Zurzeit sind 135 Mitglieder online.
Zurzeit sind 135 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Listung unter Google-Shopping auch mit geringer CPC in Kampagne?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo ich habe eine Frage zur Listung in der Google "Shopping" Kategorie.

Wir haben eine Shopping Kampagne (in AdWords mit Merchant Center Daten Feed) am Laufen und möchten damit eigentlich nur in der Kategorie "Shopping" erscheinen, bei Sortierung nach günstigstem Preis.

 

Wir haben in der Kampagne 1 EUR Tagesbudget und 0.01 EUR Maximal CPC angegeben.

Kommt man trotz geringem Betrag irgendwie in die Listung? Mir ist klar, dass wir mit den Werten an letzter Stelle auftauchen müssten.

Jedoch geht es um uns nur um die Erscheinung bei Preissortierung.

 

Ich vermute, dass wenn ein Konkurent unser "Gebot" überschreitet, was bei einem Cent sofort passiert, wir erst garnicht in der Liste mit auftauchen.

Kann das jemand bestätigen, dass die Shopping Listung das Gebotssystem nutzt und man dort garnicht geslistet wird, wenn man überboten worden ist?

 

LG Daniel

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wolfgang S
September

Listung unter Google-Shopping auch mit geringer CPC in Kampagne?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

 

wenn das Tagesbudget aufgebraucht ist erscheint man nicht mehr in der Liste.

Google rechnet mit 32 Tagen pro Monat. Man kann also immer leicht über das Budget kommen.

 

Gruß en001

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Listung unter Google-Shopping auch mit geringer CPC in Kampagne?

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

 

die Sortierung erfolgt automatisch nach Relevanz.

Man kann die ändern nach dem Produktpreis aber nie nach dem Gebotspreis.

 

Adwords ist immer eine Versteigerung bei der mit dem besseren Gebot oben landet.

Das bessere Gebot "errechnet" sich nicht nach dem Gebotspreis alleine.

Da spielt genauso die Qualität des Feeds, die Qualität der Zielseite,... und auch das Verhalten und die Zufriedenheit der Käufer eine Rolle.

Das ist alles direkt oder indirekt messbar.

 

Gruß en001

 

Listung unter Google-Shopping auch mit geringer CPC in Kampagne?

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Danke für die Antwort. Leider war das nicht genau meine Frage.

 

Erscheint man in der Liste (egal auf welcher Position), auch wenn man überboten worden ist oder das Tagesbudget aufgebraucht ist?

 

Mir geht es nur darum, wann man in der Liste erscheint, nicht auf welcher Position.

 

Wie gesagt wir haben ein Tagesbudget von 1 EUR und 1 Cent CPC angegeben und wollen nur in der Liste erscheinen, egal auf welcher Position. Der User kann ja nach Preis aufsteigend umstellen, dort möchten wir dann erst weit vorne erscheinen, das passiert dann ja durch den Artikelpreis, vorher nach Relevanz das ist für uns unwichtig.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Wolfgang S
September

Listung unter Google-Shopping auch mit geringer CPC in Kampagne?

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo,

 

wenn das Tagesbudget aufgebraucht ist erscheint man nicht mehr in der Liste.

Google rechnet mit 32 Tagen pro Monat. Man kann also immer leicht über das Budget kommen.

 

Gruß en001