Zurzeit sind 318 Mitglieder online.
Zurzeit sind 318 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

automatische ablehnung

Rang 5
# 1
Rang 5

Gestern ein neues Datenfeed hoch geladen. Plötzlich werden 2 Artikel "automatische Artikelablehnung wegen Richtlinienverstoß". Das verstehe ich nicht,  da diese Produkte problemlos bisher angezeigt wurden. Es gibt auch keinen Hinweis, warum die Ablehnung erfolgte????

Wer hilft mir oder wo kann ich Hilfe zu diesem Problem erhalten?

LG Maria

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: automatische ablehnung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

das ist manchmal schwierig zu erkennen.
Die Artikel können vorher einfach durchgerutscht sein bei der Prüfung.
Du kannst gerne den Link hier im Forum hinterlassen und man kann dir sagen woran es liegt.

Gruß en001

Betreff: automatische ablehnung

Rang 5
# 3
Rang 5

Betreff: automatische ablehnung

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

Google scheint da was in der Richtung erkannt zu haben.
https://support.google.com/adwordspolicy/answer/2423645
Inhaltsstoffe etc. , werden dort genannt.
Auch wenn Produkte und Stoffe in Deutschland legal sind duldet die Google teilweise nicht.

Gruß en001

Betreff: automatische ablehnung

Rang 5
# 5
Rang 5
Hallo,

ich habe jetzt mal "Arginin" in Google-Suche getippt und da kommen im Shopping einige Anbieter hoch. Ich habe auch nur das reine Arginin ohne Zusätze im Angebot; das ist irgendwie seltsam.
Bei der Darmkur ist es so, dass dies die Basis-Version ist, DAS wird abgelehnt, und die erweiterte Darmkur wird akzeptiert. Seltsam, Seltsam.
Ich werde jetzt mal beide Darmkuren vom Text her vergleichen, ob da ein anderes Wort mit drin ist.
Letztens wurde sogar "Fenchel" abgelehnt, Google Support gefragt = Schulterzucken, dann die Beschreibung etwas geändert, und schon wurde alles akzeptiert. Hier müsste mal Google nach Ablehnung selbst manuell prüfen und nicht uns Kunden "im Regen stehen" lassen. Ich hoffe, dass meine Worte von Google gelesen wird.

Herzlichen Dank aber für Deine Unterstützung, denn diese Google-Seiten kannte ich noch gar nicht.
LG Maria

Betreff: automatische ablehnung

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo,

problematische Produkte nimmt man raus aus dem Feed.
Das hat mehr Vorteile als Nachteile.

Gruß en001