Zurzeit sind 412 Mitglieder online.
Zurzeit sind 412 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Benutzerdefinierte Kampagnen-Tags

Rang 5
# 1
Rang 5

In den Tracking-Informationen gibt es den Punkt für benutzerdefinierte Kampagnen-Tags. Ich schätze, so wie ich ihn ausgefüllt habe, entspräche das den Standardwerten, sodass ich die Felder auch hätte leer lassen können.

Kann mir einer sagen, welchen Vorteil es bringt, hier benutzerdefinierter Tags zu vergeben?

 

benutzerdefinierte kampagnen-tags.jpg

 

 

Danke und viele Grüße,

Marco

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Benutzerdefinierte Kampagnen-Tags

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Marco

 

Bei dem Screenshot handelt es sich um das sogenannte Kampagnen-Tracking von Google Analytics. Ein einfaches Beispiel:

 

Wenn du einen Newsletter verschicken willst und Links zu deiner Website setzt, würden die neuen Besuche der Quelle "Direkt" zugewiesen werden. Durch das Kampagnentracking kannst du solche Links maskieren. 

 

  • Kampagne: Oster-Newsletter
  • Quelle: Newsletter
  • Medium: E-Mail
  • Content: Inhalt der sich hinter dem Link versteckt (um mehrere Links in der Analyse unterscheiden zu können)

Hilft dir das weiter bzw. beantwortet das deine Frage?


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING