AdWords heißt jetzt Google Ads. Der neue Name spiegelt die volle Bandbreite der von uns gebotenen Werbemöglichkeiten wider – ob Suchnetzwerk, Displaynetzwerk, YouTube oder andere Plattformen. Weitere Informationen

Zurzeit sind 748 Mitglieder online.
Zurzeit sind 748 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Hersteller Logo in Produktbildern wird moniert

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo Ihr Lieben,

 

wir haben aktuell folgendes Problem: Im Merchant Center wird unter " Artikel " --> " Aktuelle Probleme " --> " Konto "

folgende Fehlermeldung angezeigt:

 

Warnung bei vorbeugender Artikelablehnung aufgrund eines Richtlinien- oder Datenverstoßes: Ungenaue Bilder

 

Nach Rücksprache mit ein Agentur, die das Problem mit Google besprochen hat, wurde uns mitgeteilt, das folgende Probleme bestehen:

 

1. Bei Produkten wie den diversen Hoshizaki Geräten ( das sind gewerbliche Profi Eisbereiter,  ) ist jeweils ein Eiswürfel im Bild eingearbeitet. Mir wurde mitgeteilt, dass jegliche Elemente, die darauf schließen lassen, dass Photoshop verwendet wurde, nicht auf das Bild dürfen. 

 

- Muß man das verstehen, dass ein zusätzlicher Hinweis für den Kunden, welche Eisart genau produziert wird, nicht gestattet ist? Es gibt mindestens 10 verschiedene Eissorten, durch die zusätzlichen Bilder wird dem Kunden sofort klar, welche Eissorte das Gerät produziert. Ansonsten sieht der Kunde nur eine Kiste aus Stahl.

 

 

2. Bei anderen Produkten ist eigentlich alles in Ordnung mit dem Bild, doch Google wertet das Logo auf dem Gerät ( gemeint ist das Herstellerlogo ( also ein Originalbild vom Lieferanten / Hersteller ) irrtümlicherweise als Wasserzeichen, was nicht verwendet werden dürfte. Hier sollen Sie wie folgt vorgehen: Die Produkt-ID jeweils ändern und das Bild erneut hochladen.

 

- Es wird ein Originalbild verwendet, das direkt vom Hersteller geliefert wird. Möchte Google jetzt künftig jeglichen Hinweis auf den Hersteller unterbinden oder wie können wir uns diese Fehlermeldung erklären?

 

Für Eure Ratschläge sind wir dankbar

 

Viele Grüße

 

Chrille

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hersteller Logo in Produktbildern wird moniert

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

 

das ist seit mindestens 5 Jahren so das kein Wasserzeichen und kein extra Logo auf das Bild gehört.

Andere Händler müssen das auch umsetzen.

https://support.google.com/merchants/answer/6149970?hl=de

 

Gruß en001

Hersteller Logo in Produktbildern wird moniert

Rang 6
# 3
Rang 6

Moin en001,

 

das mit den Wasserzeichen sehe ich ja vollkommen ein, das ist auch nicht der Grund der Ablehnung.

 

Sieh Dir doch mal bitte dieses Bild an und sage mir, was Google nicht gefällt. Oder dieses Bild hier, in welches wir mit Photoshop die Art des Eiswürfels eingebunden haben.

 

Wie gesagt, dies ist ein original Hersteller Bild.

 

Greetz Chrille

Hersteller Logo in Produktbildern wird moniert

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

 

es ist egal ob das Bild vom Hersteller falsch kommt oder von euch bearbeitet wurde.

Das Wasserzeichen/Logo muss raus bei Bildern die in Shopping erscheinen.

Wenn auf dem Typenschild der Hersteller steht ist das ok. Ansonsten hat kein Text etwas auf dem Foto zu suchen.

Das erste Bild hat zu viel Weiß um das Gerät herum. Es scheint auch kein Foto zu sein.

 

Gruß en001

Hersteller Logo in Produktbildern wird moniert

Rang 6
# 5
Rang 6

Hallöchen,

 

anscheinend hat Google aber wohl doch ein Problem mit Hersteller Logos.

 

Vielleicht könntest Du noch einen Blick auf dieses Bild werfen? Auch dieses Bild wurde moniert.

 

Oder sollten wir auf eine Umrandung verzichten und die Original Hersteller Bilder bearbeiten und einen minimalen weißen Rand bestehen lassen.

 

 

Greetz Chrille