Zurzeit sind 301 Mitglieder online.
Zurzeit sind 301 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Shopping für individuelle Produkte

Rang 10
# 1
Rang 10

Hallo,


ich habe eine Frage zu einer Shopping-Kampagne.


Es geht um Küchenrückwände die zum einen bezogen auf das Layout und zum anderen bezogen auf die Größe individuell gestaltet werden können. Diese Küchenrückwände möchte ich gerne mit Hilfe einer Shopping-Kampagne bewerben. Hierzu habe ich einige Rückfragen:


1. Da die Küchenrückwände bezogen auf Breite und Höhe individuell konfiguriert werden können gibt es natürlich keinen Festpreis. Eine Küchenrückwand von 100 cm x 80 cm ist natürlich günstiger als eine Küchenrückwand von 200 cm x 300 cm. Beim Preis kann ich hier demnach keinen Fixpreis angeben, ich kann höchstens angeben ab welchem Preise die günstigste Küchenrückwand zu haben ist. Gibt es hier einen intelligenten Workaround um Shopping trotzdem nutzen zu können?


2. U. a. erhalte ich im Feed die Fehlermeldung „Verwarnung wegen ungenauen Bildern?“. Liegt das daran, dass nicht einfach nur die Küchenrückwand dargestellt wird sondern die Rückwand bezogen auf eine Beispielküche angezeigt wird? Was kann ich tun um diese Problematik zu lösen, die Rückwand ohne Beispielküche im Hintergrund einblenden?

 

3.) Darf ich das Produktbild dahingehend gestalten, dass dort in kleiner Schrift zu lesen ist, dass die Rückwand selbst gestalter werden kann, was das Layout angeht?

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Shopping für individuelle Produkte

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

zu 1.

Es gibt Produktvarianten die im Feed angegeben werden können. Von den Werten her ist das eher ausgelegt auf Textilien. Mehr dazu findest du in den Produktspezifikationen.
https://support.google.com/merchants/answer/188494?hl=de

zu 2. und 3.

Du musst das zeigen was verkauft werden soll. Schrift auf Bildern geht auch nicht.
Klicke dort auf Bilder https://support.google.com/merchants/answer/2700371 und lies was beachtet werden muss.

Gruß en001

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Arnold L
September 2015

Betreff: Shopping für individuelle Produkte

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

zu 1.

Es gibt Produktvarianten die im Feed angegeben werden können. Von den Werten her ist das eher ausgelegt auf Textilien. Mehr dazu findest du in den Produktspezifikationen.
https://support.google.com/merchants/answer/188494?hl=de

zu 2. und 3.

Du musst das zeigen was verkauft werden soll. Schrift auf Bildern geht auch nicht.
Klicke dort auf Bilder https://support.google.com/merchants/answer/2700371 und lies was beachtet werden muss.

Gruß en001

Betreff: Shopping für individuelle Produkte

[ Bearbeitet ]
Rang 10
# 3
Rang 10

Du musst das zeigen was verkauft werden soll. Schrift auf Bildern geht auch nicht.

 

Ein paar Fragen dazu:

 

1.) Was wäre denn, wenn ich eine vorgefertigte Küchenrückwand im Onlineshop anbiete auf der der folgender Text steht: "Individuell gestaltbar". Dann könnte ein potentieller Kunde die Küchenrückwand genau mit diesem Schriftzug doch wirklich zu einem Festpreis kaufen. In der Praxis wird dies natürlich keiner tun, die Leute würden in den Shopping-Ergebnissen allerdings erkennen, dass die Küchenrückwand individuell gestaltbar ist. Sprich mit diesem kleinen Trick könnte ich auch für individuell gestaltbare Küchenrückwände Shopping-Kampagnen erstellen. In diesem Kontext sollte die Schrift auf dem Bild doch erlaubt sein, weil die Schrift Bestandteil des Produktes ist das verkauft wird, ähnlich wie bei einem T-Shirt auf dem z.B. Puma steht.

 

2.) Angenommen der Gedankengang aus Punkt 1.) ist in in der Praxis umsetzbar. Dann müsste ich mir überlegen in welcher Größe die vorkonfigurierte Küchenrückwand zur Verfügung gestellt wird. Grundsätzlich würde ich hier zu kleinst möglichen Größe tendieren, weil diese ja am günstigsten ist und somit sicherlich die beste CTR erzielen würde. Bist du hier der gleichen Meinung wie ich oder würdest du etwas anderes empfehlen?

 

3.) Gibt es bezogen auf Shopping neben der in Punkt 1.) erläuterten Methode eine weitere Möglichkeit dem potentiellen Kunden mitzuteilen, dass die Küchenrückwände individuell gestaltbar sind, z.B. mit einem kleinen Text "individuell gestaltbar" unter dem eigentlichen Bild. Ist sowas möglich?