Zurzeit sind 216 Mitglieder online.
Zurzeit sind 216 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mit einem Schlag kaum Impressionen mehr mit US-Shopping-Kampagne

[ Bearbeitet ]
Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo,

 

ich habe ein seltsames Verhalten einer US-Shopping Kampagne, die ich vor einer Woche gestartet habe. Nachdem der Feed im Merchant Center akzeptiert wurde lief die Kampagne wie erwartet und erzeugte am ersten Tag rund 7.000 Impressionen, zwei Tage später  allerdings dümpelt sie bei 50 Impressionen. Am Feed scheint es laut Merchant Center nicht zu liegen, hier werden keine Fehler oder Ablehnungen angezeigt. Der CPC ist hoch angesetzt, die Zielregion die komplette USA, daran kann es nicht liegen. Ich hatte noch die GTIN-Pflicht ab dem 16.03. in Verdacht, aber unsere Produkte sind mit ihrer EAN ausgezeichnet (vielleicht ein Problem in den USA?) und es wurde nichts abgelehnt. Auch die Kampagneneinstellungen sind auf große Reichweite ausgerichtet. Ich bin mittlerweile ratlos. Hat jemand schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht und einen Tip für mich parat?

 

LG

 

Peer

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Peer G
Mai 2016

Betreff: Mit einem Schlag kaum Impressionen mehr mit US-Shopping-Kampa

Rang 6
# 4
Rang 6
Also Support hat geholfen: Ich hatte eine Remarketing-Liste aus einer Stapelverarbeitung im Adwords Editor mit in die Shopping-Kampagne importiert und damit die Reichweite drastisch gesenkt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Mit einem Schlag kaum Impressionen mehr mit US-Shopping-Kampa

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Peer,

ich habe - zum Glück - solche Erfahrungen noch nicht gemacht. Wie sieht es denn mit der Klickrate aus? Ist die evtl. so grottenschlecht, dass Google sofort die Lust verloren hat?
Vielleicht hat jemand hier eine Idee, ansonsten würde ich mal beim AdWords-Support anrufen - die haben den Vorteil, dass die sich auch Dein Feed etc. ansehen können.

Tut mir leid, dass ich Dir nicht helfen konnte

Holger

Highlighted

Betreff: Mit einem Schlag kaum Impressionen mehr mit US-Shopping-Kampa

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo,

da wird jemand die Qualität der Zielseite geprüft haben.
JS-Fehler, 404er,...
Siehst du nicht das da Bilder fehlen?

Gruß en001
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Peer G
Mai 2016

Betreff: Mit einem Schlag kaum Impressionen mehr mit US-Shopping-Kampa

Rang 6
# 4
Rang 6
Also Support hat geholfen: Ich hatte eine Remarketing-Liste aus einer Stapelverarbeitung im Adwords Editor mit in die Shopping-Kampagne importiert und damit die Reichweite drastisch gesenkt.