Zurzeit sind 335 Mitglieder online.
Zurzeit sind 335 Mitglieder online.
Stelle Fragen zu Anzeigen mit Produktinformationen und Merchant Center. Erhalte Tipps, wie Du Anzeigen mit Produktinformationen bei Google Shopping optimal einsetzen und den größtmöglichen Erfolg erzielen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

zusätzliche Bildlinks

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem. Ich selber besitze keinen Shop und habe auch keinen zugriff auf einen, um es selber zu testen. Ich hoffe einer von euch kann mir weiterhelfen. 

 

Wenn ein Produkt über zusätzliche Bildlinks verfügt, wie werden diese dann in der Feed.txt dargestellt? Mit Komma getrennt? Mit einem Tabulator? Was ich allerdings nicht so schön finden würde da es ja quasi die Attribute ansich trennt.

 

Vielen Dank schon mal im Voraus :-)


Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Nick K
September 2015

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 7
Rang 18

Hi Nick,

 

hoffe jetzt den Kern deiner Frage zu treffen..Du hast also mehrere Bilder pro Produkt und nicht nur zwei Bilder pro Produkt. Ich dachte nämlich bisher du hast lediglich 2 Bilder und willst nun wissen wie man das zweite einbaut. Aber du hast 3 oder mehr pro Produkt.

 

Hier der Auszug aus der Hilfe, welcher es eigentlich doch erklärt:

 

Sie können durch die mehrfache Verwendung des Attributs bis zu 10 zusätzliche Bilder pro Artikel einbinden. Trennen Sie bei Dateien mit Tabulatortrennzeichen die URLs durch Kommas ab. Geben Sie im XML-Format jede URL als separates <additional_image_link>-Attribut an

 

Das heißt, du müsstest in deiner text Datei den Bildlink zum vorherigen Wert mit tab trennen, aber dann die einzelnen Bilder jeweils mit Komma. Wenn du alle Bildlinks drin hast, machst du wieder einen tab und dann kommt das nächste Attribut bzw. der entsprechende Wert des nächsten Attributes.

 

Ansonsten mach doch einfach mal einen Screenshot von deiner Datei und die Problem. Vielleicht wird es dann einfacher :-)

 

Beste Grüße

Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Nick K
September 2015

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 9
Rang 18
Hi Nick,

genau das meinte ich, also Beispieldaten. Die genauen interessieren mich auch nicht ;-)

Aber fast genauso meinte ich das. Was natürlich noch anders sein müsste ist:

1. die Überschriften d.h. Attribute (Google Produktkategorie -->Produkttyp --> Hauptbild..) die sollte natürlich so heißen, wie sie von Google vorgegeben sind. Findest du alles in den Feed Spezifikationen

2. beim Leerzeichen nach dem Komma bin ich mir nicht sicher ob das nicht weg muss..müsstest du ausprobieren..

Aber ja, so verstehe auch ich das. Ihr werdet aber schnell feststellen, ob die Bilder online gehen oder nicht ;-) Außerdem funktioniert das so nur bei .txts, wenn ihr später einen xml feed verwendet läuft das anders. Aber auch das steht in den Feed Spezifikationen.

Ich hoffe das hat geholfen! Wenn, bitte nicht vergessen die Antwort als Lösung zu markieren für andere die diese Frage haben.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 2
Rang 18
Hallo Nick,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum.

Da es sich dabei lediglich um ein weiteres Attribut handelt, wird der zustäzliche Link genauso getrennt wie alle anderen Attribute ebenfalls d.h. wenn du immer Tabs genommen hast, dann musst du hier natürlich ebenfalls Tabs nehmen. Schau dir einfach mal die Produkt Feed Spezifikationen im Hilfe Center an.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 5
# 3
Rang 5
Ja das habe ich schon, allerdings werde ich daraus nicht so ganz schlau. Es geht darum, das ich das gerne mit einem Programmcode verarbeiten möchte.

Standardmäßig habe ich dort ja 17 Attribute. Sollten in der Feed.txt allerdings die zusätzlichen Bilder auch mit Tabulatoren getrennt sein, so könnte ich ja wenn ich den String nur splitte statt der 17 ja bis zu 27 Attribute erhalten, und müsste dann analysieren, ob und wieviele zusätzliche Bildlinks vorhanden sind. Eine andere Trennung würde mir das ganze natürlich einfacher machen

Viele Grüße,
Nick

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 4
Rang 18
Hi Nick,

habe mir nochmal das HilfeCenter angeschaut und es sieht so aus als ob man nur tab getrennte Dateien nehmen kann. Allerdings verstehe ich nicht was du mit den 17 Attributen meinst. Die Anzahl der Attribute ist ja i.d.R. abhängig vom Produkt. Manche benötigen mehr wie z.B. varianten und andere nicht. Wenn du nun den zusätzlichen Link verwendest hast du doch nur 1 Attribute (</g:additional_image_link>) mehr d.h. 18 in dem Fall.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 5
Rang 18
Hi Nick,

konntest du das Problem lösen?

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 5
# 6
Rang 5
Hallo,

tut mir leid das ich erst jetzt antworte. Leider war ich auf Grund persönlicher Begebenheiten etwas länger verhindert.

Ja du hast recht es würde nur ein Attribut dazukommen, da sehe ich auch nicht das Problem, Sondern ich möchte ja mit der Feed.txt arbeiten und da ist je eh schon alles mit Tab getrennt. Sollte jetzt jedes einzelne Bild mit Tab getrennt sein, so bekomme ich nicht nur ein zusätzliches Attribut, sondern bei zwei Bildern zwei Attribute, bei drei Bildern drei Attribute etc.

Es geht bei mir ja darum, das ich die Textdatei mit parse. Durch die Tabulatorentrennung ist es auch keine Problem die Textdatei nach Attributen aufzuteilen. Nur weiß ich halt nicht wie es bei zusätzlichen Bildern ist. Müsste ich dann jedesmal gucken ob ich 17, 18, 19 oder 20 Attribute habe und so raus bekommen wie viele zusätzliche Bilder ich habe?

Der Sinn ist der, das ich die Inhalte der Feed.txt in eine Datenbank speichern möchte.

Das einfachste wäre natürlich, wenn ich eine Feed.txt habe, in der es zusätzliche Bilder gibt, dann könnte ich es einfach testen, nur habe ich die leider nicht.

Viele Grüße,
Nick
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Nick K
September 2015

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 7
Rang 18

Hi Nick,

 

hoffe jetzt den Kern deiner Frage zu treffen..Du hast also mehrere Bilder pro Produkt und nicht nur zwei Bilder pro Produkt. Ich dachte nämlich bisher du hast lediglich 2 Bilder und willst nun wissen wie man das zweite einbaut. Aber du hast 3 oder mehr pro Produkt.

 

Hier der Auszug aus der Hilfe, welcher es eigentlich doch erklärt:

 

Sie können durch die mehrfache Verwendung des Attributs bis zu 10 zusätzliche Bilder pro Artikel einbinden. Trennen Sie bei Dateien mit Tabulatortrennzeichen die URLs durch Kommas ab. Geben Sie im XML-Format jede URL als separates <additional_image_link>-Attribut an

 

Das heißt, du müsstest in deiner text Datei den Bildlink zum vorherigen Wert mit tab trennen, aber dann die einzelnen Bilder jeweils mit Komma. Wenn du alle Bildlinks drin hast, machst du wieder einen tab und dann kommt das nächste Attribut bzw. der entsprechende Wert des nächsten Attributes.

 

Ansonsten mach doch einfach mal einen Screenshot von deiner Datei und die Problem. Vielleicht wird es dann einfacher :-)

 

Beste Grüße

Jean-Pierre

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 5
# 8
Rang 5
Hi Jean-Pierre,

Also die Datei habe ich nicht aber ich könnte sie habe und muss den Fall berücksichtigen, aber ja genau ich habe z.B. 3 oder 4 Bilder pro Produkt.

Bei der fee.txt die ich zur Verfügung habe, steht immer nur bei dem Attribut Produktbild der Link zu diesem drin. Wenn ich dich jetzt richtig verstehe heißt das, dass das ganze wie folgt aussehen würde:
--> = Tab
Google Produktkategorie -->Produkttyp --> Hauptbild --> zusätzliche Bilder --> zustand...
Elektronik --> Smartphone --> http://www.xxx.de/xx.jpg--> http://www.xxx.de/x1.jpg, http://www.xxx.de/x2.jpg, http://www.xxx.de/x3.jpg --> neu.....

Einen Screenshot meiner Datei würde bei diesem Problem, da es in der Datei ja nicht vorkommt, keinen Sinn machen außerdem wurde sie mir nur zur Verfügung gestellt und ich möchte das dann ungerne publizieren. Ich denke das ist verständlich :-)

Viele Grüße,
Nick
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Nick K
September 2015

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 18
# 9
Rang 18
Hi Nick,

genau das meinte ich, also Beispieldaten. Die genauen interessieren mich auch nicht ;-)

Aber fast genauso meinte ich das. Was natürlich noch anders sein müsste ist:

1. die Überschriften d.h. Attribute (Google Produktkategorie -->Produkttyp --> Hauptbild..) die sollte natürlich so heißen, wie sie von Google vorgegeben sind. Findest du alles in den Feed Spezifikationen

2. beim Leerzeichen nach dem Komma bin ich mir nicht sicher ob das nicht weg muss..müsstest du ausprobieren..

Aber ja, so verstehe auch ich das. Ihr werdet aber schnell feststellen, ob die Bilder online gehen oder nicht ;-) Außerdem funktioniert das so nur bei .txts, wenn ihr später einen xml feed verwendet läuft das anders. Aber auch das steht in den Feed Spezifikationen.

Ich hoffe das hat geholfen! Wenn, bitte nicht vergessen die Antwort als Lösung zu markieren für andere die diese Frage haben.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: zusätzliche Bildlinks

Rang 5
# 10
Rang 5
Hi Jean-Pierre,

Punkt 1 ist mir klar =) das ist ja eh gegeben, da ich eine korrekte Datei einlese. Zu Punkt zwei ja das ist nicht so ganz wichtig das würde ich ja dann im nachhinein sehen und kann es dann noch abändern.

Ja der XML-Feed war mir aber auch sofort klar =) Ich danke dir für deine Hilfe.

Viele Grüße,
Nick