Zurzeit sind 211 Mitglieder online.
Zurzeit sind 211 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Google Shopping-Anzeigen werden in falschen Land ausgeliefert

Rang 5

Unsere Shopping-Anzeigen sollten eigentlich nur in Deutschland ausgeliefert werden. Wir hatten aber in den letzten Monaten vermehrt Impressions und Klicks (zum Glück nicht viele) aus Österreich.

 

In den Kampagneneinstellungen habe ich als Absatzland nur Deutschland angegeben. In der Feed-Datei sind auch nur Versandkosten für Deutschland hinterlegt und im Merchant Center ist als Zielland nur Deutschland angegeben.

 

Woher können also diese Klicks aus Österreich kommen? Und kann ich diese Klickkosten irgendwie zurückfordern?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Google Shopping-Anzeigen werden in falschen Land ausgeliefert

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Vision Sports V,

 

sicherlich hast Du in den Einstellungen die Standortoption "Nutzer in meinen Zielregionen bzw. Nutzer, die sich dafür interessieren" ausgewählt. Stell die Option mal auf "Nutzer in meiner Zielregion" um. Zudem empfehle ich zusätzlich alle europäischen Länder auszuschließen und/oder die Länder aus denen nicht erwünschte Zugriffe erfolgten. Anmerkung: Dies garantiert jedoch nicht zu 100% das nur Zugriffe aus Deutschland erfolgen.

 

Die von Dir erwähnten Klickkosten aus Österreich werden nicht zurück erstattet, da Du ja die Einstellungen in AdWords getätigt hast bzw. Default-Einstellungen nicht angepasst hast.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional