AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 799 Mitglieder online.
Zurzeit sind 799 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Frage zur Sichtbarkeit

Rang 8
# 1
Rang 8

Guten Morgen,

 

hier ein Beispiel: bei der Suche Ecotech MP40, werden wir nicht bei Google Shoppping angezeigt, bei Ecotech MP40w schon. Alle haben als Produktnamen Ecotech MP40w QD übergeben und niemand MP40 w o.Ä.

 

Wieso werden wir dann nicht angezeigt? Wir versenden Shopware und haben dort bei den Suchbegriffen extra diese Wörter eingegeben, aber ohne Erfolg.

 

Viele Grüße

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

das hängt u.a. mit der Qualität des Daten-Feeds zusammen. Folgend einige Punkte die es zu berücksichtigen gilt:

 

  • Einheitliche Struktur der Daten 
  • vollständige Anlieferung aller unterstützten Attribute (über die Pflichtattribute hinaus 
  • Mapping der shopinternen Kategorien auf die Google Taxonomie 
  • Individuelle und aussagekräftige Beschreibungen und Produktnamen mit entsprechenden inhaltlichen Anreicherungen 
  • Regelmäßige Aktualisierung des Google Shopping Datenfeeds 
  • Berücksichtigung der von Google vorgegebenen möglichen Attributs-Ausprägungen 
  • Produktbilder: korrekte Abbildungen zu den jeweiligen Produkten in optimaler Auflösung
  • Entscheidend ist die Relevanz der Produktdaten des Artikels und damit die Einschätzung Googles zur Datenqualität auf die jeweiligen Suchanfragen.
  • etc.

Hier mal ein Link zur Produktfeedspezifikation

 

Anmerkung:

Folgenden Satz verstehe ich nicht [... Wir versenden Shopware und haben dort bei den Suchbegriffen extra diese Wörter eingegeben, aber ohne Erfolg...] kannst Du diesen bitte etwas detaillierter Erläutern.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 3
Rang 8

Hi, danke für deine Antwort.

 

Ich bin eigentlich der Meinung, dass der Feed in Ordnung ist, andere Produkte haben das Problem nicht bzw. werden angezeigt bei Suchwörtern die nicht 1:1 dem Artikelnamen entsprechen. Aber ich sehe gerade, dass, warum auch immer, die description fehlt ... mal checken was da los ist.

 

Macht da die Beschreibung viel aus? Habe diese gestern mal angepasst gezielt für diese beiden Artikel. Wenn ich das w direkt an die 0 setze, bin ich sehr weit oben i.d. Anzeige, so wie es sein soll.

 

Es gibt bei Shopware ein Feld im Bereich der Meta-Informationen welches Keywords heißt (Meta-Keywords für Suchmaschinen und intelligente Suche laut Shopware), das war damit gemeint.

 

Viele Grüße

Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

da ich den Feed nicht kenne kann ich auch nicht beurteilen wie qualitativ hochwertig er ist.

 

Sorry, aber allein das keine Description vorhanden ist, zeigt das der Feed nicht i,O. bzw. qualitativ hochwertig ist. Die Description ist ein wichtiger Faktor! Verwendet Ihr custom_labels im Feed?

 

Bezüglich der Meta-Informationen Keywords: Diese hängen nicht mit AdWords zusammen und haben auch keinen Einfluss auf die AdWords-Performance. Selbst für SEO-Rankings sind die Keywords seit Jahren nicht mehr relevant.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Rang 8
# 5
Rang 8
Hi, danke für deine Nachricht. Das stimmt natnürlich alles, es ist uns in der Masse an Daten bisher nicht aufgefallen und nicht schlüssig warum Shopware diesen Fehler macht, Fakt ist: die Description ist da. Nein, wir verwenden keine Custom_Labels. Wir sind quasi noch relativ neu dabei und versuchen uns alles anzueignen und Strategien zu testen. Ich gehe jetzt erstmal dem Description-Fehler nach. Viele Grüße

Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

zu dem Shopware-spezifischen Problem kann ich nichts sagen. Ich finde es super, das Ihr euch das Know-How selbst aneignen möchtet, aber hier kann man eine "Menge" Geld verbrennen. Wie bereits geschrieben empfehle ich neben den Pflichtattributen alle möglich Attribute zu nutzen.

 

Anmerkung:

Gerade im Shopping hat u.a. die Qualität des Daten-Feeds einen nicht unerhebliche Einfluss auf die Shopping-Performance.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 7
Rang 8

Sehr interessant, wir arbeiten mit einem vergleichsweise kleinen Budget, was wir optimal auszunutzen versuchen.

 

Dass die Qualität da so eine große Rolle spielt, hätte ich nicht gedacht. Ich dachte, es geht mehr über die Bids. Wenn ich die erhöhe bin ich bei meinen Suchworten eigentlich immer auf 1. Das mag natürlich auch daran liegen, dass es sich um eine Nischen-Branchen handelt, aber eben bei genau diesen Pumpe müssen wir vorne mit dabei sein und ich kann nicht verstehen, warum die anderen anbieter, welche auch keine Description übertragen, dann dort auftauchen. Deren Feeds sind mit Sicherheit nicht der Knaller. Meine Konkurrenz zeichnet sich nicht durch technisches Know How aus, was bisher immer unser Vorteil war.

 

Vielleicht irgendeine Idee welche Attribute zu bevorzugen sind, oder geht es einfach um alles? Farbe, Größe, Volumen, etc?

 

Ich hab´s grad nochmal überprüft, einige übergeben tatsächlich keine vernünftige Description. Meine ist nun da, hat aber nichts gebracht.

 

Viele Grüße

Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

wenn das Budget gering ist und die Meldung "Eingeschränkt durch Budget" angezeigt wird, bieten sich zwei Möglichkeiten:

 

  1. Budgeterhöhung
  2. Bewerbung der z.B. drei wichtigsten und/oder gewinnbringendsten Kategorien

Ja, die Qualität des Daten-Feeds spielt eine wichtige Rolle, da dieser mit der Suchanfrage abgeglichen wird, ergo die PLAs ausgespielt werden. Wie von Dir erwähnt spielt natürlich auch das Bid-Management eine Rolle. Wenn durch kontinuierliche Erhöhung des CPCs der ROAS und/oder ROI sinkt, wird es früher oder später ein Minus Geschäft. Aus diesem Grund sind kontinuierliche Analysen, wichtiger Parameter und die daraus resultierenden (Optimierungs)-Maßnahmen unablässlich.

 

Inwiefern die Daten-Feeds der Konkurrenz nicht Knaller sind kann ich nicht beurteilen, aber das ist mir ziemlich egal ... primäre sollte die Qualität bzw. Optimierung eures Daten-Feeds im Fokus stehen!!!!

 

Wie bereits geschrieben sollten alle möglichen Attribute verwendet werden, besonders möchte hier auf die custom_labels hinweisen, diese bieten viele  Möglichkeiten besonders im Bereich des Bid-Managements.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Rang 8
# 9
Rang 8
Moin, danke für deine ausführliche Nachricht. Verstehe ich ja alles, vielleicht sollte ich Google selber mal anschreiben wie das sein kann, dass ich bei MP40 nicht gelistet werden, denn ich sehe jetzt keinen logischen Grund mehr. Die "Eingeschränkt durch Budget" Info steht derzeit nicht da. Werde mal unseren Feed aufpeppeln und mich weiter bilden. Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Betreff: Frage zur Sichtbarkeit

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Henry,

 

ich hab gerade mal geschaut und gesehen, das MP40 eine Maschinenpistole ist (siehe ScreenShot). Aus diesem Grund werden auch keine Anzeigen für diesen Begriff ausgespielt.

 

mp40.PNG

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional