Zurzeit sind 651 Mitglieder online.
Zurzeit sind 651 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Shipping Weight

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

es gelten ja nun die neuen Richtlinen zum Wert des shipping weight. Dieser darf maximal 1000 kg betragen. Wir haben bei sehr vielen Artikeln Werte, die deutlich darüber liegen.

Kann ich dieses Attribut einfach ausblenden, so dass es nicht mehr übertragen wird? Oder wird dieser Wert zwingend benötigt?

Shipping Weight

Rang 9
# 2
Rang 9

Hi @Axel S,

 

dieses Feld benötigst du nur dann, wenn sich die Versandkosten auf Basis des Gewichts und der Versandpaketgröße berechnen. Ansonsten kannst du dieses Feld auch weglassen.

 

"...The shipping_weight attribute lets you include the weight to use when calculating shipping costs through your Merchant Center settings. For example, you would use shipping_weight when using carrier-calculated rates..."

https://support.google.com/merchants/answer/6324503

Shipping Weight

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Felix,

 

danke für die Antwort. Mein Shopsystem (JTL) berechnet die Versandkosten auf Grundlage dieser Gewichte. Diese sind jedoch rein fiktiv und haben daher zum Teil sehr hohe Werte weit über 1.000 kg.

 

Teilweise haben die Produkte aber auch tatsächlich ein höhres Gewicht als 1.000 kg.

 

Stellt sich jetzt für mich die Frage, ob Google Shopping sich die Versandkosten aus dem Shop zieht (in der Tabelle kommen sie korrekt vor) oder ob Google Shopping diese selbst nochmals im Merchant Center  kalkuliert? Wir arbeiten mit einem Export...

 

DAnke schon mal vorab für die Hilfe

Shipping Weight

Rang 9
# 4
Rang 9

Hi,

 

wenn ihr ohnehin im Feed eine Spalte für die Versandkosten habt, würde ich an eurer Stelle die mit dem Versandgewicht rausnehmen, dann umgeht ihr das Problem. Das Merchant Center berechnet sich die Versandkosten nur dann, wenn es dort so eingestellt wurde das diese Kosten berechnet werden sollen.

 

Hier ist der offizielle Blogpost zu dem letzten Update - dort steht auch drinnen, dass die diese Höchstgrenze eingeführt wurde, weil sie davon ausgehen höhere Werte eher Eingabefehler sind.

https://support.google.com/merchants/answer/7397566

 

"...To improve the quality of shipping information ... we’re introducing upper bound price and weight value limits ... to catch outliers we believe to be input errors..."