. Entweder hast Du den Schritt von Matthias mit dem Ausschluss aller anderen Produkte nicht korrekt ausgeführt oder Dein Datenfeed ist nicht sauber. Du kannst ja mal einen Screenshot posten

Gruß,
Cognac


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Fabian H
März

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo @Fabian H,

 

Du kannst auf Kampagnen-Ebene auch direkt in den Einstellungen einen Inventarfilter anlegen. z.B. eben für die Marke. Dann hast Du in dieser Kampagne nur Zugriff auf die Produkte mit dieser Marke und musst die anderen dann nicht nochmal auf Produktgruppen-Ebene ausschließen. Unter "Produkte" tauchen dann auch nur die gefilterten Produkte auf.

 

Viele Grüße

Matthias

CPC & Mehrere Shopping Kampagnen!?

Rang 7
# 6
Rang 7

okay, super. Werde es anwenden.

LG,Fabian