Zurzeit sind 561 Mitglieder online.
Zurzeit sind 561 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

was bedeutet "unklarer GTIN-Code"

Rang 12
# 1
Rang 12

Hallo,

 

bezogen auf das Merchant-Center erhalte ich für einige Produkte die Fehlermeldung:

 

"unklarer GTIN-Code"

 

Leider wird aber nicht genauer begründet was genau hiermit gemeint ist. Es sind drei Artikel betroffen deren GTIN 8 Zeichen lang ist. Andere Artikel haben ebenfalls einen 8 Zeichen langen GTIN-Code. Hier gibt es allerdings keine Warnung.

 

Wie kann ich herausfinden, was genau hierbei unklar sein soll

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: was bedeutet "unklarer GTIN-Code"

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,

eine GTIN ist heutzutage 13 Zeichen lang.
Setze mal Nullen vorne dran damit zu auf die Stellenzahl kommst.
Ansonsten muss der Shop sich um aktuelle GTIN kümmern.

Gruß en001

Betreff: was bedeutet "unklarer GTIN-Code"

Rang 12
# 3
Rang 12
mmm, dann müssten aber aller GTINs mit 8 Stellen von der Warnung betroffen sein, es sind paar nur einige, andere GTINs mit 8 Stellen werdne akzeptiert.

Betreff: was bedeutet "unklarer GTIN-Code"

Rang 7
# 4
Rang 7
Google prüft die GTINs auf der Basis von GS1-Standards, d.h. wenn ein GTIN hier >> http://gepir.gs1.org/v32/xx/gtin.aspx?Lang=en-US nicht akzeptiert wird, dann wird das auch von Google abgelehnt.

Wir hatten bei uns auch ein Problem mit den GTINs, viele Produkte wurden abgelehnt, weil die GTINs anscheinend falsch waren. Du musst aber bedenken, dass GTINs nur für bestimmte Produkttypen obligatorisch sind (Bekleidung, Medien und Software) , für die meisten Shops reicht es, wenn man MPN und Marke im Feed hat.
Bei MPN's kriegt man meistens auch keine Probleme mit Google, da es dafür keine weltweiten Standards gibt, sondern sie werden vom Herstellen vergeben.

Wir haben einfach die GTIN-Spalte aus dem Feed entfernt und das Problem hat sich erledigt, die Produkte waren nicht mehr abgelehnt.

https://support.google.com/merchants/answer/188494