Zurzeit sind 375 Mitglieder online.
Zurzeit sind 375 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo,

 

im Zuge der neuen Richtlinien von Google, haben wir unser Feed extra auf SKU-Basis umgebaut. Heißt, dass jede Größe eines Produktes in einer Zeile übergeben wird und die Artikel über Item-Group zusammengefasst werden.

Leider kann Adwords bei der Shoppingkampagne aber icht nach der Item-Group Segmentieren, so dass wir nun jede Größe einzeln bewerben müssten. Das macht es ziemlich schwer, das unsere ID nur aus Zahlen besteht.

Ich hatte schon überlegt, das Problem mit den benutzerdefinierten Label zu lösen, aber das lässt ja auch nur 1000 verschiedene Werte zu und die reichen bei weitem nicht aus.

Hat jemand ne Idee, wie man das lösen könnte?

 

Wenn wir jeden Artikel komplett mit allen Größen in einer Zeile übergeben, dann reicht das GITN Feld nicht aus, da dieses auch nur auf 50 Zeichen beschränkt ist und bei 12 EANs x 13 Zeichen der Wert weit darüber liegt. Also auch keine Lösung des Problems.

 

Hat da Google bei den neuen Feedanforderungen und der Kompatibilität nicht nachgedacht?

 

Danke für die Antworten.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Wenn wir jeden Artikel komplett mit allen Größen in einer Zeile übergeben...

 

Hallo,

 

da hast du was falsch verstanden.

Das ist so nicht nötig.

Wenn man Artikel gruppiert ist es einfach eine Spalte mehr Feeds auf Tabellenbasis.

 

 

Gruß en001

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Rang 7
# 3
Rang 7
Hey en001,

danke für die Antwort.
Das Feed wurde um die Spalte erweitert und funktioniert auch.
Es geht um die Ausspielung bei Adwords Shopping. Dort kann man die item group nicht verwenden, oder?

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

man muss die doch nicht verwenden.
Wenn jemand Produkt A in M sucht und jemand anderes Produkt M in L dann nimmt sich Google den passenden Artikel. Der Kunde landet im Idealfall bei der richtigen Größe im Shop und kauft. Der Vorteil liegt doch darin das du nicht einen erfolgreiche Verkau hast für eine ID sondern die Gruppen-Id "sammelt" und es sind 2 Verkäufe.

Gruß en001

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Rang 7
# 5
Rang 7
Ja, das ist schon richtig, trotzdem lehnt Google eine vielzahl von Produkten ab, wenn wir nur die MPN und die Marke übergeben. da geht es speziell um die ausgewählten Marken
https://support.google.com/merchants/answer/6239390
Hier verlangt Google die GTIN und genau deshalb haben wir auch unser Feed auf SKU, sprich einzelne Modellvarianten und die Item Group umgestellt.
Über die Gruppen ID lässt es sich halt nicht in Adwords darstellen, das ist ja das große Problem.
Hab gestern schon versucht, die Geschichte über n benutzerdefiniertees Label (einfach nochmal die Group-ID) zu lösen, leider ohne Erfolg. Hier werden wieder nur 1000 Werte zugelassen.
Eine Möglichkeit wäre noch für verschieden Warengruppen ein Extra Feed zu erstellen und wieder über die benutzerdefinierten Label zu gehen, aber selbst da haben wir einfach zu viele Schuhe, so dass wir wieder über 1000 Werte beim benutzerdefinieten Label kommen.

Google selbst bietet dazu bis jetzt noch keine Lösung an.

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo,

innerhalb eines Labels können 1000 Werte gesetzt werden pro Artikel.
Man kann nur 5 Label insgesamt setzen pro Artikel.

Google Shopping holt sich entsprechend deinen Kampagneneinstellungen die Daten aus dem Feed.
Wenn GTIN fehlen nimmt man den Artikel nicht in den Feed auf bei Bekleidung.

Gruß en001

Gruß en001

Betreff: Feed auf SKU Basis mit Item Group - In Adwords nur SKU Basis

Rang 7
# 7
Rang 7
Dank dir für die Antwort.
Das mit den Labels war ja klar. Hatte ich ja oben auch schon geschrieben.
Ich muss es irgendwie automatisiert hinbekommen, denn bei 14 Feeds a 27000 Zeilen pro Feed kann ich da nicht jedes Feed nachträglich bearbeiten.
Und die Artikel einfach nicht bei Bekleidung reinpacken geht somit auch nicht. Wäre auch sehr russisch. Smiley (überglücklich)
Ich warte mal auf die Antwort von Google. Wäre ja super, wenn die auch an ihrem System n bissl feilen.

Gruß Dudi