Zurzeit sind 268 Mitglieder online.
Zurzeit sind 268 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Produktgruppe Alle Produkte

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zusammen,

 

unsere Google Shopping Kampagnen ist nach Marken unterteilt. Alle Marken sind einzeln der Kampagne zugeordnet. Die haben wir gemacht, indem wir in der Anzeigengruppe auf Alle Produkte bearbeiten geklickt und die Marken assigned haben.

Nun gibt es immer noch die Produktgruppe "Alle Produkte". Wie ich sehen kann, entspricht deren Kosten den Gesamtkosten der Anzeigengruppe, scheint also die Zusammenfassung zu sein.

 

Wenn ich mir allerdings alle Produktgruppen meines Kontos ansehe und nach Kosten sortiere, erscheinen oben erst einmal alle "Alle Produkte" Produktgruppen und darunter dann die einzelnen Marken. So scheint es, als ob dies Produkte wären, die einer Marke nicht zugeorndet wäre. Sind sie nach meiner Stichprobe aber.

 

Daher meine Frage: Sind "Alle Produkte" wirklich nur die Finalzusammenfassung all meiner Produktgruppen und verwirrt das nicht, wenn ich mir alle Produktgruppen aller Shoppingkampagnen ansehe? Es geht dann ja darum, zu überprüfen, welche einzelnen Produktgruppen wie performen. Dass die gesamte Anzeigengruppe mehr Kosten verursacht als eine einzelne Produktgruppe, ist ja klar. Oder geht das nicht zu ändern?

 

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

 

Viele Grüße

Juliane Graumann

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor laetitia v
Februar 2017

Produktgruppe Alle Produkte

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @laetitia v,

 

in "Alle Produkte" oder genauer: in der "Root"-Produktgruppe finden sich die kumulierten Daten aller Untergruppen und Einheiten. Das schließt auch die Untergruppe(n) "Alles andere in ..." ein, in der die nicht explizit zugeordneten Objekte zu finden sind. Ebenso verhält es sich mit Untergruppen die ihrerseits weiter unterteilt sind.

 

So richtig übersichtlich lässt sich das auf der Web-Oberfläche leider nicht sortieren, da die dafür notwendigen Filter offenbar nicht vorhanden sind.

 

Pro-Tipp: wenn du die Daten herunterlädst, dann findest du eine Spalte mit der Bezeichnung "Partitionstyp", nach deren Werten (z.B. "Einheit" oder "Untergruppe") du (in einer Tabellenkalkulation) sortieren oder auch filtern kannst. Damit solltest du die störenden Obergruppen in den Griff bekommen.

 

Viele Grüße

Matthias

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor laetitia v
Februar 2017

Produktgruppe Alle Produkte

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @laetitia v,

 

in "Alle Produkte" oder genauer: in der "Root"-Produktgruppe finden sich die kumulierten Daten aller Untergruppen und Einheiten. Das schließt auch die Untergruppe(n) "Alles andere in ..." ein, in der die nicht explizit zugeordneten Objekte zu finden sind. Ebenso verhält es sich mit Untergruppen die ihrerseits weiter unterteilt sind.

 

So richtig übersichtlich lässt sich das auf der Web-Oberfläche leider nicht sortieren, da die dafür notwendigen Filter offenbar nicht vorhanden sind.

 

Pro-Tipp: wenn du die Daten herunterlädst, dann findest du eine Spalte mit der Bezeichnung "Partitionstyp", nach deren Werten (z.B. "Einheit" oder "Untergruppe") du (in einer Tabellenkalkulation) sortieren oder auch filtern kannst. Damit solltest du die störenden Obergruppen in den Griff bekommen.

 

Viele Grüße

Matthias