Zurzeit sind 694 Mitglieder online.
Zurzeit sind 694 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keine Impressionen trotz aktiver Artikel

Rang 5
# 1
Rang 5

Seit Monaten werden keine Impressionen mehr angezeigt. Der Feed ist aktiv, es wurden 1641 von 1715 Artikeln verarbeitet, das Konto ist nicht gesperrt, es wurden 4% (77 Artikel) abgelehnt und 1638 Artikel (96%) angenommen. Mit einem Budget von 7,90 am Tag und einem CPC von 0,75 sollte es auch daran nicht liegen. Die Impressionen liefen von Sept. 2013 bis Sept 2014, seitdem ist Schicht. 

 

Die Kampagne wurde im Sept 2014 auf einen bestimmten Landkreis eingeschränkt, diese Beschränkung jedoch im April wieder aufgehoben und auf deutschlandweit gestellt. 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Keine Impressionen trotz aktiver Artikel

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

gibt es denn Impressionen?
Siehst du das bei Shopping die Produkte online sind?
http://www.google.de/products?authorid=DEINE-MC-KONTONUMMER&safe=off

Gibt es Einschränkungen auf der Ebene des Gerätetyps? Desktop, Mobil...

Gruß en001

Fehler im MC über 1% sollten behoben werden.

Gruß en001

Betreff: Keine Impressionen trotz aktiver Artikel

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Wenn meine Kontonummer das rechts oben über der E-Mail Adresse ist: nein, ich sehe damit keine Produkte. (Der gepostete Link springt um auf https://www.google.de/search?tbm=shop&q=*&safe=off&tbs=seller:MEINE-MC-KONTONUMMER&gws_rd=ssl )

 

Nein, es gibt keine Einschränkungen auf Geräteebene.

Wie gesagt, es gibt keinerlei Hinweis auf Kontosperrung. Kam auch nie eine Mail.

 

#edit: ich sehe meine Produkte in Google Shopping, aber nur bei Rakuten ^^

Betreff: Keine Impressionen trotz aktiver Artikel

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

wenn Rakuten die Produkte einstellt per Feed dann liegen die unter Kontrolle von Rakuten.
Du kannst dann nicht zusätzlich einen identischen Feed einreichen. Inwieweit das Google durchsetzt bei Rakuten und Co. ist mir aktuell nicht bekannt.

Bei dem Link oben muss die Kontonummer vom Merchant-Center eingefügt werden und nicht die von Adwords. Siehst du da keine Produkte so sind auch keine online und es gibt keine Impressionen.

Gruß en001