Zurzeit sind 162 Mitglieder online.
Zurzeit sind 162 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo,

 

obwohl im feet die Marke (brand) angegeben ist und diese dort auch am Produkt angezeigt wird, kann ich bei einer Adwords Shopping Kampagne nicht danach filtern. Bei einer Filterung nach product_type steht bei Marke ein -

 

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

 

Gruß

Egon Rohschürmann

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
September 2015

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 14
Rang 7

Hallo Kai,

 

und schon ist das Problem nicht mehr vorhanden.

 

Jetzt kann ich, bei unverändertem Feed, nach Marke filtern, weiß der Google warum!!!

 

Schönen Tag

Egon

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Egon,

 

wie ist den die Struktur/Hierachie aufgebaut und was wendest Du beim Inventarfilter in den erweiterten Shopping-Einstellungen an "Alle Produkte im Absatzland" oder den "Benutzerdefinierten Filter"?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Egon,
ich würde als Erstes den Feed kontrollieren. Hast du bei feedqualität geschaut ob da Hinweise stehn? Poste doch da mal was da steht oder einen Screenshot.
Oft ist die Marke auch gesperrt oder wird nicht gelistet. Und schau mal bei produkte ob überall der Haken bei Shopping steht.

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 4
Rang 7

Hallo Kai,

danke für deine Antwort. Unabhängig vom Inventarfilter (Alle Produkte oder Benutzerdefiniert), kann ich nicht nach der Marke sortieren.  Eine Sortierung nach product_type  oder condition funktioniert problemlos. Aber auch nicht die Sortierung nach custom_label. Für den hier angezeigten Artikel existiert kein custom_label, wohl aber die Marke. Eine Filterung sollte also möglich sein.

 

Gruß

Egon

 

 

Produktinformationen.jpg

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 5
Rang 7
Hallo Thorsten,

danke für deine Antwort. Ich fang mal rückwärts an. Alle Haken vorhanden. Alle Marken frei benutzbar. und der Feed ist i.O bis auf ein paar Kleinigkeiten, die aber lediglich Bilder und Sprache betreffen. (Französische Artikel in deutschem Feed.) Der Verkauf über "Alle Produkte" (ungefiltert) klappt auch reibungslos. Aber ich hätte es natürlich gern ein bisschen differenzierter.

Ich verstehe, dass Google unser Geld will, aber müssen es immer auch meine Nerven sein??

Gruß
Egon

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Egon,

 

ich hab den Fehler in deinem Daten-Feed entdeckt. Du verwendest noch adwords label - in den neuen Shopping Kampagnen ist dieses Attribut nicht mehr zulaessig. Es wird durch die custom labels 0 - 4 ersetzt. In diesem Fall modifiziere den Daten-Feed dahingehend.

 

Warum Du nicht nach Marke/Brand filtern kannst ist mir schleierhaft. Der einzige Ansatzpunkt der mit dazu einfaellt ist, das vlt. (eine Ebene hoeher) nach ID gefiltert wurde.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 7
Rang 7
Hallo Kai,

Zitat Google im Bezug auf adwords_label:

"Beachten Sie, dass dieses Attribut in Shopping-Kampagnen nicht unterstützt wird. .........
Dieses Attribut wird in ihren normalen Kampagnen für Anzeigen mit Produktinformationen weiterhin unterstützt."

Zitat Ende

An anderer Stelle meine ich noch gelesen zu haben, man soll adwords_label keinesfalls durch custom_label ersetzen, da andere Kampagnen mit Produktinformationen davon negativ beeinflusst werden könnten. Find ich aber gerade nicht wieder.

Hier aber jetzt der Joke des Tages. Obwohl die Filterung nach Marken weiterhin nicht möglich ist. funktioniert die Filterung nach custom_label seit heute Nachmittag plötzlich. Und das bei UNVERÄNDERTEM Feed.

Einen Filter auf höherer Ebene gibt es nicht. Es funktioniert ja schon beim Anlegen der Kampagne nicht.

Trotzdem danke für deine Mühe. Bin weiter für jeden Tip offen.

Gruß
Egon

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Egon,

 

genau das habe ich geschrieben! Das mit dem funktionieren kann damit Zusammenhaengen, das die Daten evtl; erst heute Nachmittag im System waren.

 

Interessehalber:

Welche Shopping Kampagne verwendest Du den die "alte" oder die "neue" und was fuer Filter meinst Du?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 7
# 9
Rang 7

Hallo Kai,

 

ich bin verwirrt. Du schreibst adwords_label sind nicht mehr zulässig.Google aber sagt, sie werden nicht mehr berücksichtigt, sollten aber nicht gelöscht werden.

 

Es geht um die neuen Shopping Kampagnen. Die alten laufen schon ewig ohne Probleme.

 

Wenn man eine neue Kampagne anlegt kommt man zu "Shopping-Einstellungen (erweitert)".

 

Dahinter verbirgt sich "Benutzerdefinierten Filter erstellen".

 

Wenn ich dort die Marke zwecks Filterung eingebe, bekomme ich auf dem Tab Produktgruppen "Diese Produktgruppe enthält keine Produkte." angezeigt.

 

Die Marke wird also nicht erkannt, obwohl sie im Merchant Center am Produkt angezeigt wird.. Eine noch frühere Filtermöglichkeit gibt es IMHO nicht.

 

Google eben :-/

 

Gruß

Egon

Betreff: Filterung nach Marke nicht möglich.

Rang 14
# 10
Rang 14
Hallo Egon,

wir haben momentan bei einem Kunden auch ein ähnliches Problem. Obwohl der Feed keine Fehler aufweist und obwohl alle Attribute hinterlegt sind können wir momentan noch nicht nach allem Filtern.
wir haben das Problem an Google weitergegeben, aber die brauchen momentan ziemlich lange um Shopping Probleme aufzuklären, da dort auch noch nicht alle Produktmanager fit sind.
Sobald ich aber eine Rückmeldung habe werde ich mich hier noch mal melden.

LG
Patricia