Zurzeit sind 83 Mitglieder online.
Zurzeit sind 83 Mitglieder online.
Anleitung
favorite_border
Antworten
Highlighted

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Sehr geehrte Damen und Herren, 

ein ganzes Jahr lang habe ich Google Analytics ohne GTM verwendet. Nun habe ich durch Zufall den GTM entdeckt. Ich habe durch viele, viele Tutorials und Videos geschafft, mein Google Analytics durch den GTM einzubinden. Also ich glaube ich habe es geschafft. Ich bin verzweifelt, und suche nun hier nach einer Lösung. Vielleicht findet sich ein Experte, der mir helfen kann.

Ich habe 2 Codes erhalten, einen für den Head Berreich und einen für den Body Berreich. Da ich nicht wusste, wo ich den Code für den Body Bereich einfügen kann (ja ich bin Anfänger Smiley (Zunge)), habe ich nach einer Alternative gesucht. Diese nennt sich "DuracellTomi's Google Tag Manager for WordPress". Dort musste ich nur diesen ganz kurzen Code GTM-CODECODE einfügen. Das habe ich erledigt.

 

  1. Ich habe dann den Code von Google Analytics den ich zuvor im Head Berreich hatte entfernt.

  2. Dann habe ich eine konstante Variable erstellt, dessen Variablentyp Google Analytics-Einstellungen lautet
    Ich habe meine Tracking-ID eingegeben und die Cookie Domain auf auto gelassen.

  3. In den weiteren Einstellungen habe ich bei Festzulegende Felder unter Feldname die Variable anonymizeIp gesucht und angeklickt, daneben habe ich den Wert auf True gestellt.

  4. Ich habe unter Werbung "Funktionen für Displaywerbung aktivieren" geklickt um angeblich meine demografischen Merkmale in GA auslesen zu können.

  5. Dann habe ich einen Tag erstellt. Tag Typ ist Universal Analytics, Tracking Typ auf Seitenaufruf gestellt und meine Variable in den geschwungenen Klammern ausgewählt.

  6. Außerdem habe ich noch ein Tag Typ ist Universal Analytics erstellt, diesmal Tracking Typ auf Ereignis gestellt und einen Trigger für das horizontale Scrolling erstellt.

Ich habe es euch so ausführlich geschrieben, damit ihr vielleicht auch anderen Leser in Zukunft nachverfolgen können, was ich getan habe und aus was genau meine Fragen und Probleme entstanden sind.

Nun zu meinen Fragen.

  1. Wenn ich in GA auf Echtzeit gehe, sehe ich wer gerade auf meiner Website ist. Wenn sich jetzt jemand auf meiner Seite befindet, sehe ich sofort wenn er auf die Seite kommt oder die Seite wechselt. Ich sehe aber dann den User bis zu 14 Minuten noch unter Echtzeit, obwohl er die Seite schon LANGE verlassen hat. Ich habe das mit verschiedenen Freunden und bekannten getestet, alle werden mir in Echtzeit weiterhin gezeigt, obwohl die Seite geschlossen wurde, der Browser beendet, sogar das Handy ausgeschaltet! Wie kann sowas sein? Habe ich was falsch gemacht oder was übersehen?

  2. Ich würde gerne sehen, ob anonymizeIp wirklich übernommen wurde. Früher habe ich es aus dem Code im Head Berreich lesen können, heute sehe ich nichts mehr im Head Bereich. Ich habe zwar anonymizeIp eingestellt, jedoch würde ich es gerne manuell kontrollieren. Gibt es eine möglichkeit, in den GA CODE einzusehen? Angeblich kann man in der Chrome Erweiterung "Google Tag Assistent" sehen, ob AIP auf 1 ist. Jedoch finde ich das nicht.

  3. Wenn ich ein Ereignis setze, wie beispielsweise die Scrolltiefe auf 20 Prozent und dabei Treffer ohne Interaktion auf Falsch gesetzt habe, und diese erreicht wird, sinkt dann die Bounce Rate, obwohl die anderen Tags mit Ereignissen für alle Seiten (Scrolltiefe 50 und 90) nicht erreicht wurde? Kurzgesagt, müssen alle Ereignisse eintreffen, oder nur eines von den 3en damit die Absprungrate sinkt?

  4. Bei meiner Chrome Erweiterung Google Tag Assistent sehe ich 2 Einträge wenn ich es öffne. Einmal den Google Tag Manager, wo der kurze Code erkannt worden ist - deswegen ist links davon ein Kärtchen mit einem lachenden Smiley, in grüner Farbe. Jedoch sehe ich über diesen Eintrag, meinen Google Analytics Code, der aber eine blaues Kärtchen hat, mit einem offenen Mund, als ob was nicht okay ist mit ihm. Ist das korrekt so, oder habe ich was Falsch gemacht? Gehören da überhaupt 2 Einträge rein?

  5. Ich möchte ein Eventracking einfügen, das wenn auf irgendeiner Seite Links geklickt werden (auch Navigationsbar bzw Footer), diese nicht zur Bouncerate dazu zählt. Also Das es ein voller Erfolg war, das der Leser auf meinem Blog angelangt ist. Kennt ihr dazu ein Tutorial?

  6. Angeblich wird von Google Analytics nur die Besucherzeit von der erst aufgerufenen Seite gezählt. Stimmt das? Wenn ja, gibt es dazu auch ein Tutorial, wie ich von allen Seiten, die Besucherzeit messen kann?


Es handelt sich um die Website https://decentralbox.com/ - Vielleicht kann mir ja mal wer daraufschauen, ob alles passt.
Wenn du allein bis hier her gelesen hast, danke ich dir vielmals für deine aufgebrachte Zeit. Vielleicht kennst du dich aus, und kannst einem totalen Anfänger wie mir helfen!

Ganz Liebe Grüße
Mariya

ZUSATZFRAGE: OFFTOPIC - Wenn jemand Ahnung hat, ich wäre sehr glücklich darüber.
Ich suche seit mehreren Monaten nach einer Antwort für diese Frage. Es geht um die Google Search Console, damals habe ich eine Property für meine Website https://decentralbox.com/ erstellt. Angeblich soll man aber in der Google Search Console alle Versionen seiner Website eintragen, also beispielsweise die Property https://www.decentralbox.com/ noch erstellen. Unter Website Einstellungen soll man dann seine bevorzugte Version auswählen.
Nur das Problem ist, das ich das nicht getan habe. Trotzdem wird meine Website über Google gefunden. Dies handhabe ich so bereits seit einem Jahr, davor auf meiner alten Domain.

Ich habe nur eine Property mit der richtigen Domain erstellt, und diese also gelassen. Dann habe ich meine Domain mit einer Adressänderung umgezogen.

So nun wollte ich die Property mit der www Version hinzufügen. Jedoch sehe ich das keine Bevorzugte Version unter Websiten Einstellungen mehr vornehmen kann, weil der Domain Umzug noch im Gang ist. Ist das überhaupt notwendig noch? Ich ranke ja schon, Google weis auch anhand der richtig erstellten Property, das die Version ohne www, die einzig wahre ist. Ich weiß einfach nicht was ich eine neue Proberty mit www erstellen soll. Ich will Google nicht verwirren und mein Ranking beeinflussen. Ich finde wirklich nichts zu dieser Frage. DANKE !

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Kryptociety
‎2017-11-29 20:35 Uhr

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Mariya,

 

zu Deinen Fragen. Die Antworten sind recht kurz/schnell.

 

1) Echtzeit: Das zeigt Dir an, dass der User vor 14 Minuten auf die Seite gekommen ist, nicht umbedingt, dass er noch da ist, nur halt dass vor 14 Minuten ein "hit" (so heißt das, wenn Analytics eine User Aktivität registriert) passiert ist.

 

2) AIP: Ist bei Dir aktiv. Siehst Du im Tag Assistent so: Analytics Tag -> unten auf "1 Pageview" ->Oben auf URLs neben Metadata -> in der sichtbaren URL steht irgendwo aip=1. Oder Du wählst statt der Text view , die listen view, dann hast Du es als Tabelle

 

3) Absprungrate: bei 20% Scrolltiefe wurde ein Hit an Analytics geschickt, der User hat interagiert = kein Absprung mehr. ich würde die 20% rausnehmen, da die Tiefe direkt beim Öffnen erreicht wird. https://support.google.com/analytics/answer/1009409?hl=de

 

4) Tag Assistant: Du hast doch oben selbst geschrieben, dass Du den TagManager nicht im Head eingebaut hast. Daran liegt es. Ist aber ok! Und ja, beides muss da sein, ist auch richtig, sind ja beide drauf.

 

5) Event Tracking: Du musst ein Event einrichten, den Non-interactive Teil auf "true" setzen und als Trigger "nur Link clicks" nehmen mit der Bedingung Page Path regex .*  Aber du solltest dann dass Scroll-Tracking auch anpassen. 

Habe gerade kein passendes Tutorial zur Hand, aber vielleicht hilft Dir das für ausgehende: https://www.ebernickel.de/blog/ausgehende-links-mit-google-analytics-tracken/ Musst nur den Teil mit dem hostnamen weglassen/anpassen.

 

6) Besuchszeit: ja, das hängt mit den Hits zusammen. schaue z.B. mal hier: https://www.amazeemetrics.com/de/blog/f%C3%BCnf-google-analytics-kennzahlen-die-oft-missverstanden-w...

 

 

SearchConsole: Ich bin etwas verwirrt, was Du da genau meinst. Aber Du solltest Dich entscheiden, ob Deine Seite mit www oder ohne die Richtige ist. Die andere Variante sollte entsprechend weitergeleitet sein und NICHT erreichbar und somit NICHT im Index.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Kryptociety
‎2017-11-29 20:35 Uhr

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Mariya,

 

zu Deinen Fragen. Die Antworten sind recht kurz/schnell.

 

1) Echtzeit: Das zeigt Dir an, dass der User vor 14 Minuten auf die Seite gekommen ist, nicht umbedingt, dass er noch da ist, nur halt dass vor 14 Minuten ein "hit" (so heißt das, wenn Analytics eine User Aktivität registriert) passiert ist.

 

2) AIP: Ist bei Dir aktiv. Siehst Du im Tag Assistent so: Analytics Tag -> unten auf "1 Pageview" ->Oben auf URLs neben Metadata -> in der sichtbaren URL steht irgendwo aip=1. Oder Du wählst statt der Text view , die listen view, dann hast Du es als Tabelle

 

3) Absprungrate: bei 20% Scrolltiefe wurde ein Hit an Analytics geschickt, der User hat interagiert = kein Absprung mehr. ich würde die 20% rausnehmen, da die Tiefe direkt beim Öffnen erreicht wird. https://support.google.com/analytics/answer/1009409?hl=de

 

4) Tag Assistant: Du hast doch oben selbst geschrieben, dass Du den TagManager nicht im Head eingebaut hast. Daran liegt es. Ist aber ok! Und ja, beides muss da sein, ist auch richtig, sind ja beide drauf.

 

5) Event Tracking: Du musst ein Event einrichten, den Non-interactive Teil auf "true" setzen und als Trigger "nur Link clicks" nehmen mit der Bedingung Page Path regex .*  Aber du solltest dann dass Scroll-Tracking auch anpassen. 

Habe gerade kein passendes Tutorial zur Hand, aber vielleicht hilft Dir das für ausgehende: https://www.ebernickel.de/blog/ausgehende-links-mit-google-analytics-tracken/ Musst nur den Teil mit dem hostnamen weglassen/anpassen.

 

6) Besuchszeit: ja, das hängt mit den Hits zusammen. schaue z.B. mal hier: https://www.amazeemetrics.com/de/blog/f%C3%BCnf-google-analytics-kennzahlen-die-oft-missverstanden-w...

 

 

SearchConsole: Ich bin etwas verwirrt, was Du da genau meinst. Aber Du solltest Dich entscheiden, ob Deine Seite mit www oder ohne die Richtige ist. Die andere Variante sollte entsprechend weitergeleitet sein und NICHT erreichbar und somit NICHT im Index.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo liebe Maren,

vorweg, vielen vielen Dank, das du dir die Zeit genommen hast um meine Fragen zu beantworten. Du hast mir unglaublich geholfen.

1.) Das bedeutet, das Google Analytics mir einfach weiterhin die letzte Hits zeigt, obwohl der User schon unten ist? Sehr gut, ich war sehr verwirrt, weil ich Freunde / Bekannt auf meiner Seite hatte diese trotzdem unter Echtzeit gesehen habe, obwohl sie alles geschlossen und beendet hatten.. Bin sehr sehr sehr beruhigt nun, vielen dank!

2.) Toll, ich hab was neues dazu gelernt! Vielen dank! Habe es nun gesehen und bin froh das das geklappt hat!

3.) Verstehe jetzt das mit den Ereignissen und den Hits! Ich sollte auf jeden Fall mal überdenken, auf wie viel Prozent ich den Blog mit der Scrolltiefe stelle.. Da ich keine Verkäufe oder dergleichen habe, bin ich nur neugierig wie weit der User den Artikel gelesen hat. Deswegen habe ich es bei 20%, 55% und 90% gesetzt, um zu sehen wie viele User, auch wirklich ganz runter scrollen.
Frage dazu: Wenn ich nicht möchte, das die Scroll Tiefe von 20% die Absprungrate beeinflusst, muss ich dann einfach Treffer ohne Interaktion auf Wahr stellen? Ich würde nämlich gerne wissen, ob jemand 20% gescrollt hat, aber ich möchte nicht das es die Absprungrate beeinflusst. Vorher war Falsch eingestellt.

4.) Sehr gut. Ich war nur verwirrt, weil neben den Google Analytics eine Blaue Karte mit offenem Mund war.. War ein "Fehler" den ich auf Ignore gestellt habe, jetzt ist das auch Grün. Juhu!

5.) Puh, dieser Teil klingt kompliziert, aber wahrscheinlich nur weil ich noch nicht viel dazu gelesen und damit gelernt habe! Ich werde mir auf jeden Fall das noch genauer anschauen. Unter Bedingung Page Path regex .* kann ich mir noch zurzeit nichts vorstellen. Wenn ich aber den Non-interactive Teil auf "true" setze, wird es doch als Absprung gesehen oder? Obwohl er es ausführt? Den Link werde ich mir heute noch ganz genau anschauen! Vielen dank Maren.

6.) Interessant, ich muss das anpassen irgendwie! Viele Leser kommen bei mir auf ne Seit (zb Kalender) und wechseln dann sofort zu nem Artikel im Kalender. Nehme an das ich ein Teil der Sitzungsdauer verliere. Hoffe ich finde ein Tutorial, damit ich die Besuchszeit insgesamt messen und als Sitzungsdauer anzeigen lassen kann.

Bis dahin hast du meine Fragen sehr ausführlich und genau beantworten können. Ich bin sehr glücklich darüber, das ich dieses Forum und auch dich gefunden habe. Vielen dank. Ich kanns nicht oft genug schreiben!!! :')))


Zur Zusatzfrage:

Es geht um die Google Search Console. Dort erstellt man Propertys, diese werden ja dann indexiert.. Ich habe natürlich auf die Version ohne www bereits umgeleitet. Habe auch nur eine Property ohne www erstellt.. Ich lese jedoch immer wieder bei Einsteiger Tutorials, das man 2 Propertys erstellen soll.. mit www und ohne.

Da ich das nicht gemacht habe vor einem Jahr, war ich verwirrt. Indexiert ist nur die Property ohne www. Jetzt habe ich mir eingebildet ich erstelle eine 2 Property, die mit www ist. Ich denke aber mittlerweile, das das überflüssig ist, da ich ohne hin schon bei einigen Keywords ranke!

Danke nochmal für alles!! Smiley (überglücklich)

Liebe Grüße
Mariya

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Mariya,

 

freut mich, dass ich soweit schon helfen konnte. Zu Deinen offenen Fragen:

 

3) Nein, nicht umbedingt, da ich nicht weiß wie Dein Tracking eingerichtet ist. Wenn Du für das feuern von 20% einen eignen Tag nutz, ja, dann kannst du das auf True stellen. Wenn die alle in einem Tag enthalten sind, dann nicht, weil dann auch bei 50% kein Hit erfolgt.

 

5) Ich habe noch mal geschaut und dies hier gefunden: https://www.ebernickel.de/blog/download-tracking-google-analytics/ Dabei geht es um den Klick auf ein Download Link. Wichtig, dass es ein Link ist hierbei. Lies es dir mal durch und baue es auf, hier musst Du den Teil mit den Variablen anpassen, da Du keine Datei sondern nur einen Link hast. Aber ich glaube, wenn Du das einmal Durchgegangen bist, dann ist es Dir recht verständlich!

 

6) je mehr Hits zu hast, desto genauer ist quasi die Angabe Deiner Sitzungsdauer, weil das System ja nur die Zeit zwischen Hits messen kann. Daher hilft Dir das Scroll tracking schon sehr gut.

 

Zusatzfrage: 

Das Einrichten der SearchConsole ist nie überflüssig Smiley (fröhlich) Aber die Variante mit www (das ist ja nicht dein Standard, richtig?) die kannst Du ja nicht bestätigen, weil die existiert ja nicht. m.E. benötigst Du nur die eine. Wenn noch Unsicherheit besteht, es gibt auch ein Forum für die SearchConsole.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Code Snippet prüfen (zb. AIP) & Echzeit Daten sind nicht korrekt

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo Maren!

3) Also alle 3 Scroll Messungen sind in einem eigenen Tag mit eigenem Trigger. Habe nun den 20 Prozent Scroll Tag auf Treffer ohne Interaktion auf Wahr gestellt, die anderen 2 Tags (55% und 90%) sind weiterhin auf falsch gestellt, damit diese als Absprungrate zählen. Denke das passt nun so!

5) Danke für denk Link, ich werde nun versuchen mir einiges beizubringen was Events betrifft, um noch besser Tracken zu können! Das ist schon eine eigene Welt, die man komplett neu lernen muss.. War sehr sehr überforder am Anfang, jedoch bin ich froh das ich das nun mir langsam anneigne und es mir nicht mehr so fremd ist. 

6) Vertstehe.. also misst er die Hits zwischen den Tags und berechnet darraus eine noch genauere Sitzungsdauer.. Denk es mir. Seitdem ich umgestellt habe, hat sich meine Sitzungsdauer auch fast verdoppelt! Ich überlege auch eventuell alle 10% ein Scrollhit zu machen, wovon 8 die Bouncerate nicht beeinflussen, und 2 schon. Damit könnte ich vielleicht die Sitzungsdauer noch genauer machen. Denke hier geht probieren über studieren Smiley (fröhlich))

Zusatzfrage, vielen dank für diese offtopic Antwort. Denke ich werde es so lassen wie es ist. Falls ich eines Tages mich nochmal den Kopf darüber zerbrechen sollte, suche ich das Forum für die SearchConsole Smiley (fröhlich))


Vielen lieben dank Maren, ich war sehr gut aufgehoben bei dir. Du bist sehr genau was antworten betrifft, hast mir fast alle zweifel genommen. Ich habe auch persönlich viel gelernt von dir.

Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend noch Smiley (fröhlich) !

Vielen lieben Dank
Mariya

Experten zum Thema
makato